Design wechseln

Start » Reviews » POLAR BEAR CLUB - live at the montage

POLAR BEAR CLUB - live at the montage

POLAR BEAR CLUB - live at the montage

CD www.bridge9.com 04.08.2012
  2 / 10

Weitere Informationen:
http://www.polarbearclub.tumblr.com


Polar Bär Club ? Nie gehört….

Und nachdem ich die ersten 3 Songs dieses Akustik Live Mitschnittes gehört hatte, war ich mir sicher, dass ich die weiteren 6 Songs nicht hören brauche. Nicht meine Welt, Sofa-Pop Mucke… Spielerisch, gesangstechnisch und von der Aufnahmequalität sicherlich gut, aber trotzdem Langweilig, zumindest für mich, das Publikum war aber hörbar angetan vom POLAR BEAR CLUB... Und so gab ich mich auf die Recherche nach diesem Club, wenn ich etwas verreiße, dann will ich das auch mit ruhigen Gewissen tun, denn ich hatte 0 Informationen zu der Platte. Und da schau her, POLAR BEAR CLUB spielen auf dem Area 4 und dem Highfield – Festival. Nach und nach kriege ich auch weitere Songs zu hören, keine Akustik – Dreck mehr, sondern guter meldodischer Hardcore mit ausdrucksvollen Gesang. Das gefällt mir doch schon wesentlich besser. Da will ich doch mal sehen, ob ich sie in diesem verregneten Sommer nicht noch einmal Live sehen kann, könnte sich lohnen.

Das bringt aber dieser Akustik - Platte nix, statt 7-8-9 Punkte gibt es dafür nur 2 Points

 


Geschrieben von Karsten Conform am 16.07.2012, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

RATHER RACCOON - Low Future

2009 gründeten sich RATHER RACOON in Bayern. Drei Männer und eine Frau die einen vom Cover ihres ersten Longplayers in einer Mischung aus Langeweile, Lethargie und möglicher Wut die zum...

Weiterlesen

OIRO - Mahnstufe X

OIRO, “Mahnstufe X“, das neue Werk der Oiro-Kritiker und der Verschwörungstheoretiker. Die Deutsche Mark war besser, wusste jeder. Nu, ham´wa den Oiro und alles geht vor die Hunde. Da ist...

Weiterlesen

BABYLOVE & THE VAN DANGOS - The Golden Cage

Das war ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk als ich unverhofft ein Päckchen bekam. Ich hatte doch gar nichts bestellt. Was kann das nur sein? Es war das neue Album von BABYLOVE & THE VAN DANGOS...

Weiterlesen

TAREK K.I.Z - GOLEM

Ein Nr. 1 - Album zu besprechen hat man nicht alle Tage. Dann noch eines von jemandem, der als Mitglied von K.I.Z., der bekanntesten, sehr erfolgreichen und vielleicht auch umstrittensten Hip...

Weiterlesen

THE OFFENDERS - CLASS OF NATIONS

Heißt es nicht, das siebte Album ist verflixt? Wie das verflixte siebte Jahr? Nun, THE OFFENDERS machten bis zum siebten Album mehr oder weniger das, was sie seit Gründung der Band gemacht...

Weiterlesen

THE MOVEMENT - FUTURE FREEDOM TIME

Zu THE MOVEMENT habe ich eine ganz besondere Beziehung. Habe damals, als sie noch bei Destiny Records waren, die Promo-Pakete ihrer ersten Veröffentlichung verpackt und die Band auch gut...

Weiterlesen