Design wechseln

Start » Reviews » GRØLBÜDELS - Windige Zeiten

GRØLBÜDELS - Windige Zeiten

GRØLBÜDELS - Windige Zeiten

CD
  5 / 10

Die 3 Kerle und 1 Mädel von den Grolbüdels aus Hamburg machen strikten Deutschpunk im Midtempo-Stil. Geboten werden auf ihrem Debütalbum 13 solide Punksongs. Alles nicht schlecht und hörbar, aber der letzte Funke will musikalisch nicht so recht überspringen. Für mich fehlen Songs mit "Hitpotential" und "Mitgeh"-Effekte gerade in den Refrains. Dafür ist das Album soundtechnisch gut produziert und auch das Layout weiß zu überzeugen. Die Band wirkt sympathisch und ihre überwiegend politischen Texte sind durchdacht und für eine Deutschpunkband mit diesen politischen Themen wohltuend "erwachsen". Neben Songs über die "Automatenwelt", Politiker, Globalisierung, Abschiebung und Kriege enthält die Scheibe auch persönliche Inhalte sowie zwei englischsprachige Songs. Fazit: Musikalisch ausbaufähig, aber 'ne korrekte Truppe mit klaren Meinungen! Wer die Grolbüdels auf ihrem weiteren Wege unterstützen möchte, kann das Album für 5 Euro + 1,60 Euro Porto bei ihnen bestellen: Christian Böttjer, Chapaurougeweg 6, 20535 Hamburg.
Andy

Geschrieben von Andy am 29.06.2007, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

A GLOBAL MESS

A GLOBAL MESS Volume One. Das klingt nach Großprojekt. Was ist das eigentlich, A GLOBAL MESS? Globales Chaos ist die ungefähre wörtliche Übersetzung. Will sich da jemand den ganz...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS - JOY JOY JOY

Schon seit 28 Jahren gibt es die in Verona gegründete Band LOS FASTIDIOS. Antifaschistisch, links, engagiert und mit dem Herz am richtigen Fleck. Mittlerweile sieht man Sänger Enrico das...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - WIR SIND MEHR

Wir sind mehr und wir hab´n schon lang genug...“ Irgendwie ist der Eindruck entstanden, dass die deutschsprachigen Punk-Bands insgesamt relativ wenig gegen die rechten Umtriebe getan haben....

Weiterlesen

TOMAS TULPE - der mann im pfandautomat (CD, Download, Stream)

TOMAS TULPE der workaholic vom Berliner Ostkreuz (da bin ich doch schon mal umgestiegen, als ich von Gesundbrunnen zur Alten Försterei mit der S-Bahn gesurft bin) schmeißt mittlerweile alle 2...

Weiterlesen

THE SPIRIT OF SKA - 30 JAHRE PORK PIE -

Wer hat an der Uhr gedreht? Sind es wirklich schon 30 Jahre? Oder wie Dr. Ring Ding im Geleitwort zu diesem Album schreibt: How time flew since I wrote a few humble words about the 20...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - ALLES WIRD WUT

30 Jahre POPPERKLOPPER. Weiß noch jemand was ein Popper war? Das Internet muss man schon intensiver durchstöbern. Ist der Bandname antiquiert? Namen sind wie Schall und Rauch. ...

Weiterlesen