Design wechseln

Start » Reviews » WHITECHAPEL - The Somatic Defilement

WHITECHAPEL - The Somatic Defilement

WHITECHAPEL - The Somatic Defilement

CD
  6 / 10

Böööööseee... ist der sound der sechsköpfigen englischen Truppe, die dieses Scenario seit 2006 bis ins kleinste Detail gestalten. Selbst der Bandname hinterlässt einen bösen Beigeschmackt, da in diesem londoner Stadtteil Jack the Ripper seinem Handwerk nachging... DEATHMETAL mit fieser Monsterstimme, DREI Gitarren, Bass, Schlagzeug. Technisch einwandfrei
sauber, aggressiv und wahrlich nichts für schwache Nerven. Das Intro NECROTIZING macht direkt klar, was hier auf einen zukommt: 10 Songs, die höllisch in den Arsch treten. In meinem Kopf formt sich ein Hardcore-splatterfilm, in dem wahllos bestialisch abgeschlachtet wird. Das Keyboard am Schluss des Songs "The Somatic Defilement" läßt mich auf das Massaker zurückschauen, bevor das Schlachten mit dem Song "Devirgination Studies" weitergeht. Jeder Deathmetaller sollte hier zugreifen, jedoch übernehme ich keine Haftung für eventuelle Nebenwirkungen. Seid ihr bereit für diese Band?! Dann ordert euch die Scheibe bei SIEGE OF AMIDA RECORDS
VÖ: 21.09.2007

WHITECHAPEL

Geschrieben von Makki am 01.10.2007, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

TOMAS TULPE - der mann im pfandautomat (CD, Download, Stream)

TOMAS TULPE der workaholic vom Berliner Ostkreuz (da bin ich doch schon mal umgestiegen, als ich von Gesundbrunnen zur Alten Försterei mit der S-Bahn gesurft bin) schmeißt mittlerweile alle 2...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS & ELISA DIXAN - Elisa Dixan sings Los Fastidios - Vol.2

Die italienische Band LOS FASTIDIOS hat seit ihrem Bestehen eindrucksvoll gezeigt, dass sie viele Stile spielen kann, und zwar so gut, dass es stets authentisch und ehrlich rüber kommt. Den...

Weiterlesen

DUNE RATS - HURRY UP AND WAIT

Da denkst du, der Sound von BLINK 182, den alten GREEN DAY und eigentlich allem Punkrock der nur aus Guter Laune besteht, ist lange Vergangenheit, doch dann kommen DUNE RATS vorbei. DUNE RATS...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - WIR SIND MEHR

Wir sind mehr und wir hab´n schon lang genug...“ Irgendwie ist der Eindruck entstanden, dass die deutschsprachigen Punk-Bands insgesamt relativ wenig gegen die rechten Umtriebe getan haben....

Weiterlesen

HELMUT COOL - VERBESSERTE REZEPTUR

Helmut Cool? What the fuck is this? Und das Cover? Boah, ey voll trash. Und erinnert mich sofort an das legendäre Longsleeve von der Terrorgruppe “Burgerkrieg, by Terrorgruppe“. Referenz?...

Weiterlesen

JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION - TROUBLE

Am 14.02.2020 kommt das neue Album der Kölner Band JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION heraus. Es ist das zweite Album der Band. War das erste Album der Band aus dem Jahre 2017 (die Review bei...

Weiterlesen