Design wechseln

Start » Reviews » TARENTATEC&OSIS KRULL - The Candy and Springtime...

TARENTATEC&OSIS KRULL - The Candy and Springtime...

TARENTATEC&OSIS KRULL - The Candy and Springtime...

CD
  5 / 10

Eine Split – CD mit 18 Songs. Eine Seltenheit. Eine CD mit 78 Minuten. Randvoll gepackt. Noch eine Seltenheit. Was dann aus den Boxen kommt, von den beiden Bands TARENTATEC und OSIS KRULL ist für meine geschädigten Punkrock – Lauscher dann auch alles andere als normal.
Die Stücke beider Bands sind sehr anspruchsvoll. Rockmusik, wie sie schwer einzuordnen ist. Von Alternative Rock bis zu sehr experimentiellen Klangwelten reicht die Bandbreite der Bands. Ja, Klangwelten. Da plätschert die Gitarre mit einer ungekannten Leichtigkeit, während der Bass sanft und doch bestimmt den Takt vorgibt. Die Songs sind teilweise ganz ohne Gesang, so dass man sich hier wirklich nur auf die Musik konzentrieren kann. Dies ist auch notwendig, den durch wohlgesetzte Effekte, die aus einer ganzen Batterie von Effektgeräten kommen müssen, gepaart mit einem perfekten Bass – und Gitarrespiel sowie einem wohldosierten Schlagzeug werden hier Songs vorgestellt, die es in sich haben. Das Ganze ist wahrlich nix für einfache Gemüter. Für´s Radio dürften die Songs auch zu anspruchsvoll sein. Hier haben sich zwei Bands getroffen, die Musik nicht wegen des Erfolges machen. TARENTATEC und OSIS KRULL haben definitiv Spaß am Spiel, Spaß an Klängen, Spaß an verwobenen Melodien. Diese nehmen den Hörer mit, lassen ihn träumen, abschalten, um ihn dann mit einem harten Basslauf oder einem kurz und druckvoll eingesetzten Drumbeat wieder in die Wirklichkeit zurückzuholen. Die Scheibe ist harter Stoff. Sie zeigt das harter Stoff nicht immer brutales Geknüppel sein muss.
Für Rock – Puristen eine ganz große Scheibe.
Label: Booda
Vertrieb: Radar
VÖ: 10.07.2008

Geschrieben von Frank am 11.08.2008, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

PIEFKE - menschenmhle (12“Vinyl mit Downloadcode, Download, Stream)

Ab nach vorne, erste Reihe und Massen-Pogo mit PIEFKE ! Also wer bei der Mucke noch sitzen bleiben kann, ist `nen Schlagerfutzi ! Mit dem deutschsprachiger Punkrock, der kein Blatt vor den Mund...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS - JOY JOY JOY

Schon seit 28 Jahren gibt es die in Verona gegründete Band LOS FASTIDIOS. Antifaschistisch, links, engagiert und mit dem Herz am richtigen Fleck. Mittlerweile sieht man Sänger Enrico das...

Weiterlesen

DEATH BY HORSE - REALITY HITS HARD

en ganzen Tag bei Facebook? Und ohne Insta ist es finster in deinem Leben? Fuck Off, das ist kein Leben! Obwohl, man kann euch Online-Junkies schon verstehen, denn “Reality hits hard“....

Weiterlesen

TOMAS TULPE - der mann im pfandautomat (CD, Download, Stream)

TOMAS TULPE der workaholic vom Berliner Ostkreuz (da bin ich doch schon mal umgestiegen, als ich von Gesundbrunnen zur Alten Försterei mit der S-Bahn gesurft bin) schmeißt mittlerweile alle 2...

Weiterlesen

RAWSIDE - YOUR LIFE GETS CRUSHED

Vor knapp zwei Jahren, beim “Teenage Warning“ - Festival in Leipzig im Felsenkeller, weit nach Mitternacht, kletterte eine Band auf die Bühne, auf die sich die Anwesenden, zumindest die die...

Weiterlesen

A GLOBAL MESS

A GLOBAL MESS Volume One. Das klingt nach Großprojekt. Was ist das eigentlich, A GLOBAL MESS? Globales Chaos ist die ungefähre wörtliche Übersetzung. Will sich da jemand den ganz...

Weiterlesen