Design wechseln

Start » Reviews » GANKINO CIRCUS - FRANKONIAN BOOGALOO

GANKINO CIRCUS - FRANKONIAN BOOGALOO

GANKINO CIRCUS - FRANKONIAN BOOGALOO

CD Beste Unterhaltung 16.05.2015
  9 / 10

Weitere Informationen:
http://www.gankinocircus.de/
https://de-de.facebook.com/gankinocircus


Der “Dietenhöfener Bote“ sagt:
SCHAMLOS, Der Boogaloo feiert seinen Siegeszug
Ich sage:
GANKINO CIRCUS haben ihr neues Album veröffentlicht!
Die Band aus Dietenhofen habe ich kennen gelernt als sie Vorband von Eläkeläiset waren.
Da die Finnen fast immer sehenswerte Bands im Vorprogramm haben, lohnt es sich auch die Vorband zu sehen. So auch bei den Jungs aus Dietenhofen. Was für Musik machen die Jungs? Nach eigenen Angaben Volksmusik. Musik vom Volk für das Volk, oder anders gesagt. Sie fingen als Straßenmusiker an um sich ihren ersten Urlaub nach Frankreich zu finanzieren. Sie spielten die Musik die sie kannten. Das waren Lieder aus Dietenhofen und Umgebung. Das Geld für den Urlaub bekamen sie zusammen. Nach Frankreich zog es die Band sowie in viele weitere Länder Europas, u.a. auch Serbien und in die Ukraine. Sie beschäftigen sich mit der traditionellen Volksmusik der Länder und Gegenden die sie bereisen. Sie graben alte Songs aus, die teilweise nur noch die Altvorderen kennen. Sie interessieren sich für Bräuche, für die Kultur und für die traditonelle Musik.
Musikalisch bewegt sich die Truppe zwischen unterhaltsamer, traditioneller Volksmusik, Gipsy, einem Hauch Balkanbeats, Polka und vielen eigenen Ideen und großem Amüsement.
Man kann GANKINO CIRCUS nicht beschreiben, man muss die Band live sehen.
Die ersten beiden Alben der Band aus Dietenhofen wussten zu gefallen ( Reviews unter:
http://www.ramtatta.de/s/reviews/f/details/id/3969/ und http://www.ramtatta.de/s/reviews/f/details/id/3996/ .
Das Interview aus 2013 mit der Band ist hier zu lesen: http://www.ramtatta.de/s/interviews/f/details/id/5859/ ).
und nun kommt Nummer Drei.
Das Album “Frankonian Boogaloo“ ist in vielerlei Hinsicht anders als die beiden Vorgängeralben und doch ist es 100 % GANKINO CIRCUS.
Das Album ist viel zugänglicher als die beiden ersten Alben. Das kommt durch das Schlagzeug, was voller und kräftiger rüberkommt. Die Bassdrum gibt den Beat kräftig und voll vor. Die Arrangements sind viel poppiger und haben in sich viel mehr Harmonie und Melodie. Es wird weniger experimentiert. Es gibt wenig Solos. Es gibt kaum starke Breaks in der Musik. Die Produktion sowie die ganze Aufnahme ist voller und kräftiger. Das sind viele Punkte die dem Hörer zusagen, der jetzt erst mit der Band in Kontakt kommt. Ich allerdings kenne die ersten beiden Alben. Sie waren vielleicht deshalb so außergewöhnlich, weil sie auch von den Songs und von der Art der Arrangements anders waren.
“Frankonian Boogaloo“ gefällt mir trotzdem, aber es ist eben anders als die beiden ersten Alben. Nicht schlechter, anders.
Auf dem Album sind 14 Songs die alle in Dietenhofen und Umgebung ihren Ursprung haben.
Die Kerwa (Kirchweih) ist der rote Faden, der sich durch das Album zieht. Die Kerwa muss unten in Bayern, in Franken, wo die Band herkommt, das Ereignis des Jahres sein. Noch vor Silvester, Ostern, Pfingsten und dem eigenen Geburtstag. Schon ganz interessant, was es da alles für Songs gibt die sich um dieses Ereignis drehen.
Die Jungs drehen beim Gesang ordentlich am Rad und singen für mich in einer fast unbekannten Sprache. Wahrscheinlich ist das fränkische Mundart. Wenn die da so reden, verstehe ich kein Wort, das steht fest.
Als ganz neues Element hat die Band bei einigen Songs eine Backgroundsängerin im Studio dabei gehabt. Diese haucht besonders dem Song “Sexy Kerwa“ ein leicht frivoles Leben ein.
Mal sehen ob dieses Fräulein auch bei der anstehenden Tour der Band dabei ist.
Bevor ich mein Urteil fälle, möchte ich noch kurz auf die Verpackung der CD eingehen.
Der Pappüberzieher ist schon schön gemacht, aber was sich darunter befindet ist das wohl schönste Digipack was ich seit langem in den Händen halten durfte. Die Verpackung ist mit Liebe gemacht. So viel steht fest. Richtig schön, alleine die Verpackung lohnt den Kauf!
Wenn alleine schon die Verpackung den Kauf rechtfertigt, dann kann das Gesamturteil nicht schlecht sein. So ist es auch. Auch wenn diese CD anders ist, sie ist gut!
GANKINO CIRCUS sind die Zukunft der traditionellen Volksmusik!
Und nächste Woche werde ich diese einzigartige Band live sehen können.

GANKINO CIRCUS spielen an folgenden Terminen in folgenden Städten:

25.10.2014 ÜBERSEE, Freiraum
27.10.2014 FÜRTH, Kofferfabrik
28.10.2014 ILMENAU, Barake 5
30.10.2014 WÜRZBURG, Posthalle*
31.10.2014 BERLIN, Badehaus
01.11.2014 SCHWEINFURT, Disharmonie
11.11.2014 ERLANGEN, E-Werk
13.11.2014 ATTENKIRCHEN, Bachfeldhaus
14.11.2014 WENDELSTEIN, Zehntscheune
15.11.2014 BAIENFURTH, Hoftheater
20.11.2014 JENA, Kunsthof
21.11.2014 HALLE, Objekt 5
22.11.2014 DRESDEN, Ostpol
04.12.2014 FÜRTH, Filmwoche
14.01.2014 MÜNCHEN, Fraunhofer Theater
15.01.2015 PASSAU, Scharfrichter Haus
16.01.2015 HOF, Kunstkaufhaus
17.01.2015 GUNZENHAUSEN, Café Lebenskunst
31.01.2015 ULM, Sausdall
19.02.2015 SONDTHOFEN, Kulturwerkstatt
21.02.2015 KAMMGARN (AT), Hard
27.02.2015 BAD ENDORF, Hubbi
28.02.2015 EBERSBERG, Altes Kino

NICHT VERPASSEN!!













Geschrieben von Frank am 23.10.2014, 21:43 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION - This is Ska

Nach Ihrem Debütalbum “No Bam Bam“ legen JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION aus Köln mit der limitierten 7“-Vinyl-Single “This is Ska“ nach. Sie lieferten damit auch gleichzeitig den...

Weiterlesen

SKA IM TRANSIT

Schon länger hatte ich nichts mehr von dem Berliner Ska-Label Pork Pie gehört, aber nun hat sich das Label zurückgemeldet. Diesmal mit einem Buch. SKA IM TRANSIT Das Buch präsentiert von...

Weiterlesen

ADOLESCENTS - CROPDUSTER

Vorab zu dieser Review möchte ich mein Herzliches Beileid an ADOLESCENTS sowie an die Angehörigen und Freunde von Steve Soto aussprechen. Steve Soto, Bassspieler und Gründungsmitglied der...

Weiterlesen

TRACED BY ENEMIES - where the sun turns grey (Mini-CD)

Alter Falter, das nenne ich mal geilen Hardcore, der einen sofort den Schädel weg hämmert... Hätte ich nicht den Dedication Records – Labelsampler zufällig erhalten, dann wären mir...

Weiterlesen

STRUNG OUT - BLACK OUT THE SKY

Drei Jahre ist das letzte Album von STRUNG OUT jetzt alt. Aus Sicht des Musikbusiness wird es also wieder Zeit ein Album zu veröffentlichen. Genau das haben STRUNG OUT getan und weil es schon...

Weiterlesen

FRAU MANSMANN - menstruation in stereo (CD, 12“ Vinyl in blau-violett transparent, MP3-Download, Stream)

Man nehme zwei Hände voll deutschen Punkrock der ersten Stunde, a la Slime , Razzia , Canal & Daily Terror , Toxoplasma , Hass usw. Füge drei Finger breit NDW / Punkrock mit...

Weiterlesen