Design wechseln

Start » Reviews » SPERMBIRDS - A COLUMBUS FEELING

SPERMBIRDS - A COLUMBUS FEELING

SPERMBIRDS - A COLUMBUS FEELING

CD Rookie Records 03.09.2010
  8 / 10

Weitere Informationen:
http://www.spermbirds.de/
http://www.myspace.com/spermbirds


Die SPERMBIRDS haben ein neues Album veröffentlicht!!

Nach 6 Jahren der erste neue Output der Band!

Das es die Band immer noch gibt ist wahrscheinlich der gemeinsamen Liebe zur Musik und dem gemeinsamen Verständnis zu verdanken und sicherlich auch, weil sich die Umstände nicht gebessert haben. Einmal Musiker, immer Musiker. Einmal Anti, immer Anti?!

Es ist fünf nach Zwölf, das zeigt uns die Uhr auf dem Cover von “A Columbus Feeling“ und das ist sicherlich auch die Einschätzung vieler Menschen, die von dem Reichtum und dem Wohlstand immer weniger bekommen, den uns Medien und Regierung versprechen.

Wenn man mal die Pause nicht mitrechnet, in der es die Band mehr oder weniger nicht gab, ist die Band seit 27 Jahren dabei. Das ist kaum von einer deutschen Band noch zu überbieten, zumindest nicht aus dem Punkbereich.

Die aktuelle Besetzung ist bis auf den neuen Gitarristen Steve Wiles, die selbe mit der sich die Band 1983 gegründet hat.

Um (vielleicht) die Hauptsorge vieler Fans zu nehmen, der Sound hat sich nicht verändert.

Die Band ist immer noch 100% SPERMBIRDS. Vielleicht sogar noch mehr.

Der Sound ist immer noch am ´80er Hardcore bzw. Hardcore-Punk angelehnt, und ist immer noch aggressiv. Es geht treibend nach vorne. Man kann sagen, es hat sich nicht viel geändert, was auf der einen Seite sicherlich stimmt, aber was die Melodien angeht, würde ich sagen, dass die Band diese noch besser ausgearbeitet hat und dadurch die Songs eingängiger geworden sind. Das bedeutet aber nicht, dass die Band ihren rauen Sound geschliffen hat. Es ist immer noch der Sound, die Wut und die Energie für die die Band geliebt wird und die ihr immer noch neue Fans beschert.

Dass die Band es auch live noch kann, zeigen sie auf der in 12 Tagen beginnenden Tour mit YOUTH OF TODAY durch Europa. Da ist hingehen und durchdrehen Pflicht! Wer weiß, wann die Herren sich wieder in einen Tourbus setzen und ihre Wut durch die Hallen schreien.


Geschrieben von Frank am 04.09.2010, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

HEISCHNEIDA - HEISCHNEIDA II

Wer nördlich des Weißwurstäquators lebt hat mitunter seine Schwierigkeiten die Leute die südlich des Weißwurstäquators leben richtig zu verstehen. Von uns Preußen mal ganz zu schweigen. Wir...

Weiterlesen

Lord Bishop Rocks - Tear Down The Empire

Geiler Typ, wie konnte der so lange unter meinem Radar fliegen? Über 30 Jahre rockt LORD BISHOP schon, war unterwegs mit Superstars der harten Stromgitarren und ist auch äußerlich ein...

Weiterlesen

BRIGATA VENDETTA - THIS IS HOW DEMOCRACY DIES

BRIGATA VENDETTA, bei dem Bandnamen muss man schon an den Punkrock-Katalog denken, von dem sich alle bedienen um die bekannten Klischees und Codes zu bedienen. Man muss aber auch neidvoll...

Weiterlesen

ASHPIPE - GIOSTRE E BARACCONI

ASHPIPE aus Italien haben ein neues Album raus gebracht. Es ist das erste Album der Band nach acht Jahren! Zwischenzeitlich gab es zwar noch eine Veröffentlichung, allerdings war “13 years...

Weiterlesen

THE METEORS - 40 DAYS A ROTTING

Preisfrage: A ) Wie viele Alben haben THE METEORS bisher raus gebracht? B ) Wie viele Alben hat THE METEORS - Mastermind P. Paul Fenech bisher, unter seinem Namen also als quasi Solo-Scheibe...

Weiterlesen

HOT ACTION WAXING - WAXING IS A LIFESTYLE

Will da etwa jemand das Label von Die Ärzte verulken mit “Hot Action Waxing“ statt Hot Action Records“? Oder ist das ein Werbeslogan für ein Brazilian Waxing Studio mit besonders viel...

Weiterlesen