Design wechseln

Start » Reviews » Mongrel - s/t

Mongrel - s/t

Mongrel - s/t

CD

Diese D.I.Y.-CD wurde laut CD Infotext 2003 von den vier Jungs aus Karlsfeld aufgenommen und fungierte als Demo-CD für eine kleine Tour durch die U.S.A. Die Texte soll man sich im Internet unter www.mongrel.de durchlesen. Dort wird dann bestimmt auch verraten, wie die sieben Songs auf dieser CD heißen. Überhaupt hat man sich bis auf die Kontaktdaten mit Informationen über die Band eher zurückgehalten. Warum bloß? Für die Musik braucht man sich nun wirklich nicht schämen. Die Soundqualität ist mehr als gut und auch die Songs an sich lassen sich hören. Ist zwar nicht ganz meine momentan bevorzugte Musikrichtung, aber mir gefällt das Ganze trotzdem. Müsste ich einen Vergleich zu allseits bekannten Bands anstellen, würde ich dafür Bad Religion heranziehen. Wobei ich jetzt noch erwähnen muss, dass ich bis heute vermutlich öfter eine Mongrel CD im CD-Player liegen hatte, als eine Bad Religion CD. Aber hört Euch Mongrel selber an. Lohnt sich.

Geschrieben von Christian am 26.08.2005, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

AGGROPUNK VOL. 4

Im Zeitalter von Spotify-und Youtube-Playlisten noch einen CD-Sampler zu veröffentlichen ist ganz schön antiquiert. So antiquiert, dass es schon wieder cool ist. Das Ding kommt übrigens nur als...

Weiterlesen

PIEFKE - menschenmhle (12“Vinyl mit Downloadcode, Download, Stream)

Ab nach vorne, erste Reihe und Massen-Pogo mit PIEFKE ! Also wer bei der Mucke noch sitzen bleiben kann, ist `nen Schlagerfutzi ! Mit dem deutschsprachiger Punkrock, der kein Blatt vor den Mund...

Weiterlesen

A GLOBAL MESS

A GLOBAL MESS Volume One. Das klingt nach Großprojekt. Was ist das eigentlich, A GLOBAL MESS? Globales Chaos ist die ungefähre wörtliche Übersetzung. Will sich da jemand den ganz...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS - JOY JOY JOY

Schon seit 28 Jahren gibt es die in Verona gegründete Band LOS FASTIDIOS. Antifaschistisch, links, engagiert und mit dem Herz am richtigen Fleck. Mittlerweile sieht man Sänger Enrico das...

Weiterlesen

RAWSIDE - YOUR LIFE GETS CRUSHED

Vor knapp zwei Jahren, beim “Teenage Warning“ - Festival in Leipzig im Felsenkeller, weit nach Mitternacht, kletterte eine Band auf die Bühne, auf die sich die Anwesenden, zumindest die die...

Weiterlesen

DEATH BY HORSE - REALITY HITS HARD

en ganzen Tag bei Facebook? Und ohne Insta ist es finster in deinem Leben? Fuck Off, das ist kein Leben! Obwohl, man kann euch Online-Junkies schon verstehen, denn “Reality hits hard“....

Weiterlesen