Design wechseln

Start » Reviews » HORISONT - odyssey

HORISONT - odyssey

HORISONT - odyssey

CD Rise Above / Soulfood 18.09.2015
  2 / 10

Weitere Informationen:
http://www.horisontmusic.com
https://www.facebook.com/horisontmusic


Sorry, aber ich hab mir unter der Promo-Beschreibung: "Power, Lautstärke, Schweiß, Adrenalin und Seele" etwas anderes vorgestellt. Ich hätte mir die Beschreibung auch gründlicher durchlesen sollen, denn da steht auch ganz klar: "Das vierte Album "Odyssey" von HORISONT bietet genau den Sound, der in den 70ern den Hippie-Rock wegschob, Heavy Rock und Prog vereinte und zudem eine neue Schwärze in die Musik brachte. Der Rock-Trip der 5 Schweden mag Retro sein, ihr Songwriting ist jedoch zeitlos."
Mutig nahm ich den Reviewauftrag an, um dann überraschend (?) 12 klassischen Hard Rock Songs zu erhalten. HORISONT bieten genau diese Mucke, bei der ich die Tanzfläche verlasse. Dabei gibt es auch gute Hard Rock Bands, wie die FOO FIGHTERS, QUEENS OF THE STONE AGE, GODSMACK, WOLFMOTHER und JET. Aber die haben alle auch noch so`n Alternativ-Garage-Grunge-Stoner-Rock in Ihrer geilen Mucke, das hat HORISONT leider nicht. Die haben wirklich den klassischen 70er Jahre Sound á la DEEP PURPLE, LED ZEPPELIN, QUEEN, SCORPIONS, KISS, THIN LIZZY und WHITESNAKE. Und ich mag deren Mucke einfach nicht (wenn man mal auf die wenigen weltweiten Hits dieser Bands absieht).
Fakt ist, HORISONT gehen ganz klar an mir vorbei, da ändert auch der sehr gute Sound nichts daran. Fans der oben genannten Bands dürften jedoch Ihre Freude an den 62 Minuten von "Odyssey" haben.

Geschrieben von Karsten Conform am 27.09.2015, 16:37 Uhr


Teilen:                    

Bilder

images/114x72/3.jpg
  1. HORISONT Press photo 4

 

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

FRAU MANSMANN - therapie e.p. (MP3-Download, Stream)

„Therapie“ ist schon die zweite Single-Auskopplung des Meisterwerkes „Menstruation in Stereo“ (mit 9 von 10 Punkten von mir http://www.ramtatta.de/s/reviews/f/details/id/8191 in diesem...

Weiterlesen

DETLEF - kaltakquise (12“Vinyl mit Downloadcode, CD, Download, Stream)

Hööö ? Die Mucke kenne ich doch.... LOKALMATADORE ? KNOCHENFABRIK ? SUPERNICHTS ? Nein, das ist DETLEF ! Noch nie gehört und doch wiedererkannt ! Denn DETLEF besteht zu ⅔ aus ...

Weiterlesen

YELLOW CAP - TOO FUCKED TO GO

Kinder, wie die Zeit vergeht... Nu ist fast schon wieder Weihnachten. Und YELLOW CAP werden 20 Jahre alt. Die Ska-Band die sich 1998 in Görlitz gründete und 2004 ihr erstes Album...

Weiterlesen

KEN HETZEN - KEN HETZEN

Eine Platte von Ken Jebsen? Dem Aluhut vom Brandenburger Tor? Ach nee, da steht ja KEN HETZEN und die Jungs die das verzapft haben, kommen aus Dortmund, der stadtplanerischen und...

Weiterlesen

WAR WITH THE NEWTS - muerte miЙ amour (12“Vinyl mit Downloadcode, CD, MP3, Stream)

  Man sollte sich bei einer Album-Hörprobe nicht nur den ersten Song anhören ! Denn dann hätte ich das Debütalbum der drei Berliner, die ursprünglich aus Spanien („Muerte“ ≙ Tod), der...

Weiterlesen

VISIONS 11/2018 (Nr. 308) - 164 Seiten, 2 CD, 6,90€

Alle 2-3 Jahre passiert es ein Mal, das mich ein Beitrag in der VISIONS so interessiert, dass ich nicht drumherum komme, mir eine Ausgabe zu kaufen. In der Regel sind mir jedoch die Alternativ...

Weiterlesen