Design wechseln

Start » Reviews » GOOD RIDDANCE - Remain in Memory

GOOD RIDDANCE - Remain in Memory

GOOD RIDDANCE - Remain in Memory

CD
  5 / 10

Dass die US-amerikanische Melodic Hardcore-Punkrock Band GOOD RIDDANCE mittlerweile leider der Vergangenheit angehört, dürfte der eine oder andere sicher mitbekommen haben.
Nun - rund 1 Jahr nach Ihrem ausverkauften Abschiedskonzert in ihrer Heimatstadt Santa Cruz in Kalifornien - erscheinen die Live Aufnahmen dieser Show auf ihrem Label Fat Wreck Chords. Für Fat Wreck Chords war diese Band in den Anfangstagen sicher ein Flaggschiff und hat wohl viel dazu beigetragen was das Label heute ist.

Aber zurück zum Album: Auf der vollgepackten CD befinden sich 31 Songs mit einer Gesamtspieldauer von knapp 80 Minuten. Der Fan erhält hier einen ausgezeichneten Überblick über das bisherige musikalische Schaffen der Band in gut 20 Jahren.
Die Qualität dieser Aufnahmen geht in Ordnung, haut mich aber wirklich nicht vom Sessel. Vielleicht hätte man aus dieser Audio CD besser eine DVD gemacht, denn mit bunten Bildern hätte man über den mäßigen Sound sicher hinwegsehen können. Sekundenlanges ungeschnittenes Fangejohle macht nach meinem Empfinden auch keinen Sinn auf einer Audio CD. Vermutlich sollte so versucht werden die sicher großartige Stimmung des Konzerts einzufangen, was jedoch misslingt.

GOOD RIDDANCE zähle ich mit Sicherheit zu den besseren US-Bands. Sie waren ja schließlich noch sowas wie Originale und auch immer sozialkritisch und politisch engeagiert. In ihren Texte hatten sie was zu sagen, was man leider bei vielen Ami-Pop-Punk Bands zu sehr vermisst.

Fazit: Tolle Band, aber trotzdem langweiliges Album. Bei mir wird das Dingen verstauben, ist wohl mehr was für Hardcore-Fans der Band. Ich höre mir da doch lieber die Studio Sachen an.

VÖ: 18.03.2008 auf Fat Wreck Chords

Geschrieben von Niels am 09.03.2008, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

THE BOMPOPS - Death in Venice Beach

Manchmal kommen Sie wieder... Wer dachte Pop-Punk mit catchy Melodien, Chören, Frauengesang und einem Hang zur guten Laune wäre tot, der irrt! THE BOMPOPS bringen in diesem Jahr ihr zweites...

Weiterlesen

KOTZREIZ - NÜCHTERN UNERTRÄGLICH

Da musste ich mehr als...Jahre alt werden, damit eine Band mir endlich ein Lied widmet. Vielmehr noch, ein Lied, dass quasi der Soundtrack meines Lebens ist. … .Immer wenn ich nüchtern...

Weiterlesen

KOTZREIZ - nüchtern unerträglich (CD, LP, Digital)

Der KOTZREIZ, die KOTZREIZ , das KOTZREIZ , neee.... Die 3 Jungs von KOTZREIZ so !!! Vor 10 Jahren, 2010, das Debütalbum der Berliner „Du machst die Stadt kaputt“ schlägt ein wie...

Weiterlesen

BABYLOVE & THE VAN DANGOS - The Golden Cage

Das war ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk als ich unverhofft ein Päckchen bekam. Ich hatte doch gar nichts bestellt. Was kann das nur sein? Es war das neue Album von BABYLOVE & THE VAN DANGOS...

Weiterlesen

The Devil 'n' Us - Still Devil’s Music

Es ist tatsächlich schon sechs Jahre her, als der erste Tonträger von THE DEVIL ´N´ US mit dem schönen Namen “Devils Music“ erschienen ist. Es ist kaum zu glauben, aber so steht es...

Weiterlesen

BEGINNINGS - RECOVER

Nach I WALK THE LINE hatte ich lange nichts mehr von Ville Rönkkö, dem Sänger der Band gehört. Seine markante Stimme hatte mich mit seiner Band I WALK THE LINE in den Bann gezogen. Seine...

Weiterlesen