Design wechseln

Start » Reviews » LOMBEGO SURFERS - THE HIGH SIDE

LOMBEGO SURFERS - THE HIGH SIDE

LOMBEGO SURFERS - THE HIGH SIDE

LP Flight13 Records 02.09.2022
  8 / 10

Weitere Informationen:
https://de-de.facebook.com/thelombegosurfers
https://lombegosurfers.net/


LOMBEGO SURFERS bringen ein neues Album raus.

Was? Die gibt es noch?

Das war meine erste Frage, die ich mir gestellt hatte, als ich die Information bekam, dass die Schweizer Band mit “The High Side“ einen neuen Tonträger auf die Weltöffentlichkeit los lässt. Tonträger ist dabei das richtige Stichwort, weil “The High Side“ gibt es tatsächlich nur als Vinyl, also als LP. Keine CD und keine toten Digital-Files, weil Musik lebt und das tut sie am besten auf Vinyl.

33 Jahre Bandgeschichte haben die Schweizer auf dem Buckel. Da müsste man doch meinen, dass die Band langsam etwas leiser, etwas ruhiger geworden ist. Jedoch, das Gegenteil ist der Fall.

Die drei Schweizer, die in schöner Regelmäßigkeit seit 2003 alle 3-4 Jahre ein neues Album veröffentlicht haben (welche mindestens die letzten 10 Jahre an mir vorbeigegangen sind) und so mittlerweile auf eine Anzahl von 12 Alben gekommen sind inklusive “The High Side“, klingen so voller Energie, als ob das Alter bei ihnen keine Spuren hinterlassen hat.

LOMBEGO SURFERS nennen ihre Musik selber Voodoo Punkrock. Jetzt darf sich jeder selber überlegen was das genau bedeuten soll. Besser ist es, man hört sich die neue Scheibe mit ihren zwölf Songs an. Der Stil den das Trio spielt ist ziemlich eigenartig.

Die Stooges werden als Vergleiche herangezogen, was ganz gut passt. Es ist allerdings noch mehr dabei. Blues, Swamp, Stoner, ´77er Punkrock, hier und da sogar Rockabilly und Rock´n´Roll, es ist ein wildes Gebräu. Ein starker Cocktail, der interessant aussieht, interessant schmeckt, sogar so interessant, dass nachbestellt wird.

LOMBEGO SURFERS haben ihren ganz eigenen Stil, den sie seit vielen Jahren spielen. Die Band spielt ihre aktuelle Tour nicht in großen Clubs, aber das macht nichts. Da gehören sie auch gar nicht richtig hin. Die Schweizer gehören eher in einen kleinen Club, einen heißen Raum, wo ihre Musik frenetisch gefeiert wird.

LOMBEGO SURFERS haben mit “The High Side“ ein Album veröffentlicht, was die ganze Bandbreite ihres Könnens darlegt. Musik die anders, Musik die speziell ist.


Geschrieben von Frank am 13.08.2022, 15:53 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

Kreator - Hate Über Alles

Als Laie in einem Musikgenre freue ich mich, wenn ich mich auf bekannte Marken verlassen kann, die für Qualität stehen. KREATOR hat diese Funktion für Pott-Thrash-Metal, und seit Jahren hat die...

Weiterlesen

DREI METER FELDWEG - DURAK

3 METER FELDWEG, wenn es eine Kategorie der sinnhaftesten Bandnamen im Punk gibt, dann ist die Band aus der Lüneburger Heide ganz weit oben dabei. Spätestens seit Feine Sahne Fischfilet wissen...

Weiterlesen

ST. ARNAUD - LOVE AND THE FRONT LAWN

Als Rezensent bekommt man immer mal auch Musik angeboten, die nicht ganz in den eigentlichen Fokus oder Musikgeschmack passt, denn man für sich ausgemacht hat. Oft ist das Musik die mich nicht...

Weiterlesen

NO TRIGGER - DR. ALBUM

Dies ist keine Trigger-Warnung. Ich wiederhole, dies ist keine Trigger-Warnung. Ach, ich liebe dieses Mode-Wort. Man könnte ja auch Auslöse-Reize oder ähnliches sagen, aber englisch klingt...

Weiterlesen

GRAUPAUSE - GESTERN WIRD SUPER

GRAUPAUSE aus Lüdenscheid bringen am 16.09.2022 ihr zweites Album heraus. Beim zweiten Album denkt man automatisch, dass es sich noch um eine junge Band handeln muss. Ist ja erst das zweite...

Weiterlesen

100blumen - Hoffnung halt´s Maul!

100BLUMEN bringen mit “Hoffnung halt´s Maul!“ unerwartet ein Album heraus. Unerwartet, weil 100BLUMEN eigentlich eine Pause einlegen wollten, aber dann kam der Virus mit C und alles änderte...

Weiterlesen