Design wechseln

Start » Neuigkeiten » Fiddler's Green veröffentlichen Video zu: RUDOLPH, THE RED-NOSED REINDEER

Fiddler's Green veröffentlichen Video zu: RUDOLPH, THE RED-NOSED REINDEER


Leute! Hier ist es, das Weihnachts-Video zu „RUDOLPH, THE RED-NOSED REINDEER“ mit viel, viel Schnee.

Der Link zum Video ist folgender:

https://www.youtube.com/watch?v=N0OmHF-FgOE

Für alle, die ihren Heiligen Abend lieber im Pub als mit Tante Erna oder Onkel Willi unterm ewig gestrigen Weihnachtsbaum verbringen wollen - der Klassiker "Rudolph, The Red-Nosed Reindeer" in einer sehr kurzweiligen Speedfolk-Version. Fiddler’s Green wünschen allen viel Spaß beim Schauen. Sie hatten auf jeden Fall jede Menge davon beim Dreh. Nun heißt es, Brille auf und Volume up!

Der Duft der im Ofen brutzelnden Weihnachtsgans zieht verlockend und schwer durch das Haus. Draußen tanzen die Schneeflocken und verwandeln die Natur in ein Winterwunderland. Der Inhalt des Plätzchentellers ist schon längst im eigenen Magen gelandet und verursacht eine bleierne Sättigung… Das beste was man in dieser Situation machen kann ist entweder der Gang ins nächste Irish Pub um mit viel Stout und Whiskey Bauch und Hirn in Einklang zu bringen – oder aber das neue Fiddler’s Green Album einzulegen und sich auf die akustische Reise ins wohlig-rauhe weihnachtliche Irland zu begeben.

Auf „Seven Holy Nights“ finden sich nahezu alle Klassiker der Englischsprachigen Weihnachtssongs. Von „White Christmas“ über „Rudolph, The Red-Nosed Reindeer“ bis hin zu “12 Days Of Christmas” ist eine Whiskey-geschwängerte Weihnachtsstimmung garantiert! Auch Songs wie „Danny Boy“ oder „Mull Of Kintyre“ passen sich perfekt in die musikalische Glühweinflucht ein.

Dass Fiddler’s Green aber auch durchaus selbst in der Lage sind, Weihnachtslieder mit Klassikerqualitäten zu schreiben zeigen sie mit „7 Holy Nights“, dem Titelsong aus eigener Feder. Augenzwinkernd wird hier die sehr ausschweifende Weihnachtsfeier im Hause Fiddler’s Green geschildert – kann man meinen.

Für alle die Ihren Heiligen Abend lieber im Pub als mit Tante Erna oder Onkel Willi unterm ewig gestrigen Weihnachtsbaum verbringen wollen ist dieses Meisterwerk ein absolutes Muss!

 Tracklisting „Seven Holy Nights“:

 1.Merry Christmas Everyone
2. Merry Christmas Everybody
3. Mull Of Kintyre
4. I Saw Three Ships
5. Twelve Days Of Christmas
6. God Rest Ye Merry, Gentlemen
7. Lord Of The Dance   
  8. White Christmas
  9. Danny Boy
10. Stop The Cavalry
11. Jingle Bells
12. Rudolph, The Red-Nosed Reindeer
13. Seven Holy Nights




Geschrieben von Frank am 18.12.2022, 17:40 Uhr


Teilen:                    

Medien

https://www.youtube.com/watch?v=N0OmHF-FgOE konnte nicht geladen werden

Kommentieren



Weitere interessante Neuigkeiten

Fornhorst - neue Videosingle: Leben ohne Scheiss (VÖ: 22.03.)

Am 22.03.2024 erschien die ie zweite Single "Leben ohne Scheiss" aus dem gleichnamigen FORNHORST Album, das am 17.05. im DIY Vertrieb in Kooperation mit Bitzcore erscheint. Hier das Video...

Weiterlesen

Lord Bishop Rocks veröffentlicht neues Album: Tear Down The Empire

In knapp drei Jahrzehnten mit tausenden Performances rund um den Globus ist LORD BISHOP ROCKS zu einer Institution geworden. Der Mother Tongue Bassist Davo sagte einmal nach einer gemeinsamen Show...

Weiterlesen

Native Young mit neuem Video

NATIVE YOUNG veröffentlichen "Pamela"-Video Ein sich ständig weiterentwickelnder Wandteppich aus Kultur, Musik und Zusammengehörigkeit. Native Young begann in Kapstadt als Home...

Weiterlesen

KMPFSPRT - neue Single: Schade, dass die Welt uns nicht versteht (VÖ: 22.03.)

Die dritte Single "Schade, dass die Welt uns nicht versteht" aus dem neuen KMPFSPRT Album "Aus gegebenem Anlass", das am 5. April bei Rookie Records/Indigo/The Orchard erscheint, ist am 22.03.2024...

Weiterlesen

THE GHOST INSIDE - Neue Single -Split- mit Visualizer online!

The Ghost Inside, seit 2008 eine feste Größe in der Metalcore-Szene, haben kürzlich ihr sechstes Album "Searching For Solace“ angekündigt, das ein komplettes Bild zwischen Vergangenheit,...

Weiterlesen

Custody (Punkrock; FIN) - neues Album -3- erscheint am 2. April

Das finnische Quintett veröffentlicht am 2. April sein drittes Album als Kooperation bei mehreren europäischen Labels, in Deutschland bei My Ruin! Custody ist eine fünfköpfige...

Weiterlesen