Design wechseln

Start » Reviews » ARIONCE - ONLY YOU

ARIONCE - ONLY YOU

ARIONCE - ONLY YOU

CD Kulturkatze 11.07.2014
  5 / 10

Weitere Informationen:
http://www.arionce.com/home.html


Die Musikindustrie hat wieder Geld. Woran man dass sieht? Das sieht man daran, dass es wieder Singles gibt und zwar auch in physischer Form nicht nur für die Online-Vermarktung.
Die Single “Only You“ von ARIONCE liegt nun vor mir und wartet darauf von mir besprochen zu werden. Die vier jungen Männer auf dem Foto sehen schon so aus als ob sie Musik machen die nicht meine Welt ist. Man soll sich nicht von Oberflächlichkeiten lassen aber täuscht der erste Eindruck?
ARIONCE machen Musik die zu dem passt wie sie aussehen. Es ist gefälliger Indie-Pop, gut produziert, durchaus radiotauglich, etwas schmalzig und mit poppigen Melodien unterlegt, die sich gerade mal eben so im Midtempo befinden. Die Texte sind englisch, die (kommerzielle) Einstellung somit international. Es klingt beim mehrmaligen Hören vielleicht noch nicht ganz flüssig, was da aus den Boxen kommt, aber insgesamt ist das ganz ordentlich. Ordentlich für jemand, der diese Art von Musik mag. Musik die Ecken und Kanten nur vom Hörensagen kennt. Musik, die im Radio laufen kann. Musik die ich nicht mal für ein Schäferstündchen auflegen würde, weil das einfach nicht meins ist.
So ist es schwierig über diese 2-Track-Single ein Urteil zu fällen, da mein persönlicher Eindruck die Band nicht schlechter machen soll als sie ist. Und so übel ist das nicht, wenn man das mag, aber ehrlich gesagt, für jemand der eher Krach mag und vom Mainstream eher nichts wissen will, für den ist ARIONCE einfach nix.
Wer auf der Welle der Massen reiten möchte oder es sich dort mit seinem Board bereits bequem gemacht hat, dem wird ARIONCE gefallen.




Geschrieben von Frank am 14.07.2014, 16:24 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

ALARMSIGNAL - ATTAQUE

Nun ist also auch ALARMSIGNAL volljährig geworden. Von mir bei meinem ersten Konzert der Band als kleiner Bruder von Rasta Knast definiert, sind sie mittlerweile bekannter und ziehen mehr...

Weiterlesen

THE INCREDIBLE HERRENGEDECK + DIE ARMEE DER ZEIGEFINGER - split-ep: molli & korn + ich kann hier absolut keinen fehler erkennen (12“Vinyl mit Downloadcode)

Aaahhhh, nach langer Zeit liegt mir mal wieder ein Stück Polyvinylchlorid, sprich eine Schallplatte vor. Für zu Hause und meinen Schallplattenspieler super, zum hören muss er mal wieder...

Weiterlesen

DETLEF - kaltakquise (12“Vinyl mit Downloadcode, CD, Download, Stream)

Hööö ? Die Mucke kenne ich doch.... LOKALMATADORE ? KNOCHENFABRIK ? SUPERNICHTS ? Nein, das ist DETLEF ! Noch nie gehört und doch wiedererkannt ! Denn DETLEF besteht zu ⅔ aus ...

Weiterlesen

AUTHORITY ZERO - PERSONA NON GRATA

Es ist doch irgendwie komisch. Seit dieser amoklaufende Hampelmann in den US und A der erste Mann des Staates ist, werden die Veröffentlichungen derer, die mit seinem Handeln nicht zufrieden...

Weiterlesen

YELLOW CAP - TOO FUCKED TO GO

Kinder, wie die Zeit vergeht... Nu ist fast schon wieder Weihnachten. Und YELLOW CAP werden 20 Jahre alt. Die Ska-Band die sich 1998 in Görlitz gründete und 2004 ihr erstes Album...

Weiterlesen

FRAU MANSMANN - therapie e.p. (MP3-Download, Stream)

„Therapie“ ist schon die zweite Single-Auskopplung des Meisterwerkes „Menstruation in Stereo“ (mit 9 von 10 Punkten von mir http://www.ramtatta.de/s/reviews/f/details/id/8191 in diesem...

Weiterlesen