Design wechseln

Start » Reviews » The Mighty Mighty Bosstones - The Magic of youth

The Mighty Mighty Bosstones - The Magic of youth

The Mighty Mighty Bosstones - The Magic of youth

CD 01.12.2011
  8 / 10

Weitere Informationen:
http://www.bosstonesmusic.com/


 Die Götter des Blasinstrumenten Punkrocks sind wieder am Start. The Mighty Mighty Bosstones hauen mal wieder einen raus.Und was soll ich sagen, es sind einfach die Götter des Ska-Punks. 

Direkt das erste des Stück des aktuellen Albums"The magic of Youth" lässt einen das Tanzbein schwingen. "The Daylight" versprüht genau die richtige Mischung aus drei Akkorde Punkrock und wohl dosierte Bläsersätze. 

Und so macht der Tonträger seine Runde und versprüht genau die richtige Laune an einen tristen Morgen. 

Disappering, das dritte Stück des Albums entwickelt sich ein wenig zu meinen Lieblingsstück des Longplayers. Ein geiler Groove, der teilweise ein wenig "funky" rüberkommt. So geht es ansatzlos weiter. Ein gute Laune Stück nach dem anderem. Und zu dieser tristen Weihnachstzeit passt das einfach nur perfekt in die heimische Anlage. 

Fazit: Für Freunde der Glückseeligkeit eine Granate. Ein tanzbares Ska Album vom allerfeinsten. Allerdings ist es auch weiterhin so, das man für den SKA ein gewisses Gehör braucht. Für alle anderen wird es daher schnell langweilig. 

Mir gefällt es und ich würde es jederzeit weiter empfehlen.


Geschrieben von chinawild am 12.12.2011, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

THE OFFENDERS - CLASS OF NATIONS

Heißt es nicht, das siebte Album ist verflixt? Wie das verflixte siebte Jahr? Nun, THE OFFENDERS machten bis zum siebten Album mehr oder weniger das, was sie seit Gründung der Band gemacht...

Weiterlesen

RATHER RACCOON - Low Future

2009 gründeten sich RATHER RACOON in Bayern. Drei Männer und eine Frau die einen vom Cover ihres ersten Longplayers in einer Mischung aus Langeweile, Lethargie und möglicher Wut die zum...

Weiterlesen

THE MOVEMENT - FUTURE FREEDOM TIME

Zu THE MOVEMENT habe ich eine ganz besondere Beziehung. Habe damals, als sie noch bei Destiny Records waren, die Promo-Pakete ihrer ersten Veröffentlichung verpackt und die Band auch gut...

Weiterlesen

DAYS N´DAZE - SHOW ME THE BLUEPRINT

Days N´Daze waren mir bisher noch nicht untergekommen. Ich war also gespannt, was mich auf ihrem neuen Album “Show me the Blueprint“ erwarten würde. Als gut vorbereiteter Schreiberling...

Weiterlesen

BAD COP BAD COP - THE RIDE

Guter Bulle, schlechter Bulle. Das einfache und effektive Spiel der Ordnungshüter wenn sie einen in der Mangel haben. Das Ergebnis, egal wie es ausfällt, es gibt keine guten Polizisten. Also nix...

Weiterlesen

WESTERN ADDICTION - FRAIL BRAY

WESTERN ADDICTION aus San Francisco bringen ein neues Album heraus. Es ist ihr drittes Album. WESTERN ADDICTION ist eine Band die sich ursprünglich ausschließlich aus Mitarbeitern des Labels...

Weiterlesen