Design wechseln

Start » Neuigkeiten » SS-Kaliert bei Punk Core Records

SS-Kaliert bei Punk Core Records


Von sich reden gemacht hat die junge Deutschpunk-Band SS-Kaliert bisher hauptsächlich durch ihren Namen, der schon zu so manch kontroverser Diskussion führte. Jetzt hat man die Chance ergriffen, den Namen auch Übersee bekannt zu machen. Als erste europäische Band unterzeichneten sie einen Vertrag mit dem New Yorker Label Punk Core Records und gehen somit als Pioniere voran, den Deutsch-Punkrock in die Welt hinaus zu tragen. Ihre Debut-EP "Stand Up And Fight" veröffentlichten SS-Kaliert bereits im April in den USA, womit scheinbar einiges Interesse geweckt werden konnten. Dem Amerikanischen Publikum möchte man durch die neuen Kontakte bald schon eine Tour durch die Staaten widmen. Für den Frühling 2006 ist dann das erste Album "Fuck off ... AND DIE!!!" auf Punk Core Records geplant.

Neben der offiziellen Bandhomepage lohnt auch immer ein Blick auf die MySpace Seite: http://www.myspace.com/sskaliert

Geschrieben von aaaaaprvdgrwwelt am 30.10.2005, 23:56 Uhr


Teilen:                    

5 Kommentare

Avatar
hampel (unregistriert)
Geschrieben am 13.09.2006, 16:16 Uhr
@gammel: informier dich ma beser.

Avatar
steffie12345 (unregistriert)
Geschrieben am 25.11.2005, 13:15 Uhr
der name is nicht schlimm find ich aber SS kaliert is die geilste band der welt!!!!! :eatmyshorts:

Avatar
gammel
Geschrieben am 13.11.2005, 00:33 Uhr
Nur so am Rande (und anscheinend völlig in Vergessenheit geraten): Punk Core ist ein Label, das auch keine Probleme mit rechtsoffenen Bands hat, und diese auch hin und wieder veröffentlicht.

Avatar
ChaosZx2
Geschrieben am 01.11.2005, 18:34 Uhr
der name sagt eigentlich gar nicht aus(bei wenigen vielleicht,wie bei rawside).ich versteh auch nich,warum sich leute wegen bandnamen so aufregen(es gibt ausnahmen). :betrunken:

Avatar
belarius (unregistriert)
Geschrieben am 31.10.2005, 19:14 Uhr
Den Namen finde ich jetzt nicht gerade so heftig - schlimm. Schließlich gab es auch schon in den 80ern SS-ULTRABRUTAL. Ich denke nicht das jene Bands mit Nazidreck zu tun haben, ist halt doch eine vielleicht geschmacklose Form der Provokation, aber das war es dann auch schon wieder.

Kommentieren



Weitere interessante Neuigkeiten

Neuer Song von König Boris

Am 16.02.2024 erschien die neue Single „Unten an der Ecke“ von König Boris aus seinem kommenden Soloalbum „Disneyland After Dark“ (VÖ 26. April via Buback). Hier geht es zum...

Weiterlesen

Katastrophen Kommando - Optimismus Prime

Ne flotte Nummer in tanzbarem Zwirn mit lebensweltnaher Thematik. Schulzeit, Pubertät, Familie, Sportverein, und leider auch völlig selbstverständlich im „Erwachsenen-Leben“ zu finden. Im...

Weiterlesen

Joanne Shaw Taylor veröffentlicht neuen Track: Devil In Me

Joanne Shaw Taylor zündet heute den Blues-Rocker "Devil In Me" aus ihrem kommenden Album „Heavy Soul“ Das neue Album wurde vom legendären Kevin Shirley produziert und erscheint am 7....

Weiterlesen

FOLKFIELD FESTIVAL 2024 // Line Up vollständig// Sänger Thomas Lindner kehrt zurück an Bord

Wegen der Krebserkrankung von Schandmaul Sänger Thomas Lindner musste das Folkfield Festival um ein Jahr, auf 2024, geschoben werden. Nach mehreren anstrengenden Operationen, Chemo.- u....

Weiterlesen

KATE CLOVER - The Apocalypse Dream (ALBUM)

The Apocalypse Dream ist das zweite Album von Kate Clover. Die von vielen also großer Geheim-Tipp im Punk-Underground gehandelt wird. Produziert wurde das Album von Jonah Falco (Fucked Up, Chubby...

Weiterlesen

Lord Bishop Rocks veröffentlicht neues Album - Tear Down The Empire - am 22.03.24

In knapp drei Jahrzehnten mit tausenden Performances rund um den Globus ist LORD BISHOP ROCKS zu einer Institution geworden. Der Mother Tongue Bassist Davo sagte einmal nach einer gemeinsamen Show...

Weiterlesen