Design wechseln

Start » Neuigkeiten » Resist To Exist 2019 bedroht

Resist To Exist 2019 bedroht


Bereits 2018 hatte die AfD in einer kleinen Anfrage eine lange Liste unsinniger Fragen gestellt, die einzig zum Ziel hatten, das Resist To Exist Festival zu diskreditieren. Damals kam dabei nichts heraus, doch für dieses Jahr greifen scheinbar die örtliche SPD und CDU den letzten Punkt (warum ausgerechnet 18?) der Anfrage auf:
"18. Wurde für die Veranstaltung im Jahr 2019 bereits die erforderliche Baugenehmigung beantragt und genehmigt? Falls (noch) keine Genehmigung erteilt wurde, warum nicht?"

Nachdem das Festival also drei Jahre problemlos durchgeführt werden konnte, verlangen der Leiter der Baubehörde von der CDU und der SPD-Landrat plötzlich eine Baugenehmigung für die Bühnen und Zelte auf der Wiese, die für drei Tage zum Veranstaltungsort umfunktioniert wird. Diese konnte der Veranstalter Alterati e.V. nicht einreichen, weshalb das Festival, welches vom 2. - 4. August mit Acts wie The Casualties und Atari Teenage Riot stattfinden sollte, nun in dieser Form wohl nicht mehr machbar ist. Eine Gerichtsverhandlung ging bereits gegen das Resist To Exist aus, jetzt zieht man vor das Oberverwaltungsgericht.

Als Plan B, wenn man sich vor Gericht nicht noch erfolgreich durchsetzen kann, wurde die Veranstaltung nun gemeinsam mit ein paar Schaustellern als Spezialmarkt mit volksfestartigem Charakter angemeldet. Doch auch die Festsetzung als Spezialmarkt lehnte der Bürgermeister (CDU) der Stadt Kremmen bereits mit der Begründung ab, dass es sich bei der Veranstaltung nicht um ein Volksfest handle. Nun bleibt nur noch die Hoffnung, dass die DIY Veranstaltung sich in irgend einer Form noch schnell gegen diesen Amtsschimmel durchsetzen kann.


Geschrieben von KNOX am 24.07.2019, 18:48 Uhr


Teilen:                    

1 Kommentar

Avatar
KNOX
Geschrieben am 30.07.2019, 07:56 Uhr
Das Resist to Exist ist nun nach einigem Hin und Her in Berlin im Orwo Haus gelandet.
https://resisttoexist.de/wp/backtotheroots/

__________________
Punk ist bissig, Punk ist laut, Punk ist Anarchie, Punk ist Chaos, ...


Kommentieren



Weitere interessante Neuigkeiten

Kosmos Chemnitz - wir bleiben mehr Veranstaltung gegen Rechts.

Die aktuellen politischen Ereignisse - aktuell wurde beispielsweise bekannt, dass im Mordfall des Regierungspräsidenten des Regierungspräsidiums Kassel Walter Lübcke ein Rechtsextremist unter...

Weiterlesen

Kunden von Impact Records auf Todesliste rechter Terrorgruppe

Wie aktuell in der Presse zu lesen ist, hat eine rechtsextreme Terrorgruppe eine Todesliste mit etwa 25.000 Namen angelegt. Diese wollten sie nutzen, um im Ernstfall - was auch immer das sein...

Weiterlesen

Todesursache: Flucht

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember 2018 ist bei Hirnkost das Buch „Todesursache: Flucht“ erschienen – unterstützt von mehr als 60 Organisationen, die das Buch bei...

Weiterlesen

Wacken live im Stream und im Fernsehen

Dieses Wochenende ist wieder Wacken-Zeit. Da die Tickets lange ausverkauft sind und es vielleicht nicht jeder mag, den ganzen Tag in dieser Menschenmasse zu stehen, kann man sich viele Konzerte...

Weiterlesen

Resist To Exist 2019: Offener Brief an die CDU

Es ist entschieden, das Resist To Exist Festival wird 2019 nicht in Kremmen sondern in Berlin stattfinden. Dass das so kommen musste, dazu hat der Kremmener Bürgermeister von der CDU einen...

Weiterlesen

Ruhrpott Rodeo 2019: Zeitplan veröffentlicht

Am ersten Juli-Wochenende findet wieder das Ruhrpott Rodeo in Hünxe statt. Über die drei Tage verteilt geben sich dort so viele Hochkaräter die Ehre, dass es schwer fällt alle aufzuzählen....

Weiterlesen