Design wechseln

Start » Reviews » EL GORDO - The man behind the machine

EL GORDO - The man behind the machine

EL GORDO - The man behind the machine

CD
  6 / 10

Seit 1996 bestreiten die drei Jungs aus Schweden nun ihr Ding... Seit 2002 unter diesem Namen. Diese Scheibe hat auch rein garnix mit Punk zu tun... Hier bedient man sich dem Rock und mische ein paar Riffs Stoned-Rock mit Fuzz-Rock und mischt das in einem Eimer mit ein wenig Metal. Wenn man dann noch ein bisschen Blues reinpacken würde, könnte man sie auch mit MONSTER MAGNET oder den damaligen ZORRO vergleichen. Hier geht es gut ab. Beim zweiten Lied bekommt man ein gewaltiges Drumsolo vorgesetzt, das mit sehr sauberen verzerrten Gitarren begleitet wird. Auf die Gitarre legt man hier sehr viel Wert und der Melodiöse Gesang macht die Sache sehr spannend. Eine Band die ich mir auf jeden Fall mal Live geben muss, mit einer verdammt fetten Tüte. Wer mal was anderes als nur Punk hören will, sollte seinen Arsch zu GLEN GHOST Records bewegen und sich das Teil mit den 10 verdammt geilen Liedern schnell sichern. Egal, was aus dem Ikea-Ländle herbeigerufen wird, hier kann man schon Blind zugreifen... Die Scheibe ist erst ab August zu haben und ich kann diese sehr empfehlen! Kleines Minus gibt es dennoch, da mir ein wenig zu viel Effekte reingemischt wurden. Trockener und noch ein bissel mehr Staub würde ich mir von der Aufnahme wünschen.

Geschrieben von The King Det. am 17.06.2007, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

Einsturz - Fliegen

Wenn ich die alten Archive so durchgucke, fällt mir der 31.01.2015 ins Auge. Ein Zeitpunkt, der den Augenblick datiert, an dem meine letzte Rezension online gegangen ist. Ein komisches Gefühl;...

Weiterlesen

RAWSIDE - YOUR LIFE GETS CRUSHED

Vor knapp zwei Jahren, beim “Teenage Warning“ - Festival in Leipzig im Felsenkeller, weit nach Mitternacht, kletterte eine Band auf die Bühne, auf die sich die Anwesenden, zumindest die die...

Weiterlesen

MUCH THE SAME - EVERYTHING IS FINE

MUCH THE SAME ist zurück. 13 Jahre ist es her, seit dem die Band aus den USA ihr letztes Album “Survive“ veröffentlicht hat. In gewisser Weise ist das Ironie des Schicksals, dass ihr...

Weiterlesen

HELMUT COOL - VERBESSERTE REZEPTUR

Helmut Cool? What the fuck is this? Und das Cover? Boah, ey voll trash. Und erinnert mich sofort an das legendäre Longsleeve von der Terrorgruppe “Burgerkrieg, by Terrorgruppe“. Referenz?...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - ALLES WIRD WUT

30 Jahre POPPERKLOPPER. Weiß noch jemand was ein Popper war? Das Internet muss man schon intensiver durchstöbern. Ist der Bandname antiquiert? Namen sind wie Schall und Rauch. ...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS & ELISA DIXAN - Elisa Dixan sings Los Fastidios - Vol.2

Die italienische Band LOS FASTIDIOS hat seit ihrem Bestehen eindrucksvoll gezeigt, dass sie viele Stile spielen kann, und zwar so gut, dass es stets authentisch und ehrlich rüber kommt. Den...

Weiterlesen