Design wechseln

Start » Reviews » THE BLOODY HONKIES - The Gospel of The bloody Honkies

THE BLOODY HONKIES - The Gospel of The bloody Honkies

THE BLOODY HONKIES - The Gospel of The bloody Honkies

CD
  6 / 10

Auf der Aufnahme The Gospel of The bloody Honkies von den „The Bloody Honkies“
geht es ziemlich retromässig zu. Ich möchte das überstrapazierte Wort mit der 7 drinne erst gar nicht benutzen, ich glaube es passt auch gar nicht so richtig. Das ganze ist eher erdiger Rock mit einem guten Schuß Blues Feeling. Was natürlich an eben angedeutete Schublade erinnert.
Die Rhytmusgitarre zumeist wenig bis gar nicht verzerrt. Eine extrem gefällige Slide Gitarren Arbeit Hut ab! Bass, Drums und Git bilden eine Stabile Rhytmus Einheit die dem ganzen den nötigen Drive verpasst. Auf dieser Basis können sich die kratzigen Gesänge des Sängers und zahreiche geschmackvolle Solos der Gitarre ideal entfalten.
Erinnerungen an Grand Funk Railroad tauchen auf: Mean Mistreater usw. Es macht Spass sich die Scheibe anzuhören da sich die Hölländer Spieltechnisch durchgängig auf hohem Niveau bewegen. Wenn die Honkies es schaffen ihre Songwriting Qualitäten auszubauen, werden wir noch viel von ihnen hören und ich werde ihnen mehr als 6 Punkte geben.
Namo Narayan, und damit Schluss mit meinem Wetterbericht aus Indien.

Band: The Bloody Honkies
Album: The Gospel of...
Format: CD
Label: U Music ind D: Cargo Records
Dauer : ca 50 Minuten
Erschienen: 11.2007


Tracklist:
1. Heretic
2. I Don't Care About Your Man
3. Red Habit
4. Love Just Ain't Enough
5. What I Got
6. Summertime
7. Killed By the Substitute
8. Blood (Book of Love)
9. Messin' Round
10. Feeling of Something New
11. Your Skidmark on My Mind!?
12. All Your Lovin'
13. Feel My Hand



On the Web

Geschrieben von Ulrich am 20.12.2007, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

PEARS - PEARS

PEARS aus New Orleans veröffentlichen am 06.03.2020 ihr neues Album, welches genauso heißt wie die Band, nämlich PEARS. Es ist das dritte Album der Band und bietet immer noch das, weswegen...

Weiterlesen

KOTZREIZ - NÜCHTERN UNERTRÄGLICH

Da musste ich mehr als...Jahre alt werden, damit eine Band mir endlich ein Lied widmet. Vielmehr noch, ein Lied, dass quasi der Soundtrack meines Lebens ist. … .Immer wenn ich nüchtern...

Weiterlesen

BEGINNINGS - RECOVER

Nach I WALK THE LINE hatte ich lange nichts mehr von Ville Rönkkö, dem Sänger der Band gehört. Seine markante Stimme hatte mich mit seiner Band I WALK THE LINE in den Bann gezogen. Seine...

Weiterlesen

BODY COUNT - CARNIVORE

Zum 30jährigen Bandjubiläum beschenkt BODY COUNT sich und uns mit einem neuen Album. Es ist das siebte Album der Bandgeschichte und hört auf den Namen “Carnivore“. “Carnivore“...

Weiterlesen

RATHER RACCOON - Low Future

2009 gründeten sich RATHER RACOON in Bayern. Drei Männer und eine Frau die einen vom Cover ihres ersten Longplayers in einer Mischung aus Langeweile, Lethargie und möglicher Wut die zum...

Weiterlesen

TAREK K.I.Z - GOLEM

Ein Nr. 1 - Album zu besprechen hat man nicht alle Tage. Dann noch eines von jemandem, der als Mitglied von K.I.Z., der bekanntesten, sehr erfolgreichen und vielleicht auch umstrittensten Hip...

Weiterlesen