Design wechseln

Start » Reviews » ApRon - The Broken Child

ApRon - The Broken Child

ApRon - The Broken Child

CD

Interessante CD und auch interessante Musikrichtung
die die Bayern Crosscore nennen.
Doch mehr als Interessant ist sie nicht.
Es hört sich an wie die Pop Version von System of a Down.
Und das innen Cover sieht aus wie von einem Kleinkind gezeichnet.
Noch dazu enthält die CD nur 5 Tracks was ziemlich mager
ist bei einem Preis von 6 Euro.
Die CD ist nicht nach meinem Geschmack, doch die Metall
begeisterten unter uns könnten vielleicht ihren Spaß daran finden.
Bei Interesse kann man sich was auf der Homepage von apRon anhören:
Homepage

CD: The Broken Child EP/VÖ 19.00.2006
LC-Code:01339, Label: Fragmento
Vertrieb:Radar, RT/Tracks:16:08/5


Geschrieben von Jimmy am 01.09.2006, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

PIEFKE - menschenmhle (12“Vinyl mit Downloadcode, Download, Stream)

Ab nach vorne, erste Reihe und Massen-Pogo mit PIEFKE ! Also wer bei der Mucke noch sitzen bleiben kann, ist `nen Schlagerfutzi ! Mit dem deutschsprachiger Punkrock, der kein Blatt vor den Mund...

Weiterlesen

A GLOBAL MESS

A GLOBAL MESS Volume One. Das klingt nach Großprojekt. Was ist das eigentlich, A GLOBAL MESS? Globales Chaos ist die ungefähre wörtliche Übersetzung. Will sich da jemand den ganz...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - WIR SIND MEHR

Wir sind mehr und wir hab´n schon lang genug...“ Irgendwie ist der Eindruck entstanden, dass die deutschsprachigen Punk-Bands insgesamt relativ wenig gegen die rechten Umtriebe getan haben....

Weiterlesen

TOMAS TULPE - der mann im pfandautomat (CD, Download, Stream)

TOMAS TULPE der workaholic vom Berliner Ostkreuz (da bin ich doch schon mal umgestiegen, als ich von Gesundbrunnen zur Alten Försterei mit der S-Bahn gesurft bin) schmeißt mittlerweile alle 2...

Weiterlesen

RAWSIDE - YOUR LIFE GETS CRUSHED

Vor knapp zwei Jahren, beim “Teenage Warning“ - Festival in Leipzig im Felsenkeller, weit nach Mitternacht, kletterte eine Band auf die Bühne, auf die sich die Anwesenden, zumindest die die...

Weiterlesen

DEATH BY HORSE - REALITY HITS HARD

en ganzen Tag bei Facebook? Und ohne Insta ist es finster in deinem Leben? Fuck Off, das ist kein Leben! Obwohl, man kann euch Online-Junkies schon verstehen, denn “Reality hits hard“....

Weiterlesen