Design wechseln

Start » Reviews » DETLEF - kaltakquise (12“Vinyl mit Downloadcode, CD, Download, Stream)

DETLEF - kaltakquise (12“Vinyl mit Downloadcode, CD, Download, Stream)

DETLEF - kaltakquise (12“Vinyl mit Downloadcode, CD, Download, Stream)

CD Bakraufartita Records (Frisch, Reiling & Wirtz GbR, Boppstr. 3, 10967 Berlin), Finetunes 23.11.2018
  10 / 10

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/detlef.cgn/
https://www.youtube.com/watch?v=eFKCQ7Fr3gQ
http://www.bfr-records.de


Hööö ? Die Mucke kenne ich doch.... LOKALMATADORE ? KNOCHENFABRIK ? SUPERNICHTS ?

Nein, das ist DETLEF ! Noch nie gehört und doch wiedererkannt ! Denn DETLEF besteht zu ⅔ aus SUPERNICHTS und ⅓ Benzin (ahhh falscher Song) ⅓ INCOMING LEERGUT. Und da die 3 Jungs (in den besten Lebensjahren) alle mit Vornamen DETLEF heißen [laut Wikipedia einer der beliebtesten Vornamen in Deutschland von 1935 bis 1965 (!) sowie den typisch Kölsche Nachnamen Löber, Meurer und Damm], bietet sich dieser als Bandname natürlich an. Genauso ist es mit dem Albumtitel „Kaltakquise“ worunter man die allererste Ansprache potenzieller Kunden versteht, also Dich und mich !

Und diese allererste Ansprache „Kaltakquise“ läuft bei mir in Dauerrotation ! Die CD geht einfach nicht mehr raus dem Laufwerk, der melodische Punkrock hat sich festgefressen im Player und meinem Hirn.... 19 Geschichten in knapp 40 Minuten, die in meinen und Deinem Lebenslauf stehen und von DETLEF gekonnt vertont wurden. Chapeau !

Immer schön 2-Minuten lang über Liebe, Alk, Sport (ist tanzen Sport ?), Unterkünfte, Musiker, Knete, Harndrang, sozial-ökologischen Eltern, alten Freundschaften [mit entsprechender Musik (wer ist Barclay James Harvest?)] und so weiter und so fort.... Ich kenne es, Du kennst es, wir alle kennen es....

„Nur die Besten sterben dumm“ geht sogar über die 3-Minuten Grenze und wem dieser Titel bekannt vorkommen sollte, ja es geht hier über Arschlöcher ! Ein kleiner Textauszug gefällig ? „Wenn Ben und Kevin wieder fahren, auf gut gebauten Autobahnen, wird meistens rechts überholt, auf dem Weg nach Südtirol.“

Es gibt sogar eine Textzeile über mich (aus „Dagmar Dein Plan“): „Dann nahmst du dir den Karsten ohne Brille und Bauch, ein Pferd aus gutem Stall und sonst`n ziemlicher Lauch, der keine Ahnung hat vom Spiel, kein Plan und kein Ziel“ (hey, nicht alles verraten ! ;-))

Last but not least (alle Texte sind natürlich deutsch) endet die Platte mit dem schwermütigen DETLEF Blues, der musikalisch so gar nicht reinpaßt, aber nun gut, die Platte geht wieder von vorne los mit tosenden Applaus....

Für das Booklet müsste ich eigentlich einen Bonuspunkt geben, aber mehr als 10 Punkte gibt es nun mal nicht.... „Kaltakquise“ kriegt also 10*** ;-)


Geschrieben von Karsten Conform am 06.12.2018, 13:16 Uhr


Teilen:                    

Bilder

images/114x72/3.jpg
  1. Detlef - Promofoto

 

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

ALL ABOARD ! - the rules of distraction (12"Vinyl + DLC, CD, Download & Stream)

Wenn ich es nicht besser wüsste, hätte ich auf ein neues FOO FIGHTERS Album getippt, was sich da so lieblich in meine Gehörgänge breit macht. Auch wenn deren Platten der letzten 10 Jahren an...

Weiterlesen

AUTHORITY ZERO - OLLIE OLLIE OXEN FREE

Die Pandemie hat uns alle mehr oder weniger an die Grenzen der Belastbarkeit gebracht. Manche wurden krank, manche verloren wichtige, nahestehende Menschen und manche sind einfach “nur“ an...

Weiterlesen

WEBER & KNECHTE - dunkelheit (CD, Stream)

Mit "Dunkelheit" haben die 5 Ostwestfalen von WEBER & KNECHTE nun ihr zweites Album raus gebracht, was es echt in sich hat. Aber drehen wir das Rad der Geschichte erst einmal 4 Jahre zurück. Im...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS - XXX - THE NUMER OF THE BEAT -

XXX - The number of the beat-, das ist der Titel des neuen Albums der italienischen Band LOS FASTIDIOS. Muss man zu LOS FASTIDIOS noch irgendetwas sagen? Jeder der in den letzten dreißig...

Weiterlesen

FAHNENFLUCHT / 100 KILO HERZ - Split

FAHNENFLUCHT haben dieses Jahr mit “Weiter, Weiter“ ihr sechstes Album veröffentlicht. Die Review zu “Weiter, Weiter“ ist bei ramtatta.de hier zu lesen: ...

Weiterlesen

TRÜMMER - FRÜHER WAR GESTERN

Ich werde ja durchaus öfter mal gefragt, ob ich mal wieder neue Musik gehört habe und etwas empfehlen kann. Meist erzähle ich dann etwas von Musik die etwas anders ist, als das was im normalen,...

Weiterlesen