Design wechseln

Start » Neuigkeiten » THE MENZINGERS - Neues Album, neue Single!

THE MENZINGERS - Neues Album, neue Single!


Seit mehr als 15 Jahren haben die bei Fans und Kritik gleichermaßen geschätzten Punkrocker aus Philadelphia, The Menzingers, einen jahrzehntelangen Ruf als Straßenkrieger mit einem unschlagbar guten Song-Katalog gefestigt. 
Am 15.08.2023 erweiterten sie ihr beeindruckendes Repertoire mit der Ankündigung ihres siebten Studioalbums "Some Of It Was True", das am 13. Oktober über Epitaph Records erscheinen wird.

Sänger und Gitarrist Greg Barnett verrät: "Geschrieben in den letzten zweieinhalb Jahren in Hotels, Hinterzimmern, Kellern und Proberäumen und aufgenommen während eines lebensverändernden Retreats im Süden, ist 'Some Of It Was True' die verwirklichte Version dessen, was wir uns vorgenommen haben, als wir diese Band vor 17 Jahren gründeten - Spaß haben und wir selbst sein."
Die Band stellt heute auch die Leadsingle "Hope Is A Dangerous Little Thing" vor, die ein Gleichgewicht zwischen bekenntnishaften Texten und hymnischen Klängen herstellt.

Der Link zum Video von "Hope is a Dangerous Little Thing" ist folgender:

https://www.youtube.com/watch?v=DrrxeRWebqw

Vier Jahre nach der Veröffentlichung von Hello Exile (2019) präsentierten die Menzingers eine EP mit akustischen Überarbeitungen (From Exile, 2020), auf der die Band laut Chorus.FM "ihre kreativen Muskeln spielen ließ und das Beste aus ihrer Zeit in der Quarantäne machte". Anschließend wurde Gregor Barnetts Soloplatte Don't Go Throwing Roses In My Grave (2022) von Kerrang! für sein "klares Songwriting ohne Umschweife" gelobt. Dies war ungefähr die Zeit, in der Some Of It Was True begann, sich zusammenzufügen.

Zusammen mit dem Grammy-nominierten Produzenten Brad Cook (Bon Iver, The War on Drugs, Waxahatchee) machte sich das Quartett auf den Weg nach El Paso, Texas, um in der legendären Sonic Ranch aufzunehmen. Mit seinem unglaublichen Gehör half Cook, die gewaltige Aufgabe zu bewältigen, die unverwechselbare Live-Energie der Menzingers in den Grenzen eines Studios einzufangen. Das Ergebnis ist ihr bisher unmittelbarstes und energiegeladenstes Album mit einem Sound, der sowohl reichhaltig und rau ist, als auch das zunehmend prismatische Songwriting der Gruppe ergänzt.
"Die Menzingers sind so echt wie es nur geht", sagt Cook über seine Zeit im Studio mit der Band. "Ich hatte einen Riesenspaß bei der Arbeit mit diesen Jungs und war oft zu Tränen gerührt. Sie haben sich wirklich der künstlerischen Entwicklung verschrieben, und zwar auf eine Art und Weise, die ich sowohl erfrischend als auch schön fand. Ich bin jetzt ein Fan." 
Über den Einfluss, den Cook auf die Band hatte, sagt Tom May: "Brad hat die Art und Weise, wie wir an das Album herangegangen sind, grundlegend verändert. Wir sprachen über Musik und entwickelten ein Vokabular darüber, wie wir zusammenarbeiten, und das brachte uns dazu, dem Gefühl nachzujagen, anstatt uns darum zu sorgen, die Dinge sofort festzulegen."
Textlich ist "Some Of It Was True" ein Beispiel dafür, wie sich das Songwriting der Band über ihre eigenen persönlichen Erfahrungen hinaus erweitert hat, indem sie aus dem schöpft, was um sie herum passiert und aus dem Leben derer, die die Lebenskraft dieser Welt am Laufen halten. 
Sie erkennen an, dass sie sich an einem ganz anderen Ort befinden als bei ihrer Gründung im Jahr 2008, und dieses Album umarmt den Wandel, und zwar definitiv zum Besseren. "Diese Platte fühlt sich für uns einfach anders an", erklärt Barnett. "Es ist ein wirklich wichtiges Album in unserem Katalog und ein entscheidender Moment in unserer Geschichte. Wir haben die Freiheit, dass unsere Fans jetzt mit uns wachsen, und nachdem wir diese lyrischen Songs darüber geschrieben haben, wo wir im Leben stehen, haben wir beschlossen, die Geschichten anderer Leute zu nehmen und etwas Größeres daraus zu machen."


Geschrieben von Frank am 21.08.2023, 21:14 Uhr


Teilen:                    

Medien

https://www.youtube.com/watch?v=DrrxeRWebqw konnte nicht geladen werden

Kommentieren



Weitere interessante Neuigkeiten

Like A Motorcycle (Alternative/Postpunk; CAN) - Live Video -Cruel- out now!

Seit gut einer Woche ist das neue LIKE A MOTORCYCLE Album "Pretty Pleased" draußen,nun legt die Band ein Live Video zu "Cruel" nach. Hier anschauen: https://youtu.be/JyRAhKeDO-Y Like A...

Weiterlesen

JACK POTT: AKTUELLE TOURDATEN

Die aktuellen Tourdaten der Band JACK POTT sind folgende: 18.05.24 - (DE) Weilheim an der Teck, Kult-Ur Open Air   25.05.24 - (DE) Apen, Apen Open Air   ...

Weiterlesen

RAT BOY - Neue Single über Hellcat / Epitaph!

RAT BOY  NEUE SINGLE MIT VIDEO ÜBER HELLCAT / EPITAPH!  Die abenteuerlichen Reisen von RAT BOY quer durch die Genres haben die Band um Frontmann Jordan Cardy auf ähnlich ausufernde Reisen...

Weiterlesen

WONACH WIR SUCHEN veröffentlichen Video zur Single: Hier und Da

Manchmal kommen Menschen nach Konzerten ins Gespräch. In einem dieser Gespräche nach einem WONACH WIR SUCHEN-Konzert haben sich zwei Menschen über missbräuchlichen Drogenkonsum in einer...

Weiterlesen

Neuer Song und Video von Antilopen Gang

ANTILOPEN GANG - MUTTERTAG Das Video zu MUTTERTAG ist hier zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=DJfaw72awoo Zum diesjährigen Muttertag erscheint „Muttertag“ – die erste...

Weiterlesen

Fornhorst (Punkrock) - neue Videosingle: Liebeslied (VÖ: 26.04.)

Am 26.04.2024 erschien die dritte Single "Liebeslied" aus dem kommenden FORNHORST Album "Leben ohne Scheiss", das am 17.05. im Eigenvertrieb erscheint. Hier das Video anschauen: ...

Weiterlesen