Design wechseln

Start » Reviews » KILLERTON - unsere welt

KILLERTON - unsere welt

KILLERTON - unsere welt

CD Burnout / Cargo
  8 / 10

Weitere Informationen:
http://www.killerton.de


Mit KILLERTON versucht eine weitere Deutschrockband, die freigewordene BÖHSE ONKELZ Lücke in der Musiklandschaft, zu füllen. Doch während die meisten Bands es auf die stumpfe und prollige Art und Weise versuchen, hat KILLERTON schon deutlich mehr Stil. Die 13 Songs plus die beiden Bonussongs von Debütalbum „Unsere Welt“ sind nicht die ersten Leider der 5 Nürnberger. Die Band besteht zwar erst seit 2 Jahren, aber zuvor konnten alle KILLERTONer schon reichlich Bühnenerfahrung sammeln.

Textlich gibt´s eigentlich in den 55 Minuten Spielzeit nichts neues. Sänger Karsten Doczik singt über´s saufen, Partys, Freunde und die Vergangenheit. Aber auch über Gefühle, Lügen, Hass, Blauäugigkeit sowie über Verlierer und Fußball, wobei mir der Song „König Fußball“ am wenigsten gefällt, er ist mir einfach zu banal. Zusammengefasst, auf „Unsere Welt“ gibt es recht typische Deutschrocksongs zu hören, die aber fast alle sehr gut arrangiert sind.

Bis dato gehen beide Daumen nach oben, jetzt kommen die Vetos. Da KILLERTON auf ihren Gigs die BÖHSE ONKELZ und FREIWILD covern, fehlt mir ein klarer Bezug der Band gegen rechte Arschlöcher. Dieses hätten sie sehr gut in die Songs „Goodbye Deutschland“ oder „Es ist die Zeit“ einbauen können. Die Texte bieten sich dafür an, aber so sind sie ambivalent und man kann sie auch anders auffassen. Das gibt ein dickes Minus bei mir !

Einen dicken Pluspunkt gibt es aber noch und zwar für das komplette Layout, vom Digipack bis zum Booklet. Gefällt mir sehr gut ! 1A***


Geschrieben von Karsten Conform am 19.08.2012, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

100 KILO HERZ - weit weg von zu hause (Vinyl mit Downloadcode, CD, Download, Stream)

Sommer, Palmen, Sonnenschein – Immer wenn ich Ska (oder in diesem Fall „Punkrock, aber mit Bläsern“ wie die 7 Jungs ihre Musik beschreiben) höre, denke ich an diese 3 heiligen Wörter –...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS - JOY JOY JOY

Schon seit 28 Jahren gibt es die in Verona gegründete Band LOS FASTIDIOS. Antifaschistisch, links, engagiert und mit dem Herz am richtigen Fleck. Mittlerweile sieht man Sänger Enrico das...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - ALLES WIRD WUT

30 Jahre POPPERKLOPPER. Weiß noch jemand was ein Popper war? Das Internet muss man schon intensiver durchstöbern. Ist der Bandname antiquiert? Namen sind wie Schall und Rauch. ...

Weiterlesen

HELMUT COOL - VERBESSERTE REZEPTUR

Helmut Cool? What the fuck is this? Und das Cover? Boah, ey voll trash. Und erinnert mich sofort an das legendäre Longsleeve von der Terrorgruppe “Burgerkrieg, by Terrorgruppe“. Referenz?...

Weiterlesen

TOMAS TULPE - der mann im pfandautomat (CD, Download, Stream)

TOMAS TULPE der workaholic vom Berliner Ostkreuz (da bin ich doch schon mal umgestiegen, als ich von Gesundbrunnen zur Alten Försterei mit der S-Bahn gesurft bin) schmeißt mittlerweile alle 2...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - WIR SIND MEHR

Wir sind mehr und wir hab´n schon lang genug...“ Irgendwie ist der Eindruck entstanden, dass die deutschsprachigen Punk-Bands insgesamt relativ wenig gegen die rechten Umtriebe getan haben....

Weiterlesen