Design wechseln

Start » Neuigkeiten » 24.11.2017: MDK in der Regenbogenfabrik in Berlin - RECORD RELEASE SHOW

24.11.2017: MDK in der Regenbogenfabrik in Berlin - RECORD RELEASE SHOW

Weitere Informationen:
http://www.mdk-offiziell.de/


MDK / Mekanik Destrüktiw KomandöhRECORD RELEASE SHOW am 24.11.2017 in der REGENBOGENFABRIK in Berlin-Kreuzberg 
https://www.facebook.com/events/251309208731061

MIt dem Release des Albums „manifestation“ im August 2017 auf DESTINY RECS ernten die wiedergeborenen MDK (Mekanik Destrüktiw Komandöh) beste Kritiken. Vom wichtigsten deutschsprachigen Album des Jahres (Ulf Kubanke auf laut.de) oder „klingt wie Iggy Pop, nur härter“ (Mint-Magazin) bis hin zu „Gut, das es diese wichtige Band wieder gibt“ (Jörg Hackelburger in KuK) erstreckte sich die Bandbreite. Im englischen WIRE stieg der Titel „Worte werden zu Musik“ auf Platz 4 der Redaktionscharts. LIVE überzeugten MDK zuletzt im September in der ausverkauften „Rockmaschinen“ in Kopenhagen. 

Am 24.11.2017 gibt es sie endlich wieder in Berlin zu hören. Und zu sehen. Das Konzert in der Regenbogenfabrik ist gleichzeitig auch die offizielle RECORD RELEASE SHOW zum Album.                                                                                                                                                                                           
MDK - eine Punkband der ersten Stunde und wohl die ersten West-Berliner Protagonisten der neuen Musik, die mit konsequent eigenen deutschsprachigen Songs der Bewegung in ihren Anfängen Ende der 70er zu einer Initialzündung verhalfen - veröffentlicht nach knapp 35 Jahren eine neue Platte – manifestation .  Agit-Punk / Wave / Avantgarde-Rock - wuchtig, brachial und flüsternd zärtlich - Punk trifft Improvisation, Jazz und Theater, energetisch, „existenziell“ und die richtigen Fragen stellend. Das MEKANIK DESTRÜKTIW KOMANDÖH spielt Punk, der keiner ist, niemals war und auch nicht werden wird – anarchistisch – Sinne befreiend – Spass und Improvisation.

Freitag 24.11.2017  Regenbogenfabrik, 20 Uhr. Support: Graf Tati

Lausitzer Straße 22, 10999 Berlin.

Geschrieben von Frank am 19.11.2017, 18:54 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Neuigkeiten

Rock am Ring 2018 im Livestream

Auch in diesem Jahr zeigt die Telekom Rock am Ring über ihr Musik- und Entertainmentangebot MagentaMusik 360 im kostenlosen Livestream und in 360 Grad. Vom 1. bis 3. Juni 2018 können Zuschauer...

Weiterlesen

Punishable Act: Videopremiere für Twenty Five

Berlins Hardcore-Flaggschiff Punishable Act feiert sein 25. Jubiläum. Zu diesem Anlass wird geklotzt statt gekleckert. Am 28.09. erscheint das neue Album "X". Heute feiert das erste Video zum...

Weiterlesen

TERRORGRUPPE: LETZTE KONZERTE 2018

Die TERRORGRUPPE spielt in 2018 noch an folgenden Terminen 29.06.2018 Bingen am Rhein - Rochusberg / Open Air 28.07.2018 Goldenstedt-Hartensbergsee / Afdreiht un Buten Festival 2018 ...

Weiterlesen

Skafield Abschiedstour 2018

Skafield trennen sich, doch zuvor gibt es noch eine Abschiedstour mit finalem Konzert am 22. Dezember in Bardenbach. Skafield, das sind 1 Band - 4 Alben - 8 Freunde - 21 Jahre - 300 Konzerte. ...

Weiterlesen

Neues Video der ACHT EIMER HÜHNERHERZEN - "Neu in Dur"

Das kommt dabei raus, wenn man mit den Acht Eimer Hühnerherzen ein amtliches Musikvideo drehen will. "Neu in Dur" ist der zweite Clip zum "s/t" Debütalbum (kam am 23.03.2018 bei Destiny...

Weiterlesen

European Youth Culture Award 2018 - Einreichungsfrist 15. Juni!

Am 7. September 2018 wird zum zweiten Mal in Berlin der European Youth Culture Award der Stiftung Respekt! vergeben. Gewinnen können ihn besonders innovative und partizipative Projekte,...

Weiterlesen