Design wechseln

Start » Reviews » UNDERDOG Nr. 34 mit CD

UNDERDOG Nr. 34 mit CD

UNDERDOG Nr. 34 mit CD

Literatur
  6 / 10

Weitere Informationen:
http://www.underdogfanzine.de/


Im Gegensatz zu der letzten von mir besprochenen Ausgabe des Under­dogs, ist die Nr. 34 mal wieder richtig geglückt !
Das fängt mit einem Statement über unser Heimatland (?) an und endet nach 76 Seiten mit dutzenden Reviews.
Hauptthema dieser Ausgabe ist ein Interview mit PATTI PATTEX von CUT MY SKIN (früher SCATTERGUN) welches über 11 Seiten geht und sehr gelungen ist. Es ist sowohl informativ, als auch erschütternd was Ihr wider­fahren ist.
Mit Griechenland schlagen wir uns ja schon länger rum, so nun auch das Underdog die einen Artikel der Jungen Linken (www.junge-linke.org) über­nommen haben. Allerdings wird hier ziemlich einseitig das Thema der Staatsverschuldung angegangen, dass Problem ist doch viel umfangreicher als in dem Artikel beschrieben wird.
Lesenswert ist der Bericht „Gegen die geschulte Linke – Wie die extreme Rechte die Hochschule erobert“. Da kriegt man echt einen Hals, wenn man das ließt… Frau natürlich auch ;-)
Die beiden Interviews mit den KELLERASSELN und den DÖDEL­HAIEN sind ganz nett, mehr aber auch nicht…
Interessanter ist da schon das Leben und die Umstände zur Hinrichtung von Dietrich Bonhoeffer in der Nazi-Zeit. Interviewt wird daraufhin Moritz Stetters, der die Lebensspuren von Bonhoeffer in einen Comic dokumen­tiert hat.
Es gibt ja einige Fanzinekäufer, die sich ein Zine hauptsächlich wegen einer Bonus-CD zulegen. Das lohnt sich bei dem Underdog Nr. 34 diesmal allerdings nicht. Vielleicht liegt es auch daran, das ich immer weiter vom Deutschpunk abkomme, aber ehrlich gesagt gefallen mir nur die beiden Punkrockbands SUPERSKANK und HÖRINFARKT mit ihren jeweiligen 2 Songs, die eine ordentliche Portion Ska in ihren Songs zum Besten geben.


Geschrieben von Karsten Conform am 08.12.2011, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

MUCH THE SAME - EVERYTHING IS FINE

MUCH THE SAME ist zurück. 13 Jahre ist es her, seit dem die Band aus den USA ihr letztes Album “Survive“ veröffentlicht hat. In gewisser Weise ist das Ironie des Schicksals, dass ihr...

Weiterlesen

THE SPIRIT OF SKA - 30 JAHRE PORK PIE -

Wer hat an der Uhr gedreht? Sind es wirklich schon 30 Jahre? Oder wie Dr. Ring Ding im Geleitwort zu diesem Album schreibt: How time flew since I wrote a few humble words about the 20...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS - JOY JOY JOY

Schon seit 28 Jahren gibt es die in Verona gegründete Band LOS FASTIDIOS. Antifaschistisch, links, engagiert und mit dem Herz am richtigen Fleck. Mittlerweile sieht man Sänger Enrico das...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - WIR SIND MEHR

Wir sind mehr und wir hab´n schon lang genug...“ Irgendwie ist der Eindruck entstanden, dass die deutschsprachigen Punk-Bands insgesamt relativ wenig gegen die rechten Umtriebe getan haben....

Weiterlesen

100 KILO HERZ - weit weg von zu hause (Vinyl mit Downloadcode, CD, Download, Stream)

Sommer, Palmen, Sonnenschein – Immer wenn ich Ska (oder in diesem Fall „Punkrock, aber mit Bläsern“ wie die 7 Jungs ihre Musik beschreiben) höre, denke ich an diese 3 heiligen Wörter –...

Weiterlesen

TOMAS TULPE - der mann im pfandautomat (CD, Download, Stream)

TOMAS TULPE der workaholic vom Berliner Ostkreuz (da bin ich doch schon mal umgestiegen, als ich von Gesundbrunnen zur Alten Försterei mit der S-Bahn gesurft bin) schmeißt mittlerweile alle 2...

Weiterlesen