Design wechseln

Start » Reviews » WRECKING CREW - Balance of Terror

WRECKING CREW - Balance of Terror

WRECKING CREW - Balance of Terror

CD
  10 / 10

Diese Scheibe ist eine Re-Release aus dem Haus I SCREAM Records. Sie wurde 1988 und 1989 aufgenommen. Die Band hatte sie damals bei HAWKER Records und bei ROADRUNNER veröffentlicht. Die Fünf Jungs kommen aus Bosten und spielen einen 1a Hardcore.Laut Info ließen sie sich inspirieren von Bands wie MOTÖRHEAD, DISCHARGE und TANK. Der Gesang hält sich auf dem Styl von ROGER MIRET, von AGNOSTIC FRONT und es geht hier immer schön geradeaus nach vorn. Die Musik erinnert sehr Stark an SSD, BROKEN BONES und all die ganzen Bands, wovon es ja eine Menge zu der damaligen Zeit gab, wie SLAPSHOT, NEGATIV FX, DYS, die uns mit ihrem Geballer eine wahre Freude machten. Freunde der alten Schule werden hier auf jeden Fall ihren Spaß haben und alle, die mal wissen möchten,was zu den späten Achtzigern, frühen Neunzigern an Hardcore gehört wurde, sollten hier mal zugreifen. 12 + 2 Bonus Songs ballern hier auf hohem Niveu durch die Boxen und im Inlay gibt es eine Menge für den Fan nachzulesen. Tolle Scheibe die ich wärmstens empfehlen kann!

Geschrieben von The King Det. am 17.10.2006, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

LOS FASTIDIOS - JOY JOY JOY

Schon seit 28 Jahren gibt es die in Verona gegründete Band LOS FASTIDIOS. Antifaschistisch, links, engagiert und mit dem Herz am richtigen Fleck. Mittlerweile sieht man Sänger Enrico das...

Weiterlesen

HELMUT COOL - VERBESSERTE REZEPTUR

Helmut Cool? What the fuck is this? Und das Cover? Boah, ey voll trash. Und erinnert mich sofort an das legendäre Longsleeve von der Terrorgruppe “Burgerkrieg, by Terrorgruppe“. Referenz?...

Weiterlesen

TOMAS TULPE - der mann im pfandautomat (CD, Download, Stream)

TOMAS TULPE der workaholic vom Berliner Ostkreuz (da bin ich doch schon mal umgestiegen, als ich von Gesundbrunnen zur Alten Försterei mit der S-Bahn gesurft bin) schmeißt mittlerweile alle 2...

Weiterlesen

A GLOBAL MESS

A GLOBAL MESS Volume One. Das klingt nach Großprojekt. Was ist das eigentlich, A GLOBAL MESS? Globales Chaos ist die ungefähre wörtliche Übersetzung. Will sich da jemand den ganz...

Weiterlesen

MUCH THE SAME - EVERYTHING IS FINE

MUCH THE SAME ist zurück. 13 Jahre ist es her, seit dem die Band aus den USA ihr letztes Album “Survive“ veröffentlicht hat. In gewisser Weise ist das Ironie des Schicksals, dass ihr...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - WIR SIND MEHR

Wir sind mehr und wir hab´n schon lang genug...“ Irgendwie ist der Eindruck entstanden, dass die deutschsprachigen Punk-Bands insgesamt relativ wenig gegen die rechten Umtriebe getan haben....

Weiterlesen