Design wechseln

Start » Reviews » FUMARKILLA - The Sunrise Church Of God

FUMARKILLA - The Sunrise Church Of God

FUMARKILLA - The Sunrise Church Of God

CD
  5 / 10

Hier handelt es sich um eine CD-EP der vier Darmstädter, auf der 6 Songs dargeboten werden, die in einem düsteren Heavy Rock Gewand daher kommen. Die Soundqualität lässt keinerlei Wünsche offen und auch an den Stücken selbst kann man erkennen, dass sich die Herren hier ein Hobby ausgesucht haben, worin ihr Talent begraben zu liegen scheint. Hier wird melodisch gegrooved, um mal in der Sprache des Bandinfos zu bleiben, was das Hörerlebnis eigentlich ziemlich treffend beschreibt. Mitreißend wirkt es zwar nicht auf mich, jedoch auch nicht nervig. Würde FUMARKILLA in einer Heavy-Kneipe laufen, würde ich dabei gemütlich mein Bier trinken, ohne den Laden verlassen zu wollen. Vermutlich würde ich sogar mit dem Fuß wippen. Auf einem Konzert von denen, wird man mich dagegen niemals entdecken können. Und falls die Heavy Metal/Rock Begeisterten von Euch (gibt`s die hier überhaupt?) eine Freundin haben, die Euren Musikgeschmack nicht teilt und bei der Autofahrt in den Urlaub ständig über das Mixtape meckert, packt einfach FUMARKILLA aufs Tape. Ist die ideale Konsensmucke für Fans und Nichtfans des Heavy Rock.
Label: Finest Noise – Vertrieb: RADAR

Geschrieben von Christian am 19.02.2007, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

LOS FASTIDIOS & ELISA DIXAN - Elisa Dixan sings Los Fastidios - Vol.2

Die italienische Band LOS FASTIDIOS hat seit ihrem Bestehen eindrucksvoll gezeigt, dass sie viele Stile spielen kann, und zwar so gut, dass es stets authentisch und ehrlich rüber kommt. Den...

Weiterlesen

HELMUT COOL - VERBESSERTE REZEPTUR

Helmut Cool? What the fuck is this? Und das Cover? Boah, ey voll trash. Und erinnert mich sofort an das legendäre Longsleeve von der Terrorgruppe “Burgerkrieg, by Terrorgruppe“. Referenz?...

Weiterlesen

Einsturz - Fliegen

Wenn ich die alten Archive so durchgucke, fällt mir der 31.01.2015 ins Auge. Ein Zeitpunkt, der den Augenblick datiert, an dem meine letzte Rezension online gegangen ist. Ein komisches Gefühl;...

Weiterlesen

BABYLOVE & THE VAN DANGOS - The Golden Cage

Das war ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk als ich unverhofft ein Päckchen bekam. Ich hatte doch gar nichts bestellt. Was kann das nur sein? Es war das neue Album von BABYLOVE & THE VAN DANGOS...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS - JOY JOY JOY

Schon seit 28 Jahren gibt es die in Verona gegründete Band LOS FASTIDIOS. Antifaschistisch, links, engagiert und mit dem Herz am richtigen Fleck. Mittlerweile sieht man Sänger Enrico das...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - ALLES WIRD WUT

30 Jahre POPPERKLOPPER. Weiß noch jemand was ein Popper war? Das Internet muss man schon intensiver durchstöbern. Ist der Bandname antiquiert? Namen sind wie Schall und Rauch. ...

Weiterlesen