Design wechseln

Start » Reviews » The Bips - If Life Was Like

The Bips - If Life Was Like

The Bips - If Life Was Like

CD
  9 / 10

Die Band aus Nijmegen in Holland spielen rotzigen Punkrock aus der Dose wie zur ersten Stunde des Daseins unseren Tuns als Punkrocker! Ihre erste Bandprobe hatten sie schon 1987! Im Mai 1993 haben sich die drei erstmals getrennt und meldeten sich wieder mit einer EP im Oktober 1997 zurück. Hier halte ich nun die 5. offizielle Scheibe in der Hand und muss sagen, dass aber auch wirklich jedes Stück einen verdächtigen Hit Charakter der Ramones hat. 1A werden die Stücke dreckig und rotzig ins Pult eingeprügelt bis es blutet. 77er Punk wie er lebt und bebt, teilweise auch mit Garagenrock untermalt, legen die 2 männlichen wie eine weibliche Musiker sich so ins Zeug, dass ich doch glatt sagen kann, dass es sich hierbei um eine Band handelt, die prima den Drei-Akkorde-Punk beherrscht. Eine super CD, die auf jeden Fall sein Preis wert ist und volle Punktzahl bekommt! Das einzige Manko ist mal wieder das Artwork vom CD Inlay.

Geschrieben von The King Det. am 09.01.2006, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

NOWHEREBOUND - MOURNING GLORY

NOWHEREBOUND aus Austin in Texas sind seit 2010 auf der Bildfläche. In dieser Zeit haben sie es auf sieben Veröffentlichungen gebracht. Nun liegt mit “Mourning Glory“ die achte...

Weiterlesen

Heaven Shall Burn - Of Truth and Sacrifice

Ein Review von mir, nach Jahren, und dann gleich Metalcore. Offensichtlich habe ich bei Kollege Frank den Eindruck erweckt, als wäre ich dafür kompetent. Na klar, schließlich kenn ich sogar...

Weiterlesen

DUNE RATS - HURRY UP AND WAIT

Da denkst du, der Sound von BLINK 182, den alten GREEN DAY und eigentlich allem Punkrock der nur aus Guter Laune besteht, ist lange Vergangenheit, doch dann kommen DUNE RATS vorbei. DUNE RATS...

Weiterlesen

THE OFFENDERS - CLASS OF NATIONS

Heißt es nicht, das siebte Album ist verflixt? Wie das verflixte siebte Jahr? Nun, THE OFFENDERS machten bis zum siebten Album mehr oder weniger das, was sie seit Gründung der Band gemacht...

Weiterlesen

NOX - YOU´RE ALONE BUT THAT´S OK

Kommen aus Tübingen nicht nur verstaubte Studenten? Vielleicht schon, aber aus Tübingen kommen auch NOX (eigentlich mit einem Strich durch das “O“, aber das gibt mein Rechtschreibprogramm...

Weiterlesen

BEGINNINGS - RECOVER

Nach I WALK THE LINE hatte ich lange nichts mehr von Ville Rönkkö, dem Sänger der Band gehört. Seine markante Stimme hatte mich mit seiner Band I WALK THE LINE in den Bann gezogen. Seine...

Weiterlesen