Design wechseln

Start » Reviews » SCOTT REYNOLDS AND THE STEAMING BEAST - Adventure Boy

SCOTT REYNOLDS AND THE STEAMING BEAST - Adventure Boy

SCOTT REYNOLDS AND THE STEAMING BEAST - Adventure Boy

CD
  8 / 10

Ein Review zu schreiben, ist ja immer nicht so einfach, ist man doch an seinen eigenen Geschmack gefesselt. Und Geschmack ist ja bekanntlich Glückssache. Als musizierender weiß ich, wie schwer es manchmal ist und will deshalb auch niemanden beleidigen oder übertrieben schlecht machen. Man bekommt aber doch immer wieder Sachen auf den Tisch, die einem so gar nicht liegen oder aber welche, die den musikalischen Horizont erweitern. Und so geht es mir gerade mit SCOTT REYNOLDS AND THE STEAMING BEAST. Adventure Boy – das Debütalbum dieses Projekts kommt auf Rookie Records und enthält 10 Songs die anders sind. Scott Reynolds – der Ex-Frontmann von All, Pavers und Goodbye Harry – hat sich ’ne Menge alter Musikerkollegen – allesamt Profis – ins Studio geholt und offensichtlich Spaß gehabt. Herausgekommen ist eine abwechselungsreiche und runde Scheibe, die einen absolut frischen Sound verbreitet. Das Ganze lässt sich in keine Schublade stecken und wird als Indi-Sound gemixt mit Jazz und Country angepriesen. Nix wat ich mir sonst freiwillig anhören würde, aber schon „Jesus, Satan, Gene Beemann, his Car, & Pizza Hut„ – der erste Song – macht richtig Spaß. So zieht es sich dann weiter und kein Song ist wie der andere. Da haben Scott Reynolds und Leute wie Dave Fridmann (Mercury Rev), Steven Drozd (Flaming Lips), Jon Snodgras (Drag The River) und andere von Pavers und Bonesaw Romance ganze Arbeit geleistet. Für mich ’ne ganz neue Baustelle aber auf jeden Fall ein Album, wat öfter gehen wird.

Geschrieben von Micha am 26.01.2008, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

JNSN - SOUNDTRACK FÜR NICHTS

Nico Jansen, erst seit 2018 bei MASSENDEFEKT und schon hat der Sänger der Band aus Meerbusch bei Düsseldorf Langeweile, zu viel Zeit oder so viel kreativen Output, dass er den Weg einer Solo-EP...

Weiterlesen

FLOGGING MOLLY - ANTHEM

FLOGGING MOLLY...eine Band die so gut wie jedem ein Begriff ist. Seit 1997 gibt es die Folk-Punk Band. Das sind satte 25 Jahre. FLOGGING MOLLY haben sich in der Zeit gegründet, in der sich so...

Weiterlesen

PLIZZKEN - DO YOU REALLY WANNA KNOW

PLIZZKEN haben 2021 ihr Debüt-Album veröffentlicht. Es war ein vielbeachtetes Debüt mit dem schönen und realitätsnahem Titel der sich möglicherweise auf die kleinen Fluchten eines jeden...

Weiterlesen

YELLOW UMBRELLA - THE BLACK ALBUM

Es gibt ja immer wieder Veröffentlichungen die aus dem Rahmen fallen. Sei es, dass die Verpackung besonders schön und aufwendig gestaltet wurde oder dass es sich um eine besonders seltene...

Weiterlesen

NOISE CHURCH - Noise Baptism & Praise The Noise

Ich weiß gar nicht wie lange ich schon über Musik schreibe. Ich weiß gar nicht wie lange früher, als ich noch jung und hübsch war, der Tod der Kassette vorausgesagt wurde. Spätestens als...

Weiterlesen

HAMMERHEAD - NACHDENKEN ÜBER DEUTSCHLAND

Zieht euch warm an! Nein, das ist kein Scherz, denn es ist noch nicht April. Es ist wirklich wahr, nach 26 Jahr. Ein neues Album von HAMMERHEAD! Wer hätte das gedacht? Nach 26 Jahren ein...

Weiterlesen