Design wechseln

Start » Reviews » NOFX - They've actually gotten worse LIVE

NOFX - They've actually gotten worse LIVE

NOFX - They've actually gotten worse LIVE

CD
  7 / 10

so denn. der zweite streich der sympathischen kalifornischen nachwuchscombo. wenn die so weiter machen werden die eines tages noch international erfolgreich . you'll see. weiter so jungs. na dann mal den spass auf die seite und den nötigen ernst den diese beurteilung erfordert an den tag gelegt. NOFX mit ihrem zweiten LIVE album. bööh live und überhaupt hatten die nicht schon mal eine LIVE platte gemacht. yeap. yeap. nach I HEARD THEY SUCK, LIVE...nun...THEY'VE ACTUALLY GOTTEN WORSE LIVE. also ich persönlich kenne nofx schon ein paar tage und diese platte bietet keine überraschungen. aufgenommen am dritten abend von 3en in san francisco. an jedem abend ein anderes set spielend ist tatsächlich kein lied von der ersten liveplatte drauf. dies hier kann also nur als ein doch gutgemeinter rückblick für nostalgie freunde und/ oder für quereinsteiger sein. tatsächlich sind best of alben (wie man ja weiss) scheisse, nun mal abgesehen von leuten die die bands nicht aus ihrer zeit kennen und für die scheint die platte auch gemacht zu sein. ach so, sagte er... jetzt palavert der kerl auch noch die ganze zeit von platte, wir sind doch im multimedia zeitalter, da spielt man CDs ab, wenn überhaupt noch. so jetzt kriege ich auch langsam den bogen zu den nostalgiefreunden, denn... das ganze ist in den formaten CD & Do-LP käuflich zu erstehen. wahrscheinlich sogar für 5.99 irgendswo zum runterzuladen (nur ne vermutung)......................................................................fazit: für nofx crackheads like me interessant, because of my whole nofx collection is on vinyl (bzw. without this incomplete), für den NOFX sparfuchs natürlich irrelevant, weil du die lieder dann eh schon auf den anderen tonträgern hast ( speziell die grandiose FUCK THE KIDS - EP noch zu erwähnen)

veröffetlichung 16.11. veröffentlicher FAT WRECK

trackliste:
1. intro/ class war 2. you're wrong 3. franco un-american 4. scavenger type 5. whats the matter with parents today 6. the longest line 7. happy birthday you're not special 8. eat the meek 9. murder the government 10. monosybalic girl 11. im telling tim 12. see her pee 13. cant get the stink out 14. instant crassic 15. i wanna be an alcoholic 16. fuck the kids 17. juicehead 18. what now my love 19. lori meyers 20. we march to the beat of indifferent drum 21. i, melvin 22. green corn 23. whoops i od'd 24. stickin in my eyes

p.s.: man muss sie mögen!!!!

Geschrieben von Andi am 15.11.2007, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

THE OFFENDERS - CLASS OF NATIONS

Heißt es nicht, das siebte Album ist verflixt? Wie das verflixte siebte Jahr? Nun, THE OFFENDERS machten bis zum siebten Album mehr oder weniger das, was sie seit Gründung der Band gemacht...

Weiterlesen

KOMMANDO MARLIES - eskalation ja klar (transparentes Vinyl mit Downloadcode, CD, Download, Stream)

Lust auf die guten alten Songs der TERRORGRUPPE , also Mitte-Ende der 90er ? Aber nicht aus Berlin (aus Berlin) sondern aus einer anderen Metropole ? Da habe ich hier ein richtiges Schmankerl...

Weiterlesen

THE MOVEMENT - FUTURE FREEDOM TIME

Zu THE MOVEMENT habe ich eine ganz besondere Beziehung. Habe damals, als sie noch bei Destiny Records waren, die Promo-Pakete ihrer ersten Veröffentlichung verpackt und die Band auch gut...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS & ELISA DIXAN - Elisa Dixan sings Los Fastidios - Vol.2

Die italienische Band LOS FASTIDIOS hat seit ihrem Bestehen eindrucksvoll gezeigt, dass sie viele Stile spielen kann, und zwar so gut, dass es stets authentisch und ehrlich rüber kommt. Den...

Weiterlesen

RATHER RACCOON - Low Future

2009 gründeten sich RATHER RACOON in Bayern. Drei Männer und eine Frau die einen vom Cover ihres ersten Longplayers in einer Mischung aus Langeweile, Lethargie und möglicher Wut die zum...

Weiterlesen

THE SUICIDE MACHINES - REVOLUTION SPRING

Vor fünfzehn Jahren hat die Band THE SUICIDE MACHINES ihr letztes Album veröffentlicht. Fünfzehn Jahre! So lange existieren viele Bands nicht. Um die Band aus Detroit war es lange Zeit recht...

Weiterlesen