Design wechseln

Start » Reviews » THE TURBO AC´S - RADIATON

THE TURBO AC´S - RADIATON

THE TURBO AC´S - RADIATON

CD CONCRETE JUNGLE RECORDS 22.06.2018
  7 / 10

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/turboacs
http://www.turboacs.com/


HE TURBO A.C.´S bringen ein neues Album heraus.

Der Fünfer die für mich vor Jahren der Inbegriff einer tourenden und ständig Alben veröffentlichenden Band war, hat sich sieben Jahre Zeit gelassen mit der Veröffentlichung ihres nun achten Albums. Habe ich irgendwas in der Raum-Zeit-Achse nicht mitbekommen oder verging die Zeit tatsächlich so schnell?

Das neue Album wäre vermutlich auch früher erschienen, aber der Tropensturm Maria machte dem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung. Der Sturm verwüstete Puerto Rico sehr stark, so dass selbst elementare Dinge wie Trinkwasser und Strom wochenlang kaum zu haben waren. Donald Trump hatte bei seinem Besuch auf Puerto Rico nichts besseres zu tun als Küchenrollen durch die Gegend zu werfen. So sieht Hilfe aus. Zum Amüsieren ist die Insel gut, aber wenn es mal nicht mehr geht, wirft man Küchenrollen umher und leugnet die Toten und die Verwüstung. Warum ich das alles schreibe? Nun, Kevin Cole, Sänger und Gitarrist der Band zog 2014 nach Puerto Rico, machte dort eine Pizza Bar auf und lebt seitdem dort. Der Tropensturm Maria hat auch ihn und seinen Laden stark getroffen, so dass das Album dadurch später fertig produziert werden konnte.

Herausgekommen sind dreizehn Songs, die typisch THE TURBO AC´S sind. Laute Gitarren, ordentliche Kick Ass Attitüde, Rock´n´Roll, Punk, Schweiß und dicke Eier.

Das Ganze ist wieder sehr gut produziert mit der richtigem Mischung aus dirty Rock´n´Roll und fettem Sound.

Die Band hat ihren Stil nicht groß geändert, so dass Fans der Band dieses Album schnell in ihr Herz schließen dürften. Diejenigen, die den Sound bisher nicht mochten, werden das Album höchstwahrscheinlich auch links liegen lassen. Das sollte die Band jedoch nicht stören. In den vergangenen 22 Jahren hat die Band sich weltweit eine treue Fanbase aufgebaut, die mit diesem Album ihre helle Freude haben werden.

Eine Tour soll folgen.


Geschrieben von Frank am 07.06.2018, 21:34 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

STRUNG OUT - BLACK OUT THE SKY

Drei Jahre ist das letzte Album von STRUNG OUT jetzt alt. Aus Sicht des Musikbusiness wird es also wieder Zeit ein Album zu veröffentlichen. Genau das haben STRUNG OUT getan und weil es schon...

Weiterlesen

MAD CADDIES - PUNK ROCKSTEADY

Ach, MAD CADDIES?! Die gibt es noch? Das war mein erster Gedanke, als ich das Album in der Hand hielt. Oh, es ist eine Sommerplatte, das war mein zweiter Gedanke. “Punk Rocksteady“ nennt...

Weiterlesen

AMEN 81 - ATTACK OF THE CHEMTRAILS

"Ist das Ihre Frage? Ob mit mir irgendwas nicht stimmt?“, diese Frage aus einem Dialog aus dem großartigen Film “No Country for old Men“ wird nach dem ersten Song auf dem neuen Album von...

Weiterlesen

KORA WINTER - welk (E.P. + Sticker)

Vor 2 Jahren habe ich die Debüt-E.P. „Blüht“ von KORA WINTER zurecht abgefeiert und mit - Exzellent - bewertet. Die einzigen zwei halben Minuspünktchen (es gab also 9 von 10 Punkten) gab...

Weiterlesen

PENNYWISE - NEVER GONNA DIE

Jetzt ist das Dutzend voll. Und doch ist es das erste Mal. PENNYWISE haben mit “Never gonna die“ am 20.04.2018 ihr zwölftes Album über Epitaph veröffentlicht. Es ist das erste Album mit...

Weiterlesen

FRONT - DISSONANZ UND WAHNSINN

2013 erschien das dritte Album von FRONT aus Wiesbaden. Nun, nach fünf Jahren erscheint Album Nummer 4. Eigentlich sollte das Album schon früher erscheinen, aber durch eine krankheitsbedingte...

Weiterlesen