Design wechseln

Start » Reviews » Endearment - Solarplexus

Endearment - Solarplexus

Endearment - Solarplexus

CD
  3 / 10

Diese Band kommt aus Köln und ich durfte sie mal im Trash Chic unplugged
erleben. Hat mir ehrlich gesagt rein gar nicht gefallen. Unplugged wird bei
mir ein wenig anders definiert als sie es tun. Ich musste damals auf jeden Fall laut lachen als ich dem Bassist seine angeschlossenen Effekte so sah. Mit den Effekten hätte man eine Kapelle mit ausstatten können. Aber dennoch geben sie nicht auf und zeigen hier nun ihr drittes Werk. Die Bandinfo ist mir für das was auf der Scheibe wieder gegeben wird zu wichtig aufpoliert. Aber dennoch sind die 5 Songs ganz gut verpackt und man hört keine Rüttler... Ist mir ein wenig zu poppig und zu schnulzig und unschuldig im Gesang. Deshalb reichen mir hier die fünf Lieder völlig aus und lobenswert war der Gedanke den Rest der Scheibe nicht ganz unverschwendet leer zulassen - sondern hier haben sie für klare Verhältnisse gesorgt. Die CD ist nämlich von außen gesehen die ersten 50% zur Mitte durchsichtig, nur der innere Teil ist bedruckt wo auch die Musik sein Platz gefunden hat. Nun, kaufen würde ich sie mir nicht, aber wer es wagt soll es mal selber ausprobieren! Es gibt schlechteres...

NACHTRAG:
Ich habe mich da wohl versehen bei den Effeckten. Diese waren nicht für den Bassist, sondern Gitarrist. Destotrotz bleibt meine Meinung stehen. Unplugged ist das nicht!

Geschrieben von The King Det. am 05.05.2006, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

LOS FASTIDIOS - JOY JOY JOY

Schon seit 28 Jahren gibt es die in Verona gegründete Band LOS FASTIDIOS. Antifaschistisch, links, engagiert und mit dem Herz am richtigen Fleck. Mittlerweile sieht man Sänger Enrico das...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - ALLES WIRD WUT

30 Jahre POPPERKLOPPER. Weiß noch jemand was ein Popper war? Das Internet muss man schon intensiver durchstöbern. Ist der Bandname antiquiert? Namen sind wie Schall und Rauch. ...

Weiterlesen

HELMUT COOL - VERBESSERTE REZEPTUR

Helmut Cool? What the fuck is this? Und das Cover? Boah, ey voll trash. Und erinnert mich sofort an das legendäre Longsleeve von der Terrorgruppe “Burgerkrieg, by Terrorgruppe“. Referenz?...

Weiterlesen

TOMAS TULPE - der mann im pfandautomat (CD, Download, Stream)

TOMAS TULPE der workaholic vom Berliner Ostkreuz (da bin ich doch schon mal umgestiegen, als ich von Gesundbrunnen zur Alten Försterei mit der S-Bahn gesurft bin) schmeißt mittlerweile alle 2...

Weiterlesen

Einsturz - Fliegen

Wenn ich die alten Archive so durchgucke, fällt mir der 31.01.2015 ins Auge. Ein Zeitpunkt, der den Augenblick datiert, an dem meine letzte Rezension online gegangen ist. Ein komisches Gefühl;...

Weiterlesen

THE SPIRIT OF SKA - 30 JAHRE PORK PIE -

Wer hat an der Uhr gedreht? Sind es wirklich schon 30 Jahre? Oder wie Dr. Ring Ding im Geleitwort zu diesem Album schreibt: How time flew since I wrote a few humble words about the 20...

Weiterlesen