Design wechseln

Start » Reviews » SKA.. SKA.. SKANDAL No. 6

SKA.. SKA.. SKANDAL No. 6

SKA.. SKA.. SKANDAL No. 6

CD PORK PIE 17.07.2015
  10 / 10

Weitere Informationen:
http://www.porkpieska.com/


Als sich das Label PORK PIE im Jahr 1989 in Berlin gegründet hat, mit der Intention Ska Musik in Deutschland bekannter zu machen, dachte noch niemand daran, dass man Musik eines Tages online runterladen und auf File-Sharing-Börsen tauschen kann. Niemand hätte 1989 gedacht, dass man über ein Mobiltelefon Musik hören kann in Hifi-Qualität.
1989 hätte auch keiner gedacht, dass die CD, die ihren Siegeszug in der Zeit angetreten hat, 25 Jahre später auf einem absteigenden Ast sein wird.
Vieles hat sich seit 1989 auch bei PORK PIE getan.
Einiges ist auch dort konstant geblieben. Dies ist die Liebe zur Ska-Musik.
Diese Liebe wird es auch gewesen sein, die das Label motiviert hat, einen sechsten Teil ihrer Label-Reihe “Ska...Ska...Skandal“ zu veröffentlichen.
Die im schönen Digipack mit liebevoll gestaltetem Booklet liegende CD enthält 14 Songs.
Diese 14 Songs repräsentieren die Ska-Szene in Deutschland in all ihren Facetten. Es sind Bands dabei, die auch auf den ersten Veröffentlichungen von PORK PIE gewesen sind. Sie sind quasi mit dem Label mitgewachsen.
Das sind so illustre Bands wie Skaos, The Busters, Yellow Cap, Die Tornados, El Bosso und die Ping Pongs oder Dr. Ring Ding Ska-Vaganza.
Aber nicht nur, dass hier 14 Bands der Speerspitze des Ska in Deutschland je einen Song beigesteuert haben, es sind, bis auf eine Ausnahme, auch alles exklusiv für diesen Sampler aufgenommene Songs oder neue Versionen von bereits veröffentlichten Songs!
Diese CD ist eine der schönsten Compilations die ich seit langem in der Hand halten durfte. Die Ska-Szene in Deutschland repräsentiert sich hier frisch und musikalisch anspruchsvoll. Junge Bands sind ebenso vertreten auf dieser Scheibe, so dass der Querschnitt tatsächlich gegeben ist.
Diese Compilation zeigt auch, dass Ska eine anspruchsvolle, vielschichtige Musik ist.
Mit dem Kauf dieser CD kann man nichts falsch machen. Ob als Zeitdokument oder als tolle Musik für die nächste Party. Es ist eine Scheibe die in keiner Sammlung fehlen sollte.
PORK PIE hat sich mit dieser CD nicht nur selber ein fantastisches Geschenk gemacht sondern auch für alle Ska-Fans und für alle die es nach dem Hören der 14 Songs noch werden. Hut ab!!

Geschrieben von Frank am 31.10.2015, 16:20 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

HELMUT COOL - VERBESSERTE REZEPTUR

Helmut Cool? What the fuck is this? Und das Cover? Boah, ey voll trash. Und erinnert mich sofort an das legendäre Longsleeve von der Terrorgruppe “Burgerkrieg, by Terrorgruppe“. Referenz?...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS - JOY JOY JOY

Schon seit 28 Jahren gibt es die in Verona gegründete Band LOS FASTIDIOS. Antifaschistisch, links, engagiert und mit dem Herz am richtigen Fleck. Mittlerweile sieht man Sänger Enrico das...

Weiterlesen

TOMAS TULPE - der mann im pfandautomat (CD, Download, Stream)

TOMAS TULPE der workaholic vom Berliner Ostkreuz (da bin ich doch schon mal umgestiegen, als ich von Gesundbrunnen zur Alten Försterei mit der S-Bahn gesurft bin) schmeißt mittlerweile alle 2...

Weiterlesen

RAWSIDE - YOUR LIFE GETS CRUSHED

Vor knapp zwei Jahren, beim “Teenage Warning“ - Festival in Leipzig im Felsenkeller, weit nach Mitternacht, kletterte eine Band auf die Bühne, auf die sich die Anwesenden, zumindest die die...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - ALLES WIRD WUT

30 Jahre POPPERKLOPPER. Weiß noch jemand was ein Popper war? Das Internet muss man schon intensiver durchstöbern. Ist der Bandname antiquiert? Namen sind wie Schall und Rauch. ...

Weiterlesen

THE SPIRIT OF SKA - 30 JAHRE PORK PIE -

Wer hat an der Uhr gedreht? Sind es wirklich schon 30 Jahre? Oder wie Dr. Ring Ding im Geleitwort zu diesem Album schreibt: How time flew since I wrote a few humble words about the 20...

Weiterlesen