Design wechseln

Start » Interviews » Painwords

Painwords

22.07.2007 p-u-n-k.de

Weitere Informationen:
http://www.rheincore.de/


Geschrieben von aaaaaprvdgrwwelt am 22.07.2007, 00:00 Uhr


Teilen:                    

aaaaaprvdgrwwelt: dann starte ich gleich mal mit der frage, wer alles von painwords nun anwesend ist
chris_painwords: leider nur ich...sprich gesang und eine der beiden gitarren..der eine steckt uim umzug, der andere hat kein internet im moment und der dritte hat schicht im altersheim


guest4026: unzwar meint ihr das ihr euren trommler wirklich ersetzten könnt? da er ziemlich gut war und seine sach schließlich auch studiert hatte
chris_painwords: KEIN STUDIUM ersetzt eine enstellung und herz an der sache...alex war bimbe klar...aber auch ein söldner den man überall rein stecken kann, fehl am platz für eine punkrockband wie man heute sagen muss und beide seiten erkennen inzwischen


Deckel: oha,wer schreibt den eure texte?
chris_painwords: meine wenigkeit


aaaaaprvdgrwwelt: und wie entstehen die? hast du da eine bestimmte vorgehensweise oder fliegen die dir einfach irgendwann zu?
chris_painwords: bei uns ist das so, daß wir einen song instrumental stehen haben...darauf schreibe ich dann den text..spontan..immer spontan, wenn mir z.B gerade was in der Bahn einfällt. Auf KOmmande schreiben kann ich nicht
chris_painwords: sind dann gedankenfetzen oder momentane gefühlswelten


aaaaaprvdgrwwelt: gibt bzw. gab es zu den texten größere diskussionen in der band?
chris_painwords: bis jetzt noch nie, nein!!! mann muss aber auch sagen das die jungs jetzt sich auch erstmals überhaupt mit den texten auseinander setzen...das war den anderen vorher immr recht scheißegal


Deckel: wie ist den das durschnitssalter in eurer band?
chris_painwords: 22 in etwa....ist von 19 bis 27 alles dabei...
chris_painwords: woebi die 27 auch nur auf dem papier stehen
chris_painwords: glaube ich wurde da bis heute betrogen,hehe


aaaaaprvdgrwwelt: aber in wirklichkeit fühlst du dich viel älter?
aaaaaprvdgrwwelt: das rockstar-leben zehrt an der substanz?
chris_painwords: jünger...ich fang jetzt erst an
chris_painwords: wenn ich mir andere mit 27 anschaue muss ich sagen sind die "Reifer"...auch wenn das so ein Wort ist mit freien variablen


aaaaaprvdgrwwelt: neuanfänge gab es in der band wohl schon einige. ihr selbst redet vom dritten neubeginn jetzt
aaaaaprvdgrwwelt: wie kam es zu den vielen wechseln?
chris_painwords: beim ersten mal, ist michel ausgestiegen der kein bock hate auf deutschpunk und dann zu den poppunkern von nomayersfifty gegangen ist...da ich mit ihm die band gründete, fehlte etwas...also der der erste neuanfang
chris_painwords: dann ging irgendwann der fabio der bis dato die stimme war...hat man sich drauf geeinigt weil der gute mann sich einfach unwol fühlte auf der bühne und keinerlei zukunft gehabt hätte
chris_painwords: er selbst sagte später das es die beste wahl war
chris_painwords: tja und dann eben jetzt...wo sehr viel hoffnung drinne liegt


Deckel: ^^gibt es eine band die dich sehr geprägt hat oder die dich in deiner art musik zumachen beeinflust?
chris_painwords: ......es gibt keine spezifische band die mich geprägt hat...als wir damals anfgingen kamen die ersten Wohlstandskinder Dinger raus...so wollten wir damals plötzlich klimngen
chris_painwords: ärzte waren auch so ein typischer anfang, bis dann slime und die tollen sachen kamen


aaaaaprvdgrwwelt: ihr habt doch auch schon einen ausflug in die richtung poppunk bzw. ska gemacht. wie kam es dazu?
chris_painwords: wie oben erwähnt..wir waren alle von dem poppapunk fieber der wohlstandskinder gefangen....
chris_painwords: eine band die ich heut eleider auslache
chris_painwords: schade drum


aaaaaprvdgrwwelt: das scheint sich aber wieder gelegt zu haben. wäre es nicht unter kommerziellen gesichtspunkten geschickter gewesen, dabei zu bleiben?
chris_painwords: ja wäre es...deswegen ist michel ja zu nm50 gegangen, mti denen er ja ganz gute erfolge gefeiert hat...aber wenn mir persönlich die musik nichts gibt, kein bauchgefühl da ist, dann kann ich mich nicht da hin stellen und auf kommande einen abgrinsen


aaaaaprvdgrwwelt: ihr hattet offensichtlich sogar anfragen von einigen labels. wie seid ihr damit umgegangen?
chris_painwords: bei den ersten waren wir direkt euphorisch...bis man gemerkt hat, daß bei es bei vielen kandidaten einfach darum ging von uns kohle zu kassieren...zum glück fürh genug bevor man uns an die leeren taschen gehen konnte


guest4026: hast du eigentlich angebote von anderen band bekommen`?
chris_painwords: ja habe ich...aber war für mich nie ein thema..ich bin kein musiker sondern painwords sänger und gitarrist.....
chris_painwords: was anderes geht nicht. das ist mein leben und daher kommt es für mich nict in frage dauerhaft bei einer anderen band zu spielen


guest4026: und was machst du dann bei flanken gott
chris_painwords: flankengott ist ein projekt..etwas was ich mit painwords nciht machen möchte. Thema Fußball eben....die erste Flanekngott Single ist ein alter painwords song...also mehr als genügen offensichtliche parallelen


Deckel: gibt es ein konzert an das du besonders schöne errinerungen hast,oder eins mit besonders schlechten errinerungen?
chris_painwords: schlechte erinnerung hab ich vor allem an ein im Jahr 1999 zusammen mit Planlos
chris_painwords: wir waren so oder so nciht gut, aber das war ein konzert an dem ich mich in grund und boden geschämt habe hier zu stehen
chris_painwords: das lief einfach gar nichst...hab dann aus lauter frust sogar fast streit auf der bühne mit unserem bassmann angefangen
chris_painwords: danach musste ich erstmal frustheulen.....<<Deckel: wieso?
chris_painwords: weil ich überzeugt war das er völlig verstimmt war
chris_painwords: nur er wollte es nicht einsehen
chris_painwords: naja war trotzdem nicht die feine art von mir


aaaaaprvdgrwwelt: kommt für das publikum sicher gut, wenn nicht einfach stur das programm runtergespult wird...
chris_painwords: naja naja aber was wir da gebracht haben war für das publikum wahrscheinlich einfach nur lächerlich!! war halt ganz am anfang als wir das dritte mal auffer bühne waren oder so...und dann noch mit planlos wo wir bald auf die knie gefallen wären damals


aaaaaprvdgrwwelt: was habt ihr eigentlich für eine fehde mit nm50 laufen?
chris_painwords: yiha was für eine frage....hehe ok das erzähl ich nun
chris_painwords: michel war leicht zu beeindrucken und war halt auch mehr so ein schnösel typ...die haben mehr und mehr auf den eingeredet das er zu denen kommen soll, weil die mit ihren unzufireden waren..
chris_painwords: .zum gleichen zeitpunkt hatten michel und ich entschlossen umzuziehen, weil ER keinen Bock mehr hatte auf nm50 in einem raum und ne neue umgebung brauchte..
chris_painwords: bis zu dem tag des auszugs als er verkündete das er mit nm50 im alten raum bleibt und wir uns nen neuen suchen sollen..aber sollten nicht zu sehr auf soo alte geschichten rum reiten
chris_painwords: heute ist es ein künstlicher kleinkrieg zwsichen straßenkötern und mamasöhnchen
chris_painwords: aber halten uns da zurück inzwischen...leben und leben lassen


aaaaaprvdgrwwelt: ihr habt einige demos aufgenommen, aber so weit ich das sehe noch kein "offizielles" album. was gibt es alles für veröffentlichungen von painwords?
chris_painwords: offizielle cd´s gibt es leider nicht, außer ein paar vö´s auf samplern...im Mai sollte unsere LEBEN, LIEBE, HASS Ep erscheinen auf Öttemusic.
chris_painwords: aben da aber nun auf Pressung verzichtet, weil er verarsche an den höhrer und käufer wäre. Denn zum gleichen Zeitpunkt als die VÖ eingeplant war, kam ja der entschluß das die jungs gehen...
chris_painwords: da mir klar war, daß sich der Sound sicher ein wenig ändert oder auch wieder mehr, haben wir drauf verzichtet in die Pressung zu gehen
chris_painwords: ansonsten haben wir meistens unsere Demos und Aufnahmen im Internet raus gehauen


aaaaaprvdgrwwelt: ihr habt eure demos alle im diy erstellt? wie kam es zum kontakt zu öttemusik?
chris_painwords: der erste kontakt ist enstanden bei einem gemeinsamen konzert wo er (Christian Otte) damals mit seiner band spielte und wir backstage zusammen einen gesoffen haben
chris_painwords: irgendwie ist man dann immer in kontakt geblieben
chris_painwords: bis er irgendwann verkündete das öttemusic nun ein label wird und uns dabei haben wollte
chris_painwords: vorher war es auch ein"label" aber mehr für die VÖ´s der eigenen Band


aaaaaprvdgrwwelt: plant ihr jetzt schon konkrete veröffentlichungen für die zeit, wenn ihr euch eingespielt habt? beispielsweise ein full-length album zum zehnjährigen jubiläum wäre doch etwas
chris_painwords: 2008 kommt 100%ig ein full lenght album raus..sind da jezt schon fleißig dran am arbeiten
chris_painwords: es wird zeit
chris_painwords: und nach 10 jahren darf schonmal ein Debuit kommen


aaaaaprvdgrwwelt: wenn sich personell nichts mehr ändert. wie zufrieden bist du mit der aktuellen besetzung?
chris_painwords: ich hoffe das es genauso bleibt
chris_painwords: aber steckt man ja leider nicht immer selber drinne!! hab da aber ein gutes gefühl


aaaaaprvdgrwwelt: ihr wollt ja relativ schnell wieder auf die bühne. kann es dabei nicht passieren, dass wieder mal ein bass verstimmt ist?
chris_painwords: ja kann es ...das nehmen wir in kauf...sagen auch immer klar, daß die gigs dieses jahr eine art testrunde ist...aber das nehmen wir in kauf. inzwischen könnte ich damit auch anders umgehen als damals..


aaaaaprvdgrwwelt: verliert man bei dem ganzen stress um die umbesetzungen und rückschläge nicht schon mal die lust, musik zu machen? kannst du dir vorstellen, in 10 jahren in deinem häuschen im grünen nur noch auf deine kinder aufzupassen?
chris_painwords: anfangs stand ich vor einer art resignation um ehrlich zu sein...bis dann aber ein leck mich am arsch hoch kam und der wille weiter zu machen kräftig nach oben stieg. ganz ohne meine musik kann ich nicht.
chris_painwords: dann würde mir der ausgleich zum alltag fehlen und früher oder später stände wahrscheinlich en amoklauf vor der tür
chris_painwords: stehen
chris_painwords: klar will ich evtl mal irgendwann mal häuschen mit kindern und so...aber dann wenn mein inneres sagt, jung das wars
chris_painwords: und dieses gefühl ist noch lange nicht in sicht
chris_painwords: und ins grüne erst recht nicht...wenn dann ein haus am meer
chris_painwords: oder ich kauf mir draculas schloß

aaaaaprvdgrwwelt: wie geht eigentlich dein umfeld damit um, dass du diese musik machst? positive / negative reaktionen?
chris_painwords: positive...ein großteil meines umfeldes hätte ich ohne painwords auch nie kennen gelernt, was ich zu schätzen weiß. sogar mein engel würde ich ohne die band nicht kennen...
chris_painwords: aufer arbeit meinen die zwar ich würde kleine kinder essen aber damit kann man umgehen


aaaaaprvdgrwwelt: was muss da hintenan stehen?
chris_painwords: hinten dran stehen muss die karriere


aaaaaprvdgrwwelt: wo hättest du karriere machen wollen? Beruflich?
chris_painwords: im kreativen bereich wenn schon....mediendesign oder ähnliches..auch wenn der markt hier bereits ziemlich überflutet ist


silver: du isst kleine kinder..red dich nicht raus in dne verträgen steht immer "ein gebratenes kind für dne sänger
aaaaaprvdgrwwelt: ohoh, straight edge ist painwords dann wohl nicht? was haltet ihr von solchen idealen?
chris_painwords: soll jeder machen wie er gerne mag...solang die umwelt damit nicht ständig penetriert wird. aber ist doch ok wenn jemand noch gewisse ideale hat
chris_painwords: aber ist immer die gefahr das es zum modetrend wird...wie dieses straight edge gedöns auch...früher trugfen alle ein Che T-Shirt heute sind alle xxx


aaaaaprvdgrwwelt: im internet seid ihr auch recht aktiv. wer kümmert sich um die ganzen einträge bei myspace, p-u-n-k.de und homepage?
chris_painwords: überwiegend ich....durch die neue besetzung inzwischen aber jeder zu seinem teil. aber größtenteils mache ich das das ganze gedöns
chris_painwords: gedöns ist mein lieblinsgwort "g"
chris_painwords: GEDÖÖNNSSS


aaaaaprvdgrwwelt: wie siehst du die rolle des internets für die kleinen, nicht gehypten bands?
chris_painwords: wir haben es dank internet alle viel einfacher heute sich ins gespräch zu bringen, sich anzubieten bei dem gewillten höhrer.auch wenn das wieder einige hardcore Punks verpöhnen die dann gleichzeitig ihren Eintrag dazu via Internet ablassen..
chris_painwords: bin jedenfalls froh um diese Möglichkeit
chris_painwords: kenne die zeiten wo es nciht so war auch noch


aaaaaprvdgrwwelt: früher war das grundsätzlich so, dass man verächtlich angeschaut wurde, wenn man eine eigene homepage hatte
aaaaaprvdgrwwelt: heute kommt es mir so vor, als gäbe es kaum mehr eine band, die während eines konzerts nicht mehrmals auf ihre url hinweist. die dinge haben sich also grundsätzlich gewandelt
chris_painwords: richtig!!! aber das ist auch wieder eine dieser "regeln" was man darf uns was nicht als Punkrockband
aaaaaprvdgrwwelt: und diesen regeln unterlegt ihr euch nicht? selbst auf die gefahr, dann keine echten punks sein zu dürfen?
chris_painwords: wir leben im jahre 2007!! da muss man sich damit abfinden das internet DAS Medium ist
chris_painwords: kann ich gerne drauf verzichten dann, ja!!! ist aber ein Problem von jeder Szene, deswegen müssen immer mehr Schubladen aufgemacht werden


aaaaaprvdgrwwelt: gibt es nach deiner meinung noch nicht ausgeschöpftes potential im internet für bands?
chris_painwords: ach auch schwer eben wegen der riesigen masse an bands!! mann muss sich sch schon bemühen und ein wenig mehr arbeiten wenn man will das andere leute deine mukke höhren als die 20 die immer vor der bühne stehen
chris_painwords: durch diese masse wird es ja auch immer schwerer warum xy gerade DICH gut finden sollte


aaaaaprvdgrwwelt: ein paar weise worte, warum man painwords abgetrennt der masse besonders gut finden sollte?
chris_painwords: hmm das wäre arrogant wenn ich darauf antworte oder?? eigentlich müssen da die gefragt werden die uns höhren.


aaaaaprvdgrwwelt: ich frage jetzt mal die, die noch mitlesen, ob sie noch fragen mit sich schleppen, die sie bisher nicht zu stellen wagten
silver: wer ist jasmin (*schonmal in deckung geh*)
chris_painwords: ein fiktives 16 jähriges Mädchen die sich selber getötet hat


aaaaaprvdgrwwelt: ich würde sagen, dann entlassen wir chris so langsam von seiner antwortpflicht
aaaaaprvdgrwwelt: und danken ihm für mehr als eine stunde des stressigen tippens. was machen die finger?
chris_painwords: dann sollte ich mal duschen...stinke hier rum wie n nasser büffel
chris_painwords: ach die sond noch ok...bin das gewohnt vom rechnungen schreiben auffer arbeit "g"!!! hat mr auf jeden fall sehr viel spaß gemacht und hoffe euch auch ein wenig

Kommentieren



Weitere interessante Interviews

Dorfterror

Mini vom Kamikaze-Radio spricht in seiner Sendung Mini`s DeutschPunk-Revolte mit Fussel (Vol), Lukey (Git) und das Tier (Drums) von Dorfterror aus Konz

Weiterlesen

PAULINCHEN BRENNT

Mini vom Kamikaze-Radio spricht in seiner Sendung Mini`s DeutschPunk-Revolte mit Daniel (Vol/Bass) von PAULINCHEN BRENNT aus Nürnberg/Leipzig

Weiterlesen

Absturtz

Mini vom Kamikaze-Radio spricht in seiner Sendung Mini`s DeutschPunk-Revolte mit Heiner (Vol/Git), Schmidti (Bass) von Absturtz aus Warwerort

Weiterlesen

Graupause

Mini vom Kamikaze-Radio spricht in seiner Sendung Mini`s DeutschPunk-Revolte mit Sven (Vol), Tom (Git), Jens (Git) Patrick (Bass) und Jan (Drums) von Graupause aus Lüdenscheid

Weiterlesen

Oddity

Mini vom Kamikaze-Radio spricht in seiner Sendung Mini`s DeutschPunk-Revolte mit Basti (Vol), Sean (Git), Kjeld (Git) und Ludwig (Drums) von  Oddity aus Niebüll

Weiterlesen

Abfluss

Mini vom Kamikaze-Radio spricht in seiner Sendung Mini`s DeutschPunk-Revolte mit Klaus (Vol), Rob (Git), Harry (Bass) und Horn (Drums) von Abfluss aus Hannover

Weiterlesen