Design wechseln

Start » Reviews » STAKEOUT - Zuviel Auswahl

STAKEOUT - Zuviel Auswahl

STAKEOUT - Zuviel Auswahl

CD
  5 / 10

Zuviel Auswahl hat man in ihrer Discographie noch nicht mit dieser (ihrer jetzt wirklich) fünften Scheibe, auch nicht an Songtiteln (Vier Songs + Video). Nicht nur den Wohnort haben sie mit den ÄRZTEN gemeinsam, auch die Musik lässt an die beste Band der Welt erinnern und bei dem Song "KLAR" könnte man meinen, Bela hätte hier mitgesungen. Der Song "EIN HALBES SCHWEIN VOM GRILL" schwenkt dann in Richtung KASSIERER. Dann wieder die ÄRZTE mit dem Song "KÖNIG" und hier haben wohl Farin und Bela Zeit gehabt. Singen die Jungs denn auch mal selber? - OK, den Song "ZUVIEL AUSWAHL" schreibe ihnen dann doch zu. Doch, live würde ich sie mir bestimmt antun, klingt die Band doch vielversprechend. Die endgültig eigene Schublade kann ich hier aber nicht bestätigen, aber bei dem Humor, den sie auf der CD beweisen, scheißen sie wahrscheinlich auch drauf. Kassierer hin - Ärzte her, gut produziert ist es dennoch und sympathisch obendrein. Einen eigenen Eindruck könnt ihr euch auf deren Homepage machen, oder die CD direkt bei FAM ab dem 23.3.2007 ordern.
Stakeout Homepage

Geschrieben von Makki am 06.03.2007, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

A GLOBAL MESS

A GLOBAL MESS Volume One. Das klingt nach Großprojekt. Was ist das eigentlich, A GLOBAL MESS? Globales Chaos ist die ungefähre wörtliche Übersetzung. Will sich da jemand den ganz...

Weiterlesen

TOMAS TULPE - der mann im pfandautomat (CD, Download, Stream)

TOMAS TULPE der workaholic vom Berliner Ostkreuz (da bin ich doch schon mal umgestiegen, als ich von Gesundbrunnen zur Alten Försterei mit der S-Bahn gesurft bin) schmeißt mittlerweile alle 2...

Weiterlesen

MUCH THE SAME - EVERYTHING IS FINE

MUCH THE SAME ist zurück. 13 Jahre ist es her, seit dem die Band aus den USA ihr letztes Album “Survive“ veröffentlicht hat. In gewisser Weise ist das Ironie des Schicksals, dass ihr...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - ALLES WIRD WUT

30 Jahre POPPERKLOPPER. Weiß noch jemand was ein Popper war? Das Internet muss man schon intensiver durchstöbern. Ist der Bandname antiquiert? Namen sind wie Schall und Rauch. ...

Weiterlesen

PIEFKE - menschenmhle (12“Vinyl mit Downloadcode, Download, Stream)

Ab nach vorne, erste Reihe und Massen-Pogo mit PIEFKE ! Also wer bei der Mucke noch sitzen bleiben kann, ist `nen Schlagerfutzi ! Mit dem deutschsprachiger Punkrock, der kein Blatt vor den Mund...

Weiterlesen

THE SPIRIT OF SKA - 30 JAHRE PORK PIE -

Wer hat an der Uhr gedreht? Sind es wirklich schon 30 Jahre? Oder wie Dr. Ring Ding im Geleitwort zu diesem Album schreibt: How time flew since I wrote a few humble words about the 20...

Weiterlesen