Design wechseln

Start » Neuigkeiten » Togetherfest 2017 startet Mitte Februar

Togetherfest 2017 startet Mitte Februar


Auch 2017 gibt es wieder ein Togetherfest. Dieses mal trifft man zu den neun Terminen, davon ganze sieben in Deutschland, Youth of Today, American Nightmare, Trash Talk, Vanishing Life und Wolf Down an.

Termine:
17.02.2017 Essen – Weststadthalle
18.02.2017 Berlin – Astra
19.02.2017 Hamburg – Markthalle
20.02.2017 Leipzig – Conne Island
21.02.2017 Wiesbaden – Schlachthof
22.02.2017 München – Backstage Werk
23.02.2017 Münster – Sputnikhalle
24.02.2017 BE Hasselt – Muziek-O-Drom
25.02.2017 UK London – Electric Ballroom

Geschrieben von aaaaaprvdgrwwelt am 05.01.2017, 17:04 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Neuigkeiten

The Busters: Neues Video

Der neue Videoclip zum Album "STRAIGHT AHEAD" "LATE NIGHT JAMBOREE" Live in Hamburg 17.02.2018 ist online! Der Link lautet: ...

Weiterlesen

Refuse 27. – 29. Juli 2018 Peine

Es ist soweit, die erste Band fürs Refuse 2018 ist veröffentlicht Den Start machen Agrotóxico aus Brasilien. Agrotoxico machen kompromisslosen politischen Hardcore-Punk. Ihre Texte behandeln...

Weiterlesen

European Youth Culture Award 2018 - Einreichungsfrist 15. Juni!

Am 7. September 2018 wird zum zweiten Mal in Berlin der European Youth Culture Award der Stiftung Respekt! vergeben. Gewinnen können ihn besonders innovative und partizipative Projekte,...

Weiterlesen

Die Kinder der toten Stadt: Musikdrama gegen das Vergessen

DIE KINDER DER TOTEN STADT basiert auf einer wahren Begebenheit. Es erzählt vom Schicksal der im Konzentrationslager Theresienstadt inhaftierten Kinder. Die Handlung basiert auf historischen...

Weiterlesen

COR: LeitkulTour 2018

COR on the road again! 09.03. Jena, JG Stadtmitte 10.03. Potsdam, Archiv 20.04. Nürnberg, Kunstverein 21.04. Unterwaldhausen, Querbeat Festival 22.04. tba 23.04. Zürich, Kontiki 24.04. Olten,...

Weiterlesen

Affen-Selfie - the neverending Story - Teil XVI: Fotokamerabesitzer versus Punkband

FOTOKAMERABESITZER BEDROHT MUSIKER Der Natur-Fotograf David J. Slater, bekannt durch zahlreiche verlorene Urheberrechtsstreitigkeiten gegen Wikicommons u.a. wegen des bekannte Affen-Selfies...

Weiterlesen