Design wechseln

Start » Neuigkeiten » Vorverkauf für Rock am Berg Jubiläumsshow 2020 beginnt

Vorverkauf für Rock am Berg Jubiläumsshow 2020 beginnt

Weitere Informationen:
http://www.rockamberg-merkers.de/


2020 wird das große Jubiläumsjahr für das Rock am Berg Open Air in Merkers in Thüringen. Vom 11.- 13. Juni 2020 findet das Festival nun zum 15. Mal statt und das ist für die ehrenamtliche Crew definitiv ein Grund zum Feiern. 15 Jahre Rock am Berg heißt 15 Jahre Rock gegen Rechts. Ein Festival mit einem solch klaren politischen Anspruch über einen so langen Zeitraum in der Thüringer Provinz zu veranstalten, ist schon eine beachtliche Leistung. Natürlich feiert niemand gerne alleine. Das hat sich auch die Rock am Berg Crew gedacht und so kam die Idee, zusammen mit der seit Jahren befreundeten Band „Alarmsignal“ zu feiern. Die Punkrocker aus Celle feiern 2020 bereits ihr 20-jähriges Bestehen.

Aber was bedeutet das für den Ablauf des Festivals? Alarmsignal gestalten den Rock am Berg-Samstag nach ihren eigenen Vorstellungen und Wünschen. Die Rock am Berg Crew übernimmt die Planung für den Donnerstag und Freitag. An diesen beiden Tagen wird es ein Best-of Programm aus 15 Jahren Rock am Berg geben. Es erwartet euch ein Mix aus Bands die bereits beim Festival waren, Bands die schon lange mal zum Festival kommen wollten und natürlich Bands von Agenturen, die das Festival immer unterstützt haben.

Und damit nicht genug: Die Hamburger Band „Notgemeinschaft Peter Pan“, ist einer der treusten Begleiter des Rock am Bergs und sie haben am 13.6.2010 ihr allererstes Konzert gespielt. Zufall oder Schicksal? Also auch sie feiern beim 15. Rock am Berg ein Jubiläum – und zwar 10 Jahre „Notgemeinschaft Peter Pan“.

Am 24. Juli 2019 startet um 12 Uhr auf www.rockamberg-merkers.de der Vorverkauf des Early Bird Tickets. Es ist auf 100 Stück limitiert und kostet 60,60 €. Sobald das Early Bird Ticket ausverkauft ist, beginnt der reguläre Vorverkauf. Die Wochenendtickets sind dann für 65,60 € erhältlich. Beide Ticketarten sind zum Selbstausdrucken und Parken, Zelten sowie erstmalig der Müllpfand und alle Gebühren (inkl. Zahlung) sind im Preis enthalten. Aufgrund von hohen Gebühren wird die Bezahlung per PayPal, Kreditkarte, usw. nicht mehr möglich sein. Alle gekauften Tickets müssen per Banküberweisung (Vorkasse) bezahlt werden. Alles in allem werden die Tickets dadurch aber für euch günstiger. Wer gerne Hardtickets sammelt, kann diese ab Anfang August 2019 erwerben.


Geschrieben von aaaaaprvdgrwwelt am 23.07.2019, 20:11 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Neuigkeiten

Kosmos Chemnitz - wir bleiben mehr Veranstaltung gegen Rechts.

Die aktuellen politischen Ereignisse - aktuell wurde beispielsweise bekannt, dass im Mordfall des Regierungspräsidenten des Regierungspräsidiums Kassel Walter Lübcke ein Rechtsextremist unter...

Weiterlesen

Resist To Exist 2019 bedroht

Bereits 2018 hatte die AfD in einer kleinen Anfrage eine lange Liste unsinniger Fragen gestellt, die einzig zum Ziel hatten, das Resist To Exist Festival zu diskreditieren. Damals kam dabei nichts...

Weiterlesen

Kunden von Impact Records auf Todesliste rechter Terrorgruppe

Wie aktuell in der Presse zu lesen ist, hat eine rechtsextreme Terrorgruppe eine Todesliste mit etwa 25.000 Namen angelegt. Diese wollten sie nutzen, um im Ernstfall - was auch immer das sein...

Weiterlesen

Wacken live im Stream und im Fernsehen

Dieses Wochenende ist wieder Wacken-Zeit. Da die Tickets lange ausverkauft sind und es vielleicht nicht jeder mag, den ganzen Tag in dieser Menschenmasse zu stehen, kann man sich viele Konzerte...

Weiterlesen

Resist To Exist 2019: Offener Brief an die CDU

Es ist entschieden, das Resist To Exist Festival wird 2019 nicht in Kremmen sondern in Berlin stattfinden. Dass das so kommen musste, dazu hat der Kremmener Bürgermeister von der CDU einen...

Weiterlesen

Todesursache: Flucht

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember 2018 ist bei Hirnkost das Buch „Todesursache: Flucht“ erschienen – unterstützt von mehr als 60 Organisationen, die das Buch bei...

Weiterlesen