Design wechseln

Start » Reviews » OUT OF ORDER - stuck in the mud

OUT OF ORDER - stuck in the mud

OUT OF ORDER - stuck in the mud

CD out-of-order69@hotmail.com 01.08.2016
  9 / 10

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/OutOfOrder2013
https://www.youtube.com/watch?v=OMZutPnacsQ


Leider findet man über die kanadische Oi - Punkrockband OUT OF ORDER, trotz Ihres gängigen Namens, nicht allzuviel im Internet und so greife ich erstmal auf mein Review Ihres zweiten Albums „Better Days“ zurück, welches ich vor 2 Jahren besprochen hatte und zu dem es auch ein Infoblatt hab. Gegründet 2001 in Halifax veröffentlichten OUT OF ORDER in den ersten 10 Jahren gerademal ein Demo. Pünktlich zum 10 jährigen, und mittlerweile in Montreal wohnend, erschien Ihr Debütalbum "Written On The Walls" und 2014 folgte "Better Days".
OUT OF ORDER scheinen also produktiver zu werden, denn bis zum dritten Album „Stuck In The Mud“ hat es nur 2 Jahre gedauert. Allerdings sind die fünf Jungs nur musikalisch produktiver, denn mehr als Ihre Facebookseite findet man nicht im Internet. Das ist natürlich schade, aber immerhin kann man sich auf Ihrer Facebookseite ein paar Songs und 2 Livevideos ansehen. Trotzdem besteht da Handlungsbedarf !
Aber nun zu Ihren neuen 12 eingängigen Oi - Punkrocksongs, die einem ab dem ersten Song "Light A Fire" die Schuhe ausziehen... und bis zum letzten Song „Old Days“ (der mich total an COCK SPARRER erinnert) bleiben die Schuhe auch ausgezogen, denn zum anziehen hat man keine Zeit, 34 Minuten abfeiern heißt die Parole ! Positiv fällt auch auf, das OUT OF ORDER sich musikalisch nochmal steigern konnte. Der Sound passte ja schon auf „Better Days“ und knallt auch diesemal 12x 2½ bis 3½ Minuten lang mitten in die Fresse rein.
Musikalisch gibt es nix zu meckern, nur an Ihrer Öffentlichkeitsarbeit müssen sie arbeiten und auch Ihr Booklet, was mir nur als pdf-Datei vorliegt, könnte doch etwas umfangreicher ausfallen. Aber immerhin stehen diesmal die Texte drinne (winzig klein). Aber man soll ja immer mit etwas positiven Ende, Daumen nach oben, das Album gibt es auch als LP ! Ich weiß nur nicht wo ;-)

Geschrieben von Karsten Conform am 31.08.2016, 19:27 Uhr


Teilen:                    

2 Kommentare

Avatar
KNOX
Geschrieben am 03.09.2016, 14:44 Uhr
Randale Records tanzen schon mal gerne an der Grauzone
http://oireszene.blogsport.de/2010/07/07/randale-records-und-4-skins-contra-verschleierte-racoi-bands/
https://www.antifainfoblatt.de/artikel/dem-skinhead-kult-treu
https://osbuendnis.wordpress.com/
ob das dich jetzt etwas geändert hat ist mir nicht bekannt

__________________
Punk ist bissig, Punk ist laut, Punk ist Anarchie, Punk ist Chaos, ...


Avatar
Karsten Conform
Geschrieben am 03.09.2016, 10:39 Uhr
Ein kleiner Nachtrag, OUT OF ORDER hat nun auch eine Homepage:
www.outofordercanada.com
Und die LP erscheint über "Randale Records"

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

TOMAS TULPE - der mann im pfandautomat (CD, Download, Stream)

TOMAS TULPE der workaholic vom Berliner Ostkreuz (da bin ich doch schon mal umgestiegen, als ich von Gesundbrunnen zur Alten Försterei mit der S-Bahn gesurft bin) schmeißt mittlerweile alle 2...

Weiterlesen

RAWSIDE - YOUR LIFE GETS CRUSHED

Vor knapp zwei Jahren, beim “Teenage Warning“ - Festival in Leipzig im Felsenkeller, weit nach Mitternacht, kletterte eine Band auf die Bühne, auf die sich die Anwesenden, zumindest die die...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - WIR SIND MEHR

Wir sind mehr und wir hab´n schon lang genug...“ Irgendwie ist der Eindruck entstanden, dass die deutschsprachigen Punk-Bands insgesamt relativ wenig gegen die rechten Umtriebe getan haben....

Weiterlesen

PIEFKE - menschenmhle (12“Vinyl mit Downloadcode, Download, Stream)

Ab nach vorne, erste Reihe und Massen-Pogo mit PIEFKE ! Also wer bei der Mucke noch sitzen bleiben kann, ist `nen Schlagerfutzi ! Mit dem deutschsprachiger Punkrock, der kein Blatt vor den Mund...

Weiterlesen

MUCH THE SAME - EVERYTHING IS FINE

MUCH THE SAME ist zurück. 13 Jahre ist es her, seit dem die Band aus den USA ihr letztes Album “Survive“ veröffentlicht hat. In gewisser Weise ist das Ironie des Schicksals, dass ihr...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - ALLES WIRD WUT

30 Jahre POPPERKLOPPER. Weiß noch jemand was ein Popper war? Das Internet muss man schon intensiver durchstöbern. Ist der Bandname antiquiert? Namen sind wie Schall und Rauch. ...

Weiterlesen