Design wechseln

Start » Reviews » AIRPEOPLE - The Golden City

AIRPEOPLE - The Golden City

AIRPEOPLE - The Golden City

CD Golden Antenna 25.09.2009
  7 / 10

Weitere Informationen:
http://www.myspace.com/airpeopleairpeople


Seit 2007 existiert die Band AIRPEOPLE, die ursprünglich aus dem Trierer Raum stammt, mittlerweile aber nur noch für ein Heimkonzert ins schöne Ex-Haus zurückkehrt. Mit „The Golden City“ legen sie nun ihr Debut vor. Die 9 (Instrumental-)Stücke in knapp 40 Minuten zeichnen sich in ihrer inhaltlichen Nähe jedoch durch Flexibilität aus. ++++ Die Tatsache, dass es sich hier um Instrumentalmusik handelt, macht es notwendig, sich noch intensiver mit dem musikalischen Schaffen auseinanderzusetzen. Die Kategorisierung in den Postrock liegt zwar nahe, wird von Bandseite aber eher als Korsett verstanden. Schon verständlich, denn das, was hier zu hören ist, erinnert doch eher an eine wohl überlegte Jam-Session, bei der nichts dem Zufall überlassen wird. Alle Stücke tragen den Namen einer Weltstadt und es wird immer wieder versucht, mit den Stücken ein Gefühl zu transportieren, das sich je nach Assoziation getragen, druckvoll oder verspielt äußert. Jeder weiß sein Instrument zu bedienen, alles scheint hier zu harmonieren, getragene oder schnelle Drums mit verspielten Gitarren, die durch wechselnde Melodien und Wendungen Geschichten erzählen, werden hier durch elektronische Effekte gestützt. Mal laut, mal leise, mal härter, mal verträumt. Ein Puzzle, das es sich lohnt durch bloßes Hören zusammen zu setzen. ++++ Durchaus anspruchsvoll, wenn auch hin und wieder meditationsgeeignet.


Geschrieben von Der Fürst am 13.09.2009, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

OIRO - Mahnstufe X

OIRO, “Mahnstufe X“, das neue Werk der Oiro-Kritiker und der Verschwörungstheoretiker. Die Deutsche Mark war besser, wusste jeder. Nu, ham´wa den Oiro und alles geht vor die Hunde. Da ist...

Weiterlesen

The Devil 'n' Us - Still Devil’s Music

Es ist tatsächlich schon sechs Jahre her, als der erste Tonträger von THE DEVIL ´N´ US mit dem schönen Namen “Devils Music“ erschienen ist. Es ist kaum zu glauben, aber so steht es...

Weiterlesen

THE BOMPOPS - Death in Venice Beach

Manchmal kommen Sie wieder... Wer dachte Pop-Punk mit catchy Melodien, Chören, Frauengesang und einem Hang zur guten Laune wäre tot, der irrt! THE BOMPOPS bringen in diesem Jahr ihr zweites...

Weiterlesen

TAREK K.I.Z - GOLEM

Ein Nr. 1 - Album zu besprechen hat man nicht alle Tage. Dann noch eines von jemandem, der als Mitglied von K.I.Z., der bekanntesten, sehr erfolgreichen und vielleicht auch umstrittensten Hip...

Weiterlesen

JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION - TROUBLE

Am 14.02.2020 kommt das neue Album der Kölner Band JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION heraus. Es ist das zweite Album der Band. War das erste Album der Band aus dem Jahre 2017 (die Review bei...

Weiterlesen

VSK - AUF ALLEN WEGEN

Es gab früher mal eine Band, die hießen wie ein Teil meiner Verwandtschaft. Schwarze Schafe war für die schon ein Lob. Es waren die “Versauten Stiefkinder“. In den letzten Jahren wurde...

Weiterlesen