Design wechseln

Start » Neuigkeiten » Mad Drunken Monkey Festival 13.05.2017

Mad Drunken Monkey Festival 13.05.2017


Bernd von Mad Drunken Monkey Records macht auch dieses Jahr wieder ein kleines aber sehr feines Label-Festival. Termin ist der 13. Mai und das Lineup ist, wie auch in den Jahren zuvor, hochkarätig und abwechslungsreich. Für schlanke 8 EUR im Vorverkauf gibt es Musik auf die Ohren von The Sewer Rats, Alpha Boys, Pascal Briggs und Zander Schloss sowie von NEON BONE. Das wird ein großer Abend beim Mad Drunken Monkey Festival 2017 im Pluto in Herne.

13.05.2017
Wilhelmstr. 89a
44649 Herne-Wanne
Wo: Café Pluto

Geschrieben von KNOX am 18.01.2017, 14:53 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Neuigkeiten

TALCO: AKTUELLE TOURDATEN

Die italienische Ska-Punk-Band TALCO ist aktuell auf Tour. Die Tourdaten sind folgende: TALCO  (w, Ebri Knight) 14.01.2017 DE / Kiel / Die Pumpe  18.01.2017 DE / Bielefeld /...

Weiterlesen

VETO aus Potsdam suchen Drummer

Die bekannte Potsdamer Punkband VETO sucht einen neuen Drummer. Das aktuelle Album wurde bei ramtatta.de besprochen. Der Link zur Review ist hier: ...

Weiterlesen

V.A. Manchester Punk Festival Vol​​.​​12

Zum Manchester Punk Festival 2017 | 20 - 22 April ist ein weiterer kostenloser Download-Sampler erschienen. Das Lineup vom Festival ist ziemlich cool und der Sampler entsprechend auch. Mit dabei...

Weiterlesen

Togetherfest 2017 startet Mitte Februar

Auch 2017 gibt es wieder ein Togetherfest. Dieses mal trifft man zu den neun Terminen, davon ganze sieben in Deutschland, Youth of Today, American Nightmare, Trash Talk, Vanishing Life und Wolf...

Weiterlesen

NEUES VIDEO VON TERRORGRUPPE ONLINE "IMMER BESSER"

Was ist das? Ein Kommentar zur Fitnesswelle? Ein bizarrer Fight-Club von radikalen Pazifisten? Der geheime Todeskult unglücklich erwachsen gewordener Slacker? Eine neue irre...

Weiterlesen

Zweiter Teil des Punks'n'Banters Comics im Crowdfunding

Endlich gibt es mal richtig gute Nachrichten von Donald. Allerdings nicht von Donald, der Weltenzerstörer, Trump, sondern von Donald dem Punk. Der möchte endlich den zweiten Teil seines ...

Weiterlesen