Design wechseln

Start » Reviews » KÄRBHOLZ - 100%

KÄRBHOLZ - 100%

KÄRBHOLZ - 100%

CD Asphalt Records 01.04.2011
  10 / 10

Weitere Informationen:
http://www.kaerbholz.de/index.php
http://www.myspace.com/kaerbholz


Seit der Bandgründung 2003 stehen KÄRBHOLZ für Vollgas Rock ń Roll. Dieses ist nun ihre vierte Release, welche ab diesen Monat, begleitet von einer Promotour, in die Läden kommt.

Schon am Anfang der CD bekommt man mit K.H.C.C. einen Eindruck von der Eigenständigkeit ihrer Musik. Obwohl gewisse Einflüsse von den ONKELZ ("Nichts zu verlieren") nicht von der Hand zu weisen sind, erkennt man alleine an dem Gitarrenspiel von Adrian Kühn die Einflüsse von Aussie Rock, Motörhead, Country, Punk und Oi. Ein genialer Genremix.

Die Texte bestehen wieder einmal aus den Alltagsbetrachtungen ihrer Umwelt, und wurden teilweise brachial, fast Schlagermässig ("Nacht Ohne Sterne"), umgesetzt. Sie gehen ins Ohr und regen zum mitsingen aber teilweise auch zum mitdenken an. Eines meiner absoluten Favoriten ist "Timmi halt's Maul", in welchem sie sich eindeutig von der Rechten Szene abgrenzen, welches in dem Bereich Deutschrock bzw. Oi doch einigen anderen Bands recht schwer zu fallen scheint. Nett ist auch das letzte Lied "Ihr seid schuld" womit die sich die Vier bei ihren langjährigen Fans bedanken.

Wem also die BROILERS heutzutage zu smart sind, mit allgemeinen Deutschrock nichts anzufangen wissen, der dürfte mit diesem Album eigentlich ganz gut bedient sein. Mich wird sie auf jeden Fall auf meinem Player die nächste Zeit begleiten.

TRACKLIST:
1. K.H.C.C.
2. Nacht ohne Sterne
3. Dumm geboren
4. Timmi halts Maul
5. Auf beiden Beinen
6. Nichts zu verlieren
7. Diese Stadt
8. Du bist König
9. Was wir immer gesucht ham
10. Richtung Wirklichkeit
11. Bilder
12. Ihr seid Schuld

Hier findet ihr die aktuellen Konzerte: http://www.kaerbholz.de/live.php


Geschrieben von atze_67 am 12.04.2011, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

HEISCHNEIDA - HEISCHNEIDA II

Wer nördlich des Weißwurstäquators lebt hat mitunter seine Schwierigkeiten die Leute die südlich des Weißwurstäquators leben richtig zu verstehen. Von uns Preußen mal ganz zu schweigen. Wir...

Weiterlesen

THE SENSITIVES - PATCH IT UP AND GO!

Die Veröffentlichung des neuen Albums der schwedischen Band THE SENSITIVES ist schon ein paar Tage her, man verzeihe mir die verspätete Besprechung. Lieber spät als nie, der Spruch für so...

Weiterlesen

TV CULT - colony

Es ist doch immer wieder erstaunlich zu sehen, was so alles in die Schublade “Post-Punk“ gepackt wird. Seit die Schublade erfunden wurde, landet dort meiner Ansicht nach vieles, was irgendwie...

Weiterlesen

NOISE CHURCH - Noise Baptism & Praise The Noise

Ich weiß gar nicht wie lange ich schon über Musik schreibe. Ich weiß gar nicht wie lange früher, als ich noch jung und hübsch war, der Tod der Kassette vorausgesagt wurde. Spätestens als...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - wahnsinn weltweit

34 Jahre gibt es POPPERKLOPPER nun schon und abgesehen von ihren musikalischen Outputs Anfang der 2000ner und ihren unvergesslichen Bandnamen, weiß ich eigentlich nicht so viel von ihnen. ...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - WAHNSINN WELTWEIT

Jeden Tag an dem man vor die Tür geht, begegnet einem doch mindestens ein Mensch, bei dem man sich fragt, wann diese Person beschlossen hat, an der Evolution nicht mehr teilzunehmen. Sind die...

Weiterlesen