Design wechseln

Start » Reviews » WRECKING CREW - Balance of Terror

WRECKING CREW - Balance of Terror

WRECKING CREW - Balance of Terror

CD
  10 / 10

Diese Scheibe ist eine Re-Release aus dem Haus I SCREAM Records. Sie wurde 1988 und 1989 aufgenommen. Die Band hatte sie damals bei HAWKER Records und bei ROADRUNNER veröffentlicht. Die Fünf Jungs kommen aus Bosten und spielen einen 1a Hardcore.Laut Info ließen sie sich inspirieren von Bands wie MOTÖRHEAD, DISCHARGE und TANK. Der Gesang hält sich auf dem Styl von ROGER MIRET, von AGNOSTIC FRONT und es geht hier immer schön geradeaus nach vorn. Die Musik erinnert sehr Stark an SSD, BROKEN BONES und all die ganzen Bands, wovon es ja eine Menge zu der damaligen Zeit gab, wie SLAPSHOT, NEGATIV FX, DYS, die uns mit ihrem Geballer eine wahre Freude machten. Freunde der alten Schule werden hier auf jeden Fall ihren Spaß haben und alle, die mal wissen möchten,was zu den späten Achtzigern, frühen Neunzigern an Hardcore gehört wurde, sollten hier mal zugreifen. 12 + 2 Bonus Songs ballern hier auf hohem Niveu durch die Boxen und im Inlay gibt es eine Menge für den Fan nachzulesen. Tolle Scheibe die ich wärmstens empfehlen kann!

Geschrieben von The King Det. am 17.10.2006, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

VSK - AUF ALLEN WEGEN

Es gab früher mal eine Band, die hießen wie ein Teil meiner Verwandtschaft. Schwarze Schafe war für die schon ein Lob. Es waren die “Versauten Stiefkinder“. In den letzten Jahren wurde...

Weiterlesen

THE BOMPOPS - Death in Venice Beach

Manchmal kommen Sie wieder... Wer dachte Pop-Punk mit catchy Melodien, Chören, Frauengesang und einem Hang zur guten Laune wäre tot, der irrt! THE BOMPOPS bringen in diesem Jahr ihr zweites...

Weiterlesen

BABYLOVE & THE VAN DANGOS - The Golden Cage

Das war ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk als ich unverhofft ein Päckchen bekam. Ich hatte doch gar nichts bestellt. Was kann das nur sein? Es war das neue Album von BABYLOVE & THE VAN DANGOS...

Weiterlesen

THE SUICIDE MACHINES - REVOLUTION SPRING

Vor fünfzehn Jahren hat die Band THE SUICIDE MACHINES ihr letztes Album veröffentlicht. Fünfzehn Jahre! So lange existieren viele Bands nicht. Um die Band aus Detroit war es lange Zeit recht...

Weiterlesen

THE MOVEMENT - FUTURE FREEDOM TIME

Zu THE MOVEMENT habe ich eine ganz besondere Beziehung. Habe damals, als sie noch bei Destiny Records waren, die Promo-Pakete ihrer ersten Veröffentlichung verpackt und die Band auch gut...

Weiterlesen

BEGINNINGS - RECOVER

Nach I WALK THE LINE hatte ich lange nichts mehr von Ville Rönkkö, dem Sänger der Band gehört. Seine markante Stimme hatte mich mit seiner Band I WALK THE LINE in den Bann gezogen. Seine...

Weiterlesen