Design wechseln

Start » Reviews » ARIONCE - ONLY YOU

ARIONCE - ONLY YOU

ARIONCE - ONLY YOU

CD Kulturkatze 11.07.2014
  5 / 10

Weitere Informationen:
http://www.arionce.com/home.html


Die Musikindustrie hat wieder Geld. Woran man dass sieht? Das sieht man daran, dass es wieder Singles gibt und zwar auch in physischer Form nicht nur für die Online-Vermarktung.
Die Single “Only You“ von ARIONCE liegt nun vor mir und wartet darauf von mir besprochen zu werden. Die vier jungen Männer auf dem Foto sehen schon so aus als ob sie Musik machen die nicht meine Welt ist. Man soll sich nicht von Oberflächlichkeiten lassen aber täuscht der erste Eindruck?
ARIONCE machen Musik die zu dem passt wie sie aussehen. Es ist gefälliger Indie-Pop, gut produziert, durchaus radiotauglich, etwas schmalzig und mit poppigen Melodien unterlegt, die sich gerade mal eben so im Midtempo befinden. Die Texte sind englisch, die (kommerzielle) Einstellung somit international. Es klingt beim mehrmaligen Hören vielleicht noch nicht ganz flüssig, was da aus den Boxen kommt, aber insgesamt ist das ganz ordentlich. Ordentlich für jemand, der diese Art von Musik mag. Musik die Ecken und Kanten nur vom Hörensagen kennt. Musik, die im Radio laufen kann. Musik die ich nicht mal für ein Schäferstündchen auflegen würde, weil das einfach nicht meins ist.
So ist es schwierig über diese 2-Track-Single ein Urteil zu fällen, da mein persönlicher Eindruck die Band nicht schlechter machen soll als sie ist. Und so übel ist das nicht, wenn man das mag, aber ehrlich gesagt, für jemand der eher Krach mag und vom Mainstream eher nichts wissen will, für den ist ARIONCE einfach nix.
Wer auf der Welle der Massen reiten möchte oder es sich dort mit seinem Board bereits bequem gemacht hat, dem wird ARIONCE gefallen.




Geschrieben von Frank am 14.07.2014, 16:24 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

AGGROPUNK VOL. 4

Im Zeitalter von Spotify-und Youtube-Playlisten noch einen CD-Sampler zu veröffentlichen ist ganz schön antiquiert. So antiquiert, dass es schon wieder cool ist. Das Ding kommt übrigens nur als...

Weiterlesen

MASONS ARMS - VON VORN

Johnny Reggae Rub Fundation haben mit ihrer letzten Veröffentlichung gezeigt, was Boss Reggae ist und was der Sound kann. Für mich ein neuer Sound der neuen Schwung in die Szene bringt und von...

Weiterlesen

NAPOLEON SOLO - OPEN CHANNEL D

Über den Sommer war es ruhig um das Berliner Label PORK PIE und ich fragte mich schon ob was passiert sei, da passierte es. Mit der Veröffentlichung von “Open Channel D“ von NAPOLEON SOLO...

Weiterlesen

THE INCREDIBLE HERRENGEDECK + DIE ARMEE DER ZEIGEFINGER - split-ep: molli & korn + ich kann hier absolut keinen fehler erkennen (12“Vinyl mit Downloadcode)

Aaahhhh, nach langer Zeit liegt mir mal wieder ein Stück Polyvinylchlorid, sprich eine Schallplatte vor. Für zu Hause und meinen Schallplattenspieler super, zum hören muss er mal wieder...

Weiterlesen

KEN HETZEN - KEN HETZEN

Eine Platte von Ken Jebsen? Dem Aluhut vom Brandenburger Tor? Ach nee, da steht ja KEN HETZEN und die Jungs die das verzapft haben, kommen aus Dortmund, der stadtplanerischen und...

Weiterlesen

DETLEF - kaltakquise (12“Vinyl mit Downloadcode, CD, Download, Stream)

Hööö ? Die Mucke kenne ich doch.... LOKALMATADORE ? KNOCHENFABRIK ? SUPERNICHTS ? Nein, das ist DETLEF ! Noch nie gehört und doch wiedererkannt ! Denn DETLEF besteht zu ⅔ aus ...

Weiterlesen