Design wechseln

Start » Neuigkeiten » 24.11.2017: MDK in der Regenbogenfabrik in Berlin - RECORD RELEASE SHOW

24.11.2017: MDK in der Regenbogenfabrik in Berlin - RECORD RELEASE SHOW

Weitere Informationen:
http://www.mdk-offiziell.de/


MDK / Mekanik Destrüktiw KomandöhRECORD RELEASE SHOW am 24.11.2017 in der REGENBOGENFABRIK in Berlin-Kreuzberg 
https://www.facebook.com/events/251309208731061

MIt dem Release des Albums „manifestation“ im August 2017 auf DESTINY RECS ernten die wiedergeborenen MDK (Mekanik Destrüktiw Komandöh) beste Kritiken. Vom wichtigsten deutschsprachigen Album des Jahres (Ulf Kubanke auf laut.de) oder „klingt wie Iggy Pop, nur härter“ (Mint-Magazin) bis hin zu „Gut, das es diese wichtige Band wieder gibt“ (Jörg Hackelburger in KuK) erstreckte sich die Bandbreite. Im englischen WIRE stieg der Titel „Worte werden zu Musik“ auf Platz 4 der Redaktionscharts. LIVE überzeugten MDK zuletzt im September in der ausverkauften „Rockmaschinen“ in Kopenhagen. 

Am 24.11.2017 gibt es sie endlich wieder in Berlin zu hören. Und zu sehen. Das Konzert in der Regenbogenfabrik ist gleichzeitig auch die offizielle RECORD RELEASE SHOW zum Album.                                                                                                                                                                                           
MDK - eine Punkband der ersten Stunde und wohl die ersten West-Berliner Protagonisten der neuen Musik, die mit konsequent eigenen deutschsprachigen Songs der Bewegung in ihren Anfängen Ende der 70er zu einer Initialzündung verhalfen - veröffentlicht nach knapp 35 Jahren eine neue Platte – manifestation .  Agit-Punk / Wave / Avantgarde-Rock - wuchtig, brachial und flüsternd zärtlich - Punk trifft Improvisation, Jazz und Theater, energetisch, „existenziell“ und die richtigen Fragen stellend. Das MEKANIK DESTRÜKTIW KOMANDÖH spielt Punk, der keiner ist, niemals war und auch nicht werden wird – anarchistisch – Sinne befreiend – Spass und Improvisation.

Freitag 24.11.2017  Regenbogenfabrik, 20 Uhr. Support: Graf Tati

Lausitzer Straße 22, 10999 Berlin.

Geschrieben von Frank am 19.11.2017, 18:54 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Neuigkeiten

Feine Sahne Fischfilet: Neues Album "Sturm & Dreck" erscheint am 12. Januar

Am 12. Januar erscheint mit "Sturm & Dreck" das von ihren Fans sehnlichst erwartete, fünfte Album von Feine Sahne Fischfilet, das weit über die Punk-Szene hinaus für Diskussionen sorgen...

Weiterlesen

Berlin Diskret - Neues Video

Neues Video von BERLIN DISKRET kleiner Appetit-Happen für's zweite Album "Arbeiten und Wohnen",(im Februar 2018 bei Twisted Chords) Berlin Diskret -"Escalator Zombies" / Video von Daniel...

Weiterlesen

Rookie-Records Fest am 11.11.2017 im Goldenen Salon des Hafenklang (Hamburg)

Wir gehen in die letzte Ticketrunde mit einem vielfältigen und garantiert karnevalsfreien Line-Up, bestehend aus unserem ersten Hamburger Familienzuwachs Keele , die im April bei uns...

Weiterlesen

Metal1.info veröffentlicht Buch über die Metallisierte Welt

Noch hinter den höchsten Bergen, in den größten Wüsten und auf den kleinsten Inseln finden sich ein paar wackere Metalheads, die sich zu Bands zusammengeschlossen haben, Konzerte geben und...

Weiterlesen

TERRORGRUPPE: TOURDATEN & TOUR-TRAILER

"Grosse Stars und Virtuosen mit aufregender Show und schöner Musik in toller Liveatmosphäre - 'Sabine' ist der fünfte Video zum Live-Doppelalbum "SUPERBLECHDOSE" / Destiny Records 170 und...

Weiterlesen

Crowdfunding für den Dokumentarfilm "Festival der Demokratie"

Der gute Lars vom RilRec PunkRock IndieLabel war während des G20 in Hamburg mit der Kamera unterwegs. Aus dem gefilmten Material soll nun ein Film entstehen. Helft ihm mit ein paar Euro sein...

Weiterlesen