Design wechseln

Start » Neuigkeiten » Blutauffrischung mit Iggy Pop

Blutauffrischung mit Iggy Pop


Die Maschine Iggy Pop läuft und läuft. Für sein neues Album «Skull Ring» hat er alte Kollegen reaktiviert.

Die Legende lebt. Für sein neues Album Skull Ring hat Iggy Pop seine alten Kumpel von den Stooges ins Studio geholt, nach 30 Jahren der Trennung.

Einst schrieben die Stooges Musikgeschichte. Stücke wie «1969» oder «I wanna be your dog» haben auch heute nichts von ihrer Magie verloren: zeitloser, kraftstrotzender und brachialer Rock'n'Roll ohne Schnörkel. Mit Botschaften, die den Weg für das musikalische Erdbeben bereiteten, das später als Punk in die Annalen der Rockmusik eingegangen ist.

Im August diesen Jahres gab Iggy Pop mit den Stooges-Gründungsmitgliedern Scott und Ron Ashton ein vielumjubeltes Reunion-Konzert in ihrer Heimatstadt Detroit. Im darauf folgenden Monat überrollten die Urväter des Punks das französische Magny-Cours mit ihrer Dezibel-Lawine. Und die Party geht weiter. Auf dem gerade erschienen neuen Album «Skull Ring» hat der mittlerweile 56 Jahre alte Iggy mit den Stooges vier Stücke eingespielt – feedback guitar rock at its best.


Blutauffrischung

Doch Iggy Pop erstarrt nicht in der Vergangenheit, stattdessen erfolgt eine Blutauffrischung durch die jungen Pop-Punker von Sum 41, mit denen er «little know it all» aufgenommen hat. Zwei Songs spielte Iggy Pop mit der Band Green Day ein, bei zwei weiteren mischt die in Berlin beheimatete Rapperin Peaches («At the Motor Inn», «Baby we are living in sin») mit, die vom britischen Observer gerade zur «aufregendsten Popkünstlerin in diesem Herbst» erkoren wurde.

Trotz alledem ist Iggy Pop sich treu geblieben. Seine Gedanken in den Songs drehen sich immer noch darum, was einen hartgesottenen Rocker glücklich macht: «Skull rings, fast cars, hot chicks, money». Immer noch klingt die Musik des Mannes mit einer der unverwechselbarsten Stimmen der Rockgeschichte rau und wild. Und es gibt Gerüchte, dass er bald wieder auf Europatournee geht.

Iggy Pop, «Skull Ring» ist seit dem 29. September im Handel erhältlich.

Offizielle Iggy Pop Website http://www.iggypop.com/

Geschrieben von KNOX am 03.10.2003, 16:04 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Neuigkeiten

Kosmos Chemnitz - wir bleiben mehr Veranstaltung gegen Rechts.

Die aktuellen politischen Ereignisse - aktuell wurde beispielsweise bekannt, dass im Mordfall des Regierungspräsidenten des Regierungspräsidiums Kassel Walter Lübcke ein Rechtsextremist unter...

Weiterlesen

Rock Hard Festival 2019 im Livestream

Vom 7. bis 9. Juni findet im Gelsenkirchener Amphitheater das 2019er Rock Hard Festival statt. Wer nicht live dabei sein kann, hat beim WDR zumindest die Möglichkeit, ein paar Auftritte vom...

Weiterlesen

Death Before Dishonor: Neues Album erscheint Ende Juli

Bostons Hardcore-Institution Death Before Dishonor melden sich zehn Jahre nach ihrem letzten Longplayer mit einem neuen Album zurück. "Unfinished Business" ist das vierte Album der Band und, wie...

Weiterlesen

HöhNIE-Party in Peine/UJZ: 15. Juni 2019

HöhNIE-Party in Peine/UJZ: 15. Juni 2019 NICHTS (80er NDW-Punk/Düsseldorf) OHL (Ur HC-Punk/Leverkusen) RAZORS (77er Punk/Hamburg) FCKR (Elektro-Punk/Leipzig) TZN XENNA (80er...

Weiterlesen

RUHRPOTT RODEO Merch-Paket von Punkrockers Radio

Unter allen, die uns nächstes Wochenende eine Karte vom RUHRPOTT RODEO 2019 schicken, verlosen wir ein schönes Merch-Paket. Notiert euch also schon mal unsere Adresse: punkrockers-radio...

Weiterlesen

THE DREADNOUGHTS - 2 ReIssues und 1 Tour

Folgende Tonträger werden wieder veröffentlicht: Ltd. colour Vinyl „POLKA’S NOT DEAD“ und  CD-ReIssue „LEGENDS NEVER DIE" 1. POLKA’S NOT DEAD LP ltd. col. Vinyl...

Weiterlesen