Design wechseln

Start » Reviews » Break it up - No Sides

Break it up - No Sides

Break it up - No Sides

CD

Hier noch eine Empfehlung für alle Fans des Hardcorepunk. Diese Band
aus England liefert hier ein Album ab, das sich vom ersten bis zum
letzten Song absolut problemlos durchhören lassen kann. Kurze,
knackige Songs, teilweise melodiös und immer schön wütend. Textlich
treffen die Lieder auch genau meinen Nerv. Leider ist es ein wenig
anstrengend, die Texte im Booklet der CD nachzulesen, da Schrifttyp,
Schriftgröße, Schriftfarbe und Hintergrundfarbe kein gutes Team
bilden. Das mag denen, die sich ohnehin nicht für Textinhalte
interessieren, egal sein, aber ich finde das schade. Im
Hardcorebereich gibt es so einige Bands, die eigentlich alles
richtig machen, was man richtig machen kann und die mich trotzdem
völlig kalt lassen. BREAK IT UP gehören nicht dazu und das weiß ich
mit jedem weiteren Hören dieses Albums ein wenig genauer.

Geschrieben von Christian am 20.12.2005, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

POPPERKLOPPER - WIR SIND MEHR

Wir sind mehr und wir hab´n schon lang genug...“ Irgendwie ist der Eindruck entstanden, dass die deutschsprachigen Punk-Bands insgesamt relativ wenig gegen die rechten Umtriebe getan haben....

Weiterlesen

MUCH THE SAME - EVERYTHING IS FINE

MUCH THE SAME ist zurück. 13 Jahre ist es her, seit dem die Band aus den USA ihr letztes Album “Survive“ veröffentlicht hat. In gewisser Weise ist das Ironie des Schicksals, dass ihr...

Weiterlesen

RAWSIDE - YOUR LIFE GETS CRUSHED

Vor knapp zwei Jahren, beim “Teenage Warning“ - Festival in Leipzig im Felsenkeller, weit nach Mitternacht, kletterte eine Band auf die Bühne, auf die sich die Anwesenden, zumindest die die...

Weiterlesen

100 KILO HERZ - weit weg von zu hause (Vinyl mit Downloadcode, CD, Download, Stream)

Sommer, Palmen, Sonnenschein – Immer wenn ich Ska (oder in diesem Fall „Punkrock, aber mit Bläsern“ wie die 7 Jungs ihre Musik beschreiben) höre, denke ich an diese 3 heiligen Wörter –...

Weiterlesen

THE SPIRIT OF SKA - 30 JAHRE PORK PIE -

Wer hat an der Uhr gedreht? Sind es wirklich schon 30 Jahre? Oder wie Dr. Ring Ding im Geleitwort zu diesem Album schreibt: How time flew since I wrote a few humble words about the 20...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - ALLES WIRD WUT

30 Jahre POPPERKLOPPER. Weiß noch jemand was ein Popper war? Das Internet muss man schon intensiver durchstöbern. Ist der Bandname antiquiert? Namen sind wie Schall und Rauch. ...

Weiterlesen