Design wechseln

Start » Neuigkeiten » Spende für eine würdevolle Bestattung für Hops

Spende für eine würdevolle Bestattung für Hops


Einige Stuttgarter Punks versuchen gerade, genug Geld für eine ordentliche Beerdigung eines Kumpels aufzutreiben.

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,

leider ist der Hops am 16.01.2017 in Berlin verstorben. Da seine Mutter nur eine kleine Rente bekommt ist sie leider nicht in der Lage ihm eine würdevolle Bestattung zu bezahlen.Die Einäscherung in Berlin und die Kosten für die Urnen, sowie die Überührung nach Schorndorf wurden schon bezahlt.Nun fehlen uns noch 1573 Euro für die Bestattung und 500 Euro für den Steinmetz.

Also liebe Leute, die insgesamte Summe die noch fehlt beläuft sich auf 2073 Euro.

Geschrieben von KNOX am 30.01.2017, 11:06 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Neuigkeiten

Farflung: die Space-Rock-Kultband kommt auf Tour

FARFLUNG, die Vorreiter der Contemporary-Space-Rock-Szene, veröffentlichen am 7. April ihre neue EP "Unwound Celluloid Frown" auf Heavy Psych Sounds Records und werden ab dem 21.04. europäische...

Weiterlesen

Neu bei punkrockers-radio.de

NEU ++ NEU ++ NEU ++ NEU ++ NEU Jeden Tag von 14 bis 15 Uhr laufen bei uns jetzt Songs, die ihr euch am Vortag gewünscht habt. Wenn du auch einen Wunsch hast, folge einfach der Beschreibung unten.

Weiterlesen

Zweiter Teil des Punks'n'Banters Comics im Crowdfunding

Endlich gibt es mal richtig gute Nachrichten von Donald. Allerdings nicht von Donald, der Weltenzerstörer, Trump, sondern von Donald dem Punk. Der möchte endlich den zweiten Teil seines ...

Weiterlesen

Togetherfest 2017 startet Mitte Februar

Auch 2017 gibt es wieder ein Togetherfest. Dieses mal trifft man zu den neun Terminen, davon ganze sieben in Deutschland, Youth of Today, American Nightmare, Trash Talk, Vanishing Life und Wolf...

Weiterlesen

NEUES VIDEO VON TERRORGRUPPE ONLINE "IMMER BESSER"

Was ist das? Ein Kommentar zur Fitnesswelle? Ein bizarrer Fight-Club von radikalen Pazifisten? Der geheime Todeskult unglücklich erwachsen gewordener Slacker? Eine neue irre...

Weiterlesen

Gegen Polizeigewalt! – Solidarität mit den Betroffenen und dem Linken Zentrum!

„Unter dem Motto „love and solidarity“ plante die Gruppe „I Furiosi“ für Freitag, 9. Dezember 2016 eine Party zu Gunsten des Rechtshilfekonto Düsseldorf. […] Im Verlaufe der Nacht...

Weiterlesen