Design wechseln

Start » Reviews » The Rätz - Uniformed Youth

The Rätz - Uniformed Youth

The Rätz - Uniformed Youth

Sonstiges http://www.myspace.com/thatluxgoodrecords 10.01.2011
  8 / 10

Weitere Informationen:
http://www.kink-records.de
http://www.myspace.com/1234theratz


Entspanntes Bierchen, Feierabend und eine sich gemütlich drehende 7“ auf dem Plattenteller. Was will man mehr? Verdammt die Ruhe ist mit The Rätz schnell vorbei, wenn der Opener „Looking for a fight“ durch die Boxen donnert. Der Basslauf zaubert ein Lächeln aufs Gesicht. Der Gesang ist angepisst wie nur was und bellt die durchweg ansprechenden, szene- und gesellschaftskritischen Texte heraus. Die A-Seite ist meiner Meinung nach der eindeutige Gewinner der Single mit drei knackigen, kurzen, dabei aber melodiösen Songs. Der Gesang erinnert  mich phasenweise an eine melodiösere Version von MDC. Damit ist auch klar, wohin die Reise hier geht. 80er Jahre Hardcore, der überzeugt. Auf der B-Seite wird das Tempo zunächst etwa gedrosselt, der Bass dominiert die Songs auf angenehme Art, die Energie geht trotzdem nie verloren. Beim zweiten Lied geht’s dann wieder straight in die 80er zurück. Insgesamt was für alle, die Hardcore in seiner ursprünglichen Form (und nicht aus N.Y.) mögen. Erschienen als 7“ mit allen Texten im Klappcover als Co-Produktion von Kink-Records und That Lux Good Records. Die Band erreicht man über Myspace. Anspieltipps: Looking for a fight und Not my War!


Geschrieben von Jan am 11.07.2011, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

POPPERKLOPPER - WIR SIND MEHR

Wir sind mehr und wir hab´n schon lang genug...“ Irgendwie ist der Eindruck entstanden, dass die deutschsprachigen Punk-Bands insgesamt relativ wenig gegen die rechten Umtriebe getan haben....

Weiterlesen

THE BUSTERS - THE BUSTERS

Muss man zu THE BUSTER eigentlich noch irgend etwas schreiben? Vielleicht die bekannteste Ska-Band Deutschlands. Vielleicht die aktivste Ska-Band Deutschlands. Ganz sicher eine der ganz...

Weiterlesen

THE SPIRIT OF SKA - 30 JAHRE PORK PIE -

Wer hat an der Uhr gedreht? Sind es wirklich schon 30 Jahre? Oder wie Dr. Ring Ding im Geleitwort zu diesem Album schreibt: How time flew since I wrote a few humble words about the 20...

Weiterlesen

Einsturz - Fliegen

Wenn ich die alten Archive so durchgucke, fällt mir der 31.01.2015 ins Auge. Ein Zeitpunkt, der den Augenblick datiert, an dem meine letzte Rezension online gegangen ist. Ein komisches Gefühl;...

Weiterlesen

100 KILO HERZ - weit weg von zu hause (Vinyl mit Downloadcode, CD, Download, Stream)

Sommer, Palmen, Sonnenschein – Immer wenn ich Ska (oder in diesem Fall „Punkrock, aber mit Bläsern“ wie die 7 Jungs ihre Musik beschreiben) höre, denke ich an diese 3 heiligen Wörter –...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - ALLES WIRD WUT

30 Jahre POPPERKLOPPER. Weiß noch jemand was ein Popper war? Das Internet muss man schon intensiver durchstöbern. Ist der Bandname antiquiert? Namen sind wie Schall und Rauch. ...

Weiterlesen