Design wechseln

Start » Reviews » MATT ROEHR - Barra Da Tijuca

MATT ROEHR - Barra Da Tijuca

MATT ROEHR - Barra Da Tijuca

CD
  5 / 10

Dieses erste Solowerk von MATT "GONZO" Roehr verfehlt wahrlich bei weitem so manche Erwartungen, der Sound läßt nicht an den einstigen ONKELZ-Gitarristen erinnern.
Eine Mixtur aus Rock, Soul, Blues, Funk und Jazz gib's hier auf die Ohren.
Natürlich viel Gitarrengrooves, die schon sehr überzeugen. Jedoch, der
Soulgesang ist wohl eher was für derer Fans. Matt beweist hier eine große
Bandbreite an musikalischem - und spielerischem Können, wie bei dem Song
MADE TO LAST, der ganz klar nach SANTANA klingt.
Geschrieben und vorproduziert hat Matt alle Songs selbst in den Custom Garage Studios seiner Wahlheimat Uruguay. Vom Instrumentalen her find ich's saugeil, der Gesang ist wie gesagt Geschmacksache, aber für seine Fans gibt es hier nur zwei Möglichkeiten: Entweder sie mögen es, oder sie mögen es nicht...
Veröffentlicht wurde die CD am 26.10.2007 von GRC und INTERGROOVE

GONZOMUSIC

Geschrieben von Makki am 13.01.2008, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

HELMUT COOL - VERBESSERTE REZEPTUR

Helmut Cool? What the fuck is this? Und das Cover? Boah, ey voll trash. Und erinnert mich sofort an das legendäre Longsleeve von der Terrorgruppe “Burgerkrieg, by Terrorgruppe“. Referenz?...

Weiterlesen

THE BUSTERS - THE BUSTERS

Muss man zu THE BUSTER eigentlich noch irgend etwas schreiben? Vielleicht die bekannteste Ska-Band Deutschlands. Vielleicht die aktivste Ska-Band Deutschlands. Ganz sicher eine der ganz...

Weiterlesen

RATHER RACCOON - Low Future

2009 gründeten sich RATHER RACOON in Bayern. Drei Männer und eine Frau die einen vom Cover ihres ersten Longplayers in einer Mischung aus Langeweile, Lethargie und möglicher Wut die zum...

Weiterlesen

NOX - YOU´RE ALONE BUT THAT´S OK

Kommen aus Tübingen nicht nur verstaubte Studenten? Vielleicht schon, aber aus Tübingen kommen auch NOX (eigentlich mit einem Strich durch das “O“, aber das gibt mein Rechtschreibprogramm...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS & ELISA DIXAN - Elisa Dixan sings Los Fastidios - Vol.2

Die italienische Band LOS FASTIDIOS hat seit ihrem Bestehen eindrucksvoll gezeigt, dass sie viele Stile spielen kann, und zwar so gut, dass es stets authentisch und ehrlich rüber kommt. Den...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - ALLES WIRD WUT

30 Jahre POPPERKLOPPER. Weiß noch jemand was ein Popper war? Das Internet muss man schon intensiver durchstöbern. Ist der Bandname antiquiert? Namen sind wie Schall und Rauch. ...

Weiterlesen