Design wechseln

Start » Neuigkeiten » FIDDLER'S GREEN veröffentlichen neue Single -A Good Old Irish Bar- aus ihrem neuen Studioalbum

FIDDLER'S GREEN veröffentlichen neue Single -A Good Old Irish Bar- aus ihrem neuen Studioalbum


FIDDLER’S GREEN

VERÖFFENTLICHTEN AM 22.12.2023 IHRE NEUE SINGLE „A GOOD OLD IRISH BAR“

NEUES STUDIOALBUM „THE GREEN MACHINE“ ERSCHEINT AM 29.12.23

Mit „A Good Old Irish Bar“ erheben Fiddler’s Green ihr Glas, um gemeinsam mit Euch auf die gute alte Zeit anzustoßen. Eine Epoche der Gemütlichkeit und der ausgelassenen Feierei, die das fränkische Sextett mit seinen bilderstarken Geschichten und seinem kraftvollen Speedfolk-Sound immer wieder zu neuem Leben erweckt. Und wenn im Leben manches auf den ersten Blick auch extrem wichtig erscheinen mag – am Ende ist die beste Entscheidung ein Drink in „A Good Old Irish Bar“.

Das Video zu „A Good Old Irish Bar "  kann hier gesehen werden:

https://youtu.be/ozdowUh9WTg

Gibt es etwas, was Iren und Franken gemeinsam haben? Eine ganze Menge! Da wäre wohl zu allererst eine ganz besondere Heimatverbundenheit und die Liebe zu seit vielen Generationen überlieferten Traditionen, mit der man sich sowohl auf der Grünen Insel, als auch im rot-weißen Frankenland seinem Brauchtum widmet. Hinzu kommt eine gewisse sympathische Eigenwilligkeit, die Dinge auf seine Weise in die Hand zu nehmen. Und nicht zuletzt eine fast todesverachtende Geselligkeit, mit der Iren und Franken gleichermaßen unerschütterlich das Leben mit all seinen Höhen und Tiefen feiern. Eigenschaften, die Fiddler`s Green seit mehr als drei Dekaden in ihrem mitreißenden High Power-Sound vereinen. Seit seiner Gründung im Jahr 1990 hat sich das Erlanger Sextett den Status als eine der beliebtesten, erfolgreichsten und beständigsten Formationen innerhalb der europäischen Folk Rock-Community erarbeitet. Eine bestens geölte Irish Speedfolk-Maschine, die sich nun mit ihrem neuen Studioalbum „The Green Machine“ auf dem Zenit ihres Schaffens zeigt!

 Beeindruckende 25 Alben, vier DVDs, viele hunderttausend begeisterte, rund um den Globus verteilte Fans sowie über 214k monatliche Spotify-Hörer:innen verzeichnen Fiddler`s Green momentan auf der Haben-Seite. Ralf Albers (Gesang, Gitarre, Mandoline), Patrick Prziwara (Gitarre, Gesang), Rainer Schulz (Bass), Stefan Klug (Akkordeon, Bodhran), Tobias Heindl (Geige, Gesang) und Frank Jooss (Schlagzeug) fühlen sich in gemütlichen Bierkellern und Pubs genauso zuhause wie auf den Bühnen großer Konzertarenen in ganz Europa bis nach Asien – ob beim Lowlands und Pinkpop Festival in Holland, dem skandinavischen Sweden Rock, gefeierten Auftritten beim legendären Wacken Open Air sowie dem weltberühmten Montreux Jazz Festival oder auf ihren ausgedehnten Japan-Touren, bei denen die Franken regelmäßig für ordentlich Stimmung im Land des Lächelns sorgen. Nach der Veröffentlichung ihres Livealbums „Acoustic Pub Crawl II – Live in Hamburg“ (2020), der Jubiläums-Compilation „3 Cheers For 30 Years“ (2020) sowie dem Weihnachts-Longplayer „Seven Holy Nights“ (2022) legen Fiddler`s Green nun mit „The Green Machine“ ihr erstes Studioalbum seit über vier Jahren vor!

Schon während der Arbeiten an ihren letzten drei Alben begann sich die Idee zu „The Green Machine“ parallel zu entwickeln, zu reifen und schließlich ein Eigenleben zu führen. Gemeinsam mit dem bewährten Produzenten Jörg Umbreit (In Extremo, Grave Digger, Die Toten Hosen) entstand so in den vergangenen 36 Monaten in der Abgeschiedenheit des renommierten Principal Studios bei Münster ein lebendiger Organismus, der Fiddler´s Green nun von ihrer abwechslungsreichsten und vielschichtigsten Seite präsentiert. Zwölf Songs lang spannt die Band den stilistischen Bogen von ihrem liebgewonnenen Vollgas-Party-Sound über berührende Balladen und poppigere Stücke bis hin zu treibenden Midtempo-Rockern und sogar Country- und Western-beeinflussten Tracks, die man in dieser Form bisher noch nicht von den Erlangern gehört hat. 50 Shades of Green sozusagen, in denen die Fiddler jede Menge Energie mit einer beispiellosen Detailverliebtheit und einem hochprozentigen Storytelling verbinden.

Das Album "The Green Machine" ist bei der Band direkt vorbestellbar unter dem folgenden Link: www.fiddlers-shop.de

Im Frühjahr 2024 wird das neue Album auf ihrer großen „The Green Machine“-Tournee live präsentiert.

 FIDDLER’S GREEN - THE GREEN MACHINE Tour 2024

11.04. WIESBADEN • Schlachthof*
12.04. KÖLN • Carlswerk Victoria*
13.04. ERFURT • HsD*
19.04. MÜNSTER • Skaters Palace*
20.04. BREMEN • Schlachthof*
26.04. NÜRNBERG • Löwensaal*
27.04. STUTTGART • LKA Longhorn*
03.05. MÜNCHEN • Backstage Werk*
04.05. KAISERSLAUTERN • Kammgarn*
09.05. HAMBURG • Markthalle*
10.05. LEIPZIG • Anker
11.05. DRESDEN • Tante Ju
17.05. BERLIN • SO36*
18.05. BRAUNSCHWEIG • Westand*

* Special Guest: The Feelgood McLouds


Und ausserdem live bei den Eisheiligen Nächte 2023

14.12.2023        Pratteln - Z7

15.12.2023        Stuttgart - Im Wizemann

16.12.2023        Giessen - Hessenhalle

22.12.2023        Dortmund - PLWM

23.12.2023        Dresden - Alter Schlachthof

26.12.2023        Braunschweig - MEC

27.12.2023        Würzburg - Posthallen

28.12.2023        Bielefeld - Ringlokschuppen

29.12.2023        Bremen - Pier2

30.12.2023        Potsdam - Waschhaus


Geschrieben von Frank am 23.12.2023, 11:08 Uhr


Teilen:                    

Medien

https://youtu.be/ozdowUh9WTg konnte nicht geladen werden

Kommentieren



Weitere interessante Neuigkeiten

JACK POTT: AKTUELLE TOURDATEN

Die aktuellen Tourdaten von JACK POTT sind folgende: 15.03.2024(DE) Hamburg, Indra 16.03.2024 (DE) Magdeburg, Factory 30.03.2024 (DE) Oberhausen, Druckluft 31.03.2024 (DE) Meppen, Jam ...

Weiterlesen

ZSK (Gäste: Moscow Death Brigade & Story Untold) am 27.04.2024 im Astra in Berlin

Genau vor 10 Jahren erschien „Herz für die Sache“. Für viele ZSK-Fans ist es seither das wichtigste Album der Band. Auch für ZSK hat die Platte alles verändert. Plötzlich waren die...

Weiterlesen

Lord Bishop Rocks veröffentlicht neues Album - Tear Down The Empire - am 22.03.24

In knapp drei Jahrzehnten mit tausenden Performances rund um den Globus ist LORD BISHOP ROCKS zu einer Institution geworden. Der Mother Tongue Bassist Davo sagte einmal nach einer gemeinsamen Show...

Weiterlesen

DEATH LENS - Neue Single: - Disturb The Peace - aus dem erscheinenden Album: Cold World

Ursprünglich als Instrumentalprojekt gegründet, um sich ausschließlich durch Sound auszudrücken, entwickelte sich der Schaffensweg der in LA ansässigen Death Lens schnell weiter, als sie...

Weiterlesen

NOFX: - Half Album - erscheint im April, auf derFINAL TOUR ab Mai sowie neues Video!

NOFX  "HALF ALBUM" AM 19.04. VIA FAT WRECK DIE SINGLE "Im a Rat" mit Video ist hier zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=T1JTcjWODNQ Haltet eure alten Micky-Maus-Ohren fest,...

Weiterlesen

Neues Video von Coffinshakers

COFFINSHAKERS veröffentlichen "Wretches"-Video Auch von den Coffinshakers gibt es dieses Jahr was neues, Nachdem Ende letzten Jahres ihr aktuelles Album bei Svart Records erschienen ist,...

Weiterlesen