Design wechseln

Start » Neuigkeiten » Aufnahmen von JOE STRUMMER aufgetaucht

Aufnahmen von JOE STRUMMER aufgetaucht


Billboard berichtet, dass bisher unbekannte Aufnahmen von JOE STRUMMER im Nachlass des verstorbenen Musikers aufgetaucht seien. Bei den Tapes, so berichtet STRUMMERs Wegefährte Martin Slattery, befänden sich ältere Sachen, die der Musiker bereits vor mehreren Jahren Zuhause in Eigenregie eingespielt hätte. Zwar habe man noch nicht alles ausgewertet, doch handele es sich dabei nicht vollkommen neue Songs viele Ideen, habe STRUMMER bei den Aufnahmen zu "Streetcore" von JOE STRUMMER & THE MESCALEROS eingebracht.

Was aus den Aufnahmen werden soll, ist noch vollkommen offen. Das gleiche gilt auch für bisher unveröffentlichte Songs von THE CLASH und Liveaufnahmen von JOE STRUMMER & THE MESCALEROS, die sich im Archiv von Hellcat Records befinden.

Geschrieben von KNOX am 22.10.2003, 19:21 Uhr


Teilen:                    

1 Kommentar

Avatar
knox
Geschrieben am 30.10.2003, 19:02 Uhr
«Streetcore»: Joe Strummers Vermächtnis
Streetcore» von Joe Strummer&The Mescaleros ist das letzte Album der Clash-Legende. Live eingespielt, frisch und gewohnt lässig.
Joe Strummer verabschiedet sich mit Punkrock, Reggae, Country und Protestsongwriting. «Streetcore» heißt das letzte Album vom Frontmann der Punk-Mutter-Band The Clash. Kurz vor der Fertigstellung war er im Alter von nur 50 Jahren an Herzversagen gestorben und hat ein musikalisches Vermächtnis hinterlassen, dem glücklicherweise jede Trauerschwere fehlt.

Mit dem clashigen «Coma Girl» beginnt die letzte Reise an Strummers Seite, vorbei an einer akkustischen Folkversion von Bob Marleys «Redemption Song», einer großartigen Adaption von dessen «Long Shadow», die ursprünglich für Johnny Cash gedacht war, und dem Punkrock-Reggae von «Arms Aloft In Aberdeen» und «Get Dowmn Moses».

Zehn Songs lang können Fans dieser Stimme der Musikgeschichte lauschen. Sie wird uns fehlen. Rest in Peace
Joe Strummer&The Mescaleros, «Streetcore»

__________________
Punk ist bissig, Punk ist laut, Punk ist Anarchie, Punk ist Chaos, ...


Kommentieren



Weitere interessante Neuigkeiten

Rettet Live-Musik: Rettet Euren Club

Supportet eure Clubs, damit ihr auch in Zeiten nach Corona eure Lieblingsbands sehen könnt und die Möglichkeit habt neue zu entdecken. Liveclubs sind der wichtigste Bestandteil der Musikszene....

Weiterlesen

"Tiny Indoor Fireworks" - Biffy Clyro veröffentlichen einen neuen Song

Biffy Clyro veröffentlichen mit „Tiny Indoor Fireworks“ einen brandneuen Song aus ihrem neuen Album „A Celebration Of Endings“, das am 14. August erscheinen wird: BIFFY CLYRO - TINY...

Weiterlesen

Juse Ju kündigt mit "Millennium" ein neues Album an

Psychiatrie, toxische Liebe oder Modeljobs in Japan. Juse Ju arbeitet sich wie sonst kaum ein deutscher Rapper so detailreich und emotional an seiner eigenen ungewöhnlichen Biographie ab. Diesen...

Weiterlesen

TERRORGRUPPE - Trackliste des lila Albums "JENSEITS VON GUT UND BÖSE“

'Terrorgruppe - Jenseits von Gut und Böse", das brutalste, kontroverseste, zwiespältigste Hater- & Battle-Punkalbum seit der Mondlandung, enthält die folgenden 14 Songs: 1.   Suizidoption...

Weiterlesen

The Detectors veröffentlichen ihr drittes Album "Ideology"

The Detectors stehen kurz vor dem Release ihres dritten Albums IDEOLOGY am 15. Mai, das neben der CD auch als LP veröffentlicht wird. In Zeiten der Ausgangsbeschränkungen bedingt durch die...

Weiterlesen

"Death By Rock And Roll" - Lyric Video von The Pretty Reckless

Die aktuelle Single von Taylor Momsens Band "The Pretty Reckless" hat ein visuelles Upgrade in Form eines Lyric Videos erfahren. Seht hier den Clip: THE PRETTY RECKLESS - DEATH BY ROCK AND ROLL...

Weiterlesen