Design wechseln

Start » Neuigkeiten » Courtney Love - Ein Jahr Knast?

Courtney Love - Ein Jahr Knast?


Courtney Love, welche erst vor kurzem bei Ihrem Ex-Freund/Producer/Manager Jamee Barber, bei einem Einbruchsversuch von der Polizei aufgegriffen wurde, könnte schon bald ernsthafte Probleme bekommen. Aufgrund des Drogenkonsums in dieser Nacht, droht Love nach amerikanischen Recht eine einjährige Gefängnisstrafe.

Love verteidigt sich währendessen auf Ihrer Internetseite. Sie hätte keine Drogen, sondern ein legales starkes Schmerzmittel, namens Xanax genommen. Anyway. Die Wirkung war die gleiche. 'Don't f*** with strong sedative, one f***** word: Xanax.'
Love posted weiter, sie hätte einen Tag nicht sprechen können und sei völlig apatisch gewesen.

Geschrieben von KNOX am 12.10.2003, 21:23 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Neuigkeiten

TERRORGRUPPE: MUSIK FÜR ARSCHLÖCHER Vinyl ReIssue am 29.März!

Am 29.März 2019 kommt endlich eine Neuauflage des LP-Klassikers! "Eine der 5 besten deutschen Punkplatten ist die ,Musik für Arschlöcher'. Die Boygroup des Punks der 90er mit ihrem...

Weiterlesen

Tatort mit Monchi von FSF und Doku "Wildes Herz" in der ARD

Sonntag Abend ist bei der ARD Krimizeit. Das kann man mögen, muss man aber nicht. Am 7. April lohnt sich vielleicht aber doch mal ein Blick in die Rostocker Version des Polizeirufs mit dem Titel...

Weiterlesen

Die Kinder Der Toten Stadt: Zum ersten Mal auf der Bühne

Ein bewegender Abend im Frankfurter Papageno Musiktheater, der mit einer Laudatio von Schirmherrin Iris Berben beginnt, unglaublich ergreifende 90 Minuten Theater bietet und mit einem begeisterten...

Weiterlesen

Rock Am Kuhteich 2019

Vom 02. bis 04. Mai findet im sächsischen Deutzen das Rock Am Kuhteich Festival 2019 statt. An den drei Tagen stehen mehr als 20 Bands auf der Bühne, die da wären: Donnerstag, 2. Mai 2019 ...

Weiterlesen

Abstürzende Brieftauben sagen Konzerte ab

Die Abstürzenden Brieftauben müssen für die nächste Zeit ihre Termine absagen. Micro muss sich aus gesundheitlichen Gründen in ärztliche Behandlung geben, weshalb alle Konzerte bis...

Weiterlesen

Statues On Fire, neues Album "Living In Darkness" und auf Tour

Die Brasilianer aus São Paulo bringen ihr drittes Album „Living In Darkness“ am 10. Mai auf Rookie heraus. Geliebt werden sie für ihren Mix aus Härte und Melodie, in dem sich eingängige,...

Weiterlesen