Design wechseln

Start » Reviews » SINBEATS - Kein Titel

SINBEATS - Kein Titel

SINBEATS - Kein Titel

CD
  1 / 10

Ui, hier mal 'ne Scheibe, dir mir rein gar nicht gefällt. Das hier ist ein
Depressionsmittel um sich selber Aufzuhängen. Hier bekennt man sich eindeutig zum Wave der 80er. Vielleicht ein wenig moderner, mit läufigen Hooklines und geradliniger Melodie, die sich gerne im Hintergrund breit macht. Die Stücke variieren von 3 bis zu über 5 Minuten. Immer der selbe Sound, der eigentlich gar nicht schlecht aufgenommen wurde - wenn mir das gefallen würde. Wer THE STRANGLERS, FLIEHENDE STÜRME, SERENE FALL, NICK CAVE und DEPECHE MODE mag, sollte und muss hier zuschlagen. Bis auf Weiteres habe ich die Scheibe auch nur einmal gehört, das reichte mir, bevor ich mir die Mühe mache und aus dem Fenster springe! Die Band kommt aus Frankfurt und das kan mann ab und an im Gesang hören, der in Englisch gehalten wird.

Geschrieben von The King Det. am 02.08.2006, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

NOFX & FRANK TURNER - WEST COAST VS. WESSEX

Es ist die letzten Jahre etwas ruhiger geworden um die Ikonen des Kalifornia-Punkrock, ja um die Band die diesen Stil quasi erschaffen hat. Die Rede ist von NOFX. Die Ruhe ist vorbei! Es gibt...

Weiterlesen

THE MOVEMENT - FUTURE FREEDOM TIME

Zu THE MOVEMENT habe ich eine ganz besondere Beziehung. Habe damals, als sie noch bei Destiny Records waren, die Promo-Pakete ihrer ersten Veröffentlichung verpackt und die Band auch gut...

Weiterlesen

DAYS N´DAZE - SHOW ME THE BLUEPRINT

Days N´Daze waren mir bisher noch nicht untergekommen. Ich war also gespannt, was mich auf ihrem neuen Album “Show me the Blueprint“ erwarten würde. Als gut vorbereiteter Schreiberling...

Weiterlesen

THE BOMPOPS - Death in Venice Beach

Manchmal kommen Sie wieder... Wer dachte Pop-Punk mit catchy Melodien, Chören, Frauengesang und einem Hang zur guten Laune wäre tot, der irrt! THE BOMPOPS bringen in diesem Jahr ihr zweites...

Weiterlesen

THE LAWRENCE ARMS - SKELETON COAST

THE LAWRENCE ARMS bringen nach sechs Jahren ein neues Album heraus. Es ist das neunte Album der Band, die sich 1999 gegründet hat und seitdem in unveränderter Besetzung existiert. 21 Jahre in...

Weiterlesen

BAD COP BAD COP - THE RIDE

Guter Bulle, schlechter Bulle. Das einfache und effektive Spiel der Ordnungshüter wenn sie einen in der Mangel haben. Das Ergebnis, egal wie es ausfällt, es gibt keine guten Polizisten. Also nix...

Weiterlesen