Design wechseln

Start » Reviews » SystemO - Durch die Wand (That's Partypunk)

SystemO - Durch die Wand (That's Partypunk)

SystemO - Durch die Wand (That's Partypunk)

CD Puke Music 07.12.2012
  6 / 10

Weitere Informationen:
http://www.partypunk.de/


Bei SystemOs Album „Durch die Wand (That's Partypunk)“ hab ich mich sofort ins Cover verliebt. Auch das Booklet ist seeehr schön illustriert – da hat sich einer Mühe gemacht!

Musikalisch sind die einzelnen Songs sehr poppig... typischer Pop Punk in Richtung Montreal oder Terrorgruppe.

Thematisch befassen sie sich mit Alltagsdingen: Nervige Nachbarn, Liebe, Partys, Killerspiele, 90er Jahre Kinder und zu viel Alkohol. Am Ende gibt’s auch noch einen sehr anspruchsvollen Song. In „Lassessein“ geht’s darum, dass man besser nicht besoffen eine Schlägerei beginnen soll, denn man kann sehr leicht ein Leben damit zerstören. Finde ich ne gute Aussage.

Die Songs sind im allgemeinen sehr abwechslungsreich und sorgen für gute Laune. Nicht umsonst haben sie es auch Partypunk genannt. Einige Gastmusiker findet man in den Songs ebenfalls. Da wären die Ska-Punk-Bläser von Minnie the Moocher, die Pop-Punker Ruthy und Daniel von Abbruch.

Tracklist:

1. Zeit zu eskalier'n | 2. Schönen Gruß an deine Nachbarn | 3. Niemals wieder | 4. Party in der Großstadt | 5. Killerspielespieler | 6. Irgendwo auf dieser Welt | 7. Komm versüß mir meine Nacht | 8. Alkman vs Alkgirl | 9. Lloret de Mar | 10. '90er Jahre Kinder | 11. Himmel | 12. Lassessein


Geschrieben von Donald am 21.03.2013, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

AGGROPUNK VOL. 4

Im Zeitalter von Spotify-und Youtube-Playlisten noch einen CD-Sampler zu veröffentlichen ist ganz schön antiquiert. So antiquiert, dass es schon wieder cool ist. Das Ding kommt übrigens nur als...

Weiterlesen

THE INCREDIBLE HERRENGEDECK + DIE ARMEE DER ZEIGEFINGER - split-ep: molli & korn + ich kann hier absolut keinen fehler erkennen (12“Vinyl mit Downloadcode)

Aaahhhh, nach langer Zeit liegt mir mal wieder ein Stück Polyvinylchlorid, sprich eine Schallplatte vor. Für zu Hause und meinen Schallplattenspieler super, zum hören muss er mal wieder...

Weiterlesen

A GLOBAL MESS

A GLOBAL MESS Volume One. Das klingt nach Großprojekt. Was ist das eigentlich, A GLOBAL MESS? Globales Chaos ist die ungefähre wörtliche Übersetzung. Will sich da jemand den ganz...

Weiterlesen

DEATH BY HORSE - REALITY HITS HARD

en ganzen Tag bei Facebook? Und ohne Insta ist es finster in deinem Leben? Fuck Off, das ist kein Leben! Obwohl, man kann euch Online-Junkies schon verstehen, denn “Reality hits hard“....

Weiterlesen

PIEFKE - menschenmhle (12“Vinyl mit Downloadcode, Download, Stream)

Ab nach vorne, erste Reihe und Massen-Pogo mit PIEFKE ! Also wer bei der Mucke noch sitzen bleiben kann, ist `nen Schlagerfutzi ! Mit dem deutschsprachiger Punkrock, der kein Blatt vor den Mund...

Weiterlesen

PASCOW - JADE

Der geneigte Leser von Promozetteln ist ja vieles gewohnt, aber das was da Rookie Records schreiben, schlägt dem Fass den Boden aus. PASCOW sollen mit dem neuen Album das Genre verlassen, das sie...

Weiterlesen